• Ratgeberbox
  • Beauty & Mode
  • Welches Kleid passt zu mir? Ob zierlich, mollig, groß oder klein - für jede Frau gibt es das richtige Modell

Welches Kleid passt zu mir? Ob zierlich, mollig, groß oder klein - für jede Frau gibt es das richtige Modell

  • Ob knallrotes Hängerchen oder Blumenprint mit Flatterrock - Kleider sind so vielfältig, dass jede Frau ein passendes findet.
    Ob knallrotes Hängerchen oder Blumenprint mit Flatterrock - Kleider sind so vielfältig, dass jede Frau ein passendes findet.
    © djd/Baur  
  • (djd). Sommerzeit ist Kleiderzeit - denn luftiger und weiblicher geht es kaum. Doch welche Schnitte und Farben schmeicheln welcher Figur? Melanie Kriegbaum, Einkaufsleiterin bei Baur, weiß, wie man seine Vorzüge am besten betont und kleine Problemzonen locker wegschummelt.

    • Mini oder Maxi? "Lange Kleider stehen besonders großen Frauen gut", weiß Melanie Kriegbaum. "Wer klein ist oder kürzere Beine hat, sollte besser Minikleider tragen oder Modelle, die kurz über dem Knie enden. Sie strecken die Beine vorteilhaft." Das gilt besonders, wenn dazu Schuhe mit etwas höherem Absatz kombiniert werden.
    • Enger oder weiter? Ob das Kleid die Formen betonen oder lieber dezent umspielen soll, hängt von Geschmack und Figur ab. "Kleine Pölsterchen kaschiert man am besten mit locker fallenden Stoffen, die nicht zu stark auftragen", empfiehlt die Modeexpertin. Hängerkleider mit geradem Schnitt verbergen geschickt den Bauch. Empire-Kleider, die unter der Brust gerafft werden, haben den gleichen Effekt und zaubern dazu ein schönes Dekolleté. Für rundere Hüften ist die ausgestellte A-Linie ideal, auch ein schwingender Rock kann sie überspielen. "Betonen sollten Frauen das, was ihnen besonders gut an sich gefällt - zum Beispiel eine schmale Taille mit einem Gürtel oder eine zierliche Silhouette mit einem engen Kleid", so Melanie Kriegbaum. Unter www.baur.de finden sich Schnitte für jede Figur.
    • Uni oder gemustert? Einfarbige Stoffe in kräftigen Farben machen schlanker. "Allerdings können auch üppigere Frauen in sommerlichen Blumen- oder Ethnomustern toll aussehen, wenn sie Ton in Ton gehalten und eher kleinteilig sind". Großflächige Muster oder Querstreifen stehen großen, schlanken Frauen gut, während längsverlaufende Elemente strecken.
    • Mehr Haut oder weniger? Ärmellose Kleidchen sind bei heißem Wetter am luftigsten, aber auch die im Trend liegenden Dreiviertelärmel haben Vorteile: "Sie schützen die Schultern vor Sonnenbrand und verbergen kräftige Oberarme", meint die Fachfrau. "Dazu kann ein schönes Dekolleté ein Blickfang sein - so machen V-Ausschnitte optisch größer und schlanker."

     

    Kleider cool kombiniert

    (djd). Erst mit den passenden Schuhen und Accessoires wird aus dem Kleid ein Outfit. Bei den Schuhen gilt zurzeit: Sneakers gehen fast immer - zumindest in der Freizeit. Zu den aktuellen Mustern passen auch naturfarbene Sandalen oder solche im Ethnostil mit bunten Verzierungen. Fürs Büro sind allerdings besser edlere Ballerinas, Peeptoes oder Sandalen mit Absatz geeignet. Handtasche, Schmuck und die Jacke zum Überwerfen sollten ebenfalls stilistisch zum Kleid passen. Unter www.baur.de gibt es dazu viele Ideen und Inspirationen.


    Das könnte Sie auch interessieren

    Mit seinen Hit-Singles "Take A Pill" und "The Other Side" hat sich Mike Vallas in Rekordzeit zu einem der erfolgreichsten und reichweitenstärksten europäischen Musikacts auf TikTok entwickelt. Nach millionenfachen Streamings seiner Songs legt der 24-jährige Oberösterreicher nun mit "Train" einen eindringlich-melancholischen und zugleich tanzbaren Ohrwurm für einen... weiterlesen

    (djd). Wohnen unterm Dach ist für viele Menschen der Traum von Gemütlichkeit. Ob Schlafzimmer, Kinderzimmer oder Homeoffice: Damit der Dachraum zum Lebensraum mit Wohlfühlcharakter wird, sind Luft und Licht notwendig. Dafür sorgen Dachfenster. Wenn diese in die Jahre gekommen sind, bieten sie oft keinen ausreichenden Hitze- und Kälteschutz mehr, sind undicht und... weiterlesen

    Der Kinofilm  "Die Stimme Des Regenwaldes" zeigt ab dem 22.10.2020 die wahre Geschichte von Bruno Manser. Im Jahr 1984: Auf der Suche nach einer Erfahrung jenseits der Oberflächlichkeit der modernen Zivilisation reist Bruno Manser in den Dschungel von Borneo und findet sie beim nomadischen Stamm der Penan. Die Begegnung verändert sein Leben für immer. Als... weiterlesen

    (djd). Ein gut geplanter und gepflegter Garten spricht alle Sinne an. Er lädt dazu ein, barfuß das feuchte Gras zu erspüren, verwöhnt die Augen mit üppiger Farbenpracht und betört den Geruchssinn mit zarten und kräftigen Blütenaromen. Blühende Duftinseln lassen sich auch in kleinen Gärten verwirklichen. Auf wenigen Quadratmetern kann zum... weiterlesen

    Jannis Birth und Alexander Wies machen aus Getreidesprossen Cracker. In Südafrika ist Jannis zufällig auf ein 2.000 Jahre altes Sprossenbrot-Rezept gestoßen - so kam ihm die Idee zu "AHO BIO". Für sie sind die Cracker aus dem Urgetreide das neue Superfood. Für 75.000 Euro kann ein Löwe mit 15% der Anteile einsteigen. Bekommen die Gründer ein Angebot? Lesen... weiterlesen

    (djd). Um eine Brille zu haben, die den ganzen Tag auf der Nase bleiben kann, kommen viele Menschen irgendwann nicht mehr um eine Gleitsichtbrille herum. Sie ermöglicht eine stufenlose Sicht im Nah-, Mittel- und Fernbereich. Eine Gleitsichtbrille wird aber nur dann zur echten Unterstützung im Alltag, wenn sie individuell angepasst ist. "Tatsächlich aber nutzen 98 Prozent der... weiterlesen

    Die beste verrückteste Show der Welt: Bei "The Masked Singer" treten zehn Stars aus allen Lebensbereichen in überdimensionalen, aufwendigen Kostümen an, die sie völlig unerkennbar machen. Über die Identität der prominenten Undercover-Sänger kann nur spekuliert werden... Die Zuschauer stimmen für ihre Favoriten ab. Bei dem maskierten Promi mit den... weiterlesen

    Als Howard Carpendale, der leidenschaftliche Entertainer mit dieser sagenhaften Karriere, im vergangenen Jahr mit der "Symphonie meines Lebens" das neue Kapitel Carpendale aufschlug, ahnte man bereits, dass es ein Meilenstein werden würde. Fast ein Jahr in den Album-Charts bestätigte es eindrucksvoll: Das Ergebnis der spannenden Zusammenarbeit mit dem erfolgreichen Produzenten-Duo... weiterlesen