Wasser marsch per App: Bequem per Smartphone den Flüssigkeitsnachschub für Rasen und Pflanzen steuern

  • Wasser marsch: Automatische Bewässerungssysteme pflegen das Grün im Garten und lassen sich bequem per Smartphone-App bedienen.
    Wasser marsch: Automatische Bewässerungssysteme pflegen das Grün im Garten und lassen sich bequem per Smartphone-App bedienen.
    © djd/www.rainpro.de
  • (djd). Ein farbenprächtig blühender Garten, der dabei möglichst pflegeleicht ist: So stellen sich Freizeitgärtner den grünen Outdoor-Bereich vor dem Eigenheim vor. Doch ganz ohne Arbeit geht es eben nicht. An sonnigen Tagen gehört das regelmäßige Wässern der Rasenflächen und der Blumenbeete zum Pflichtprogramm. Hausbesitzer, die es sich einfacher machen wollen, setzen dabei auf automatische Bewässerungssysteme. Auf diese Weise erhält das Grün stets genau die Wassermenge, die es für ein gesundes Wachstum benötigt - und der Gartenbesitzer kann entspannt die Freizeit genießen oder im Urlaub auch mal den Garten für mehrere Wochen alleine lassen.

    Wasser sparen, Komfort steigern

    Eine automatische Bewässerung verbindet gleich mehrere Vorteile miteinander: Die Systeme erleichtern die Pflege des Grüns, sorgen so für mehr Komfort im Alltag und sichern die Gesundheit der Pflanzen. Zusätzlich senkt das Wässern per Automatik sogar den Verbrauch, denn die Systeme dosieren das Nass stets genauer und effizienter als der Mensch. Wichtig ist es dabei, die automatische Wässerung exakt an Größe, Grundriss und Besonderheiten des jeweiligen Gartens anzupassen. Vom Fachmann geplante und eingestellte Anlagen wählen beispielsweise automatisch die Tageszeit mit der geringsten Verdunstung, um Wasserverluste zu verringern - das schont den Geldbeutel und ist zugleich gut für die Umwelt. Hochwertige Systeme wie etwa das "X-Core"-Steuergerät von Hunter berücksichtigen zudem die aktuellen örtlichen Wetterdaten, um die Wassermenge exakt zu bestimmt. 

    Einfache Bedienung per App

    Noch bequemer ist die Bedienung per Smartphone-App: Neben dem Vorteil der witterungsabhängigen Steuerung bietet sie zusätzlich die Möglichkeit, die Bewässerungsanlage zu jeder Zeit und von jedem Ort mit Internetzugang fernzubedienen. Damit können Serviceeinsätze durch den Fachmann verringert werden und die Bewässerung ist stets auf die aktuelle Wetterlage und den eigenen Garten abgestimmt. Besonders praktisch: Auch eine Kombination mit Sprachsteuerungen wie zum Beispiel Alexa sowie mit einer eigenen Wetterstation ist möglich. Unter www.rainpro.de gibt es ausführliche Informationen dazu.

    Beruhigt in den Urlaub fahren

    (djd). Automatische Bewässerungssysteme nehmen dem Hobbygärtner viel Arbeit ab und dosieren das Wasser viel exakter und bedarfsgerechter, als es per Hand möglich wäre. So steigt der Komfort und der Wasserverbrauch sinkt. Zusätzliche Vorteile bieten die Anlagen, wenn die Bewohner beispielsweise im Sommer für einige Wochen verreisen. Blumenbeete und Rasenflächen erhalten weiterhin zuverlässig ihr Nass, ohne dass Freunde oder Verwandte eingespannt werden müssen - und die Hausbesitzer können sicher sein, nach der Rückkehr aus dem Urlaub einen grünen und blühenden Garten vorzufinden. Mehr Informationen zu allen Vorteilen gibt es unter www.rainpro.de.


    Das könnte Sie auch interessieren

    (djd). Die Einschränkungen während der Coronakrise haben so manchen Menschen in Deutschland auch ein paar überflüssige Kilos beschert. Nun geht es darum, mit bewusster Ernährung und einer Neugestaltung der Bewegungsgewohnheiten möglichst nachhaltig wieder zum Wohlfühlgewicht zurückzukehren. Und wer sich dann in seinem eigenen Körper... weiterlesen

    Chris Hemsworth schwingt als Thor erneut den Hammer in Taika Waititis Marvel-Abenteuer Thor: Tag der Entscheidung". Prosieben zwigt am 27.09.2020 die Free-TV-Premiere des Actionfilms: Thor wird in einer entlegenen Welt als Gefangener gehalten und muss zur Unterhaltung der Bevölkerung als Gladiator kämpfen. Dabei trifft er auf einen alten Bekannten...... weiterlesen

    (djd). Die Coronakrise hat Millionen Menschen ins Homeoffice gezwungen - viele von ihnen werden auch nach dem Abflauen der Pandemie zumindest einen Teil ihrer Arbeitszeit zu Hause verbringen. Die neuen "Heimarbeiter" lassen sich in zwei Gruppen einteilen. Die einen haben einen Rückzugsraum, in dem sie ungestört ihrer Arbeit nachgehen können. Die anderen nicht. "Die Erfahrungen... weiterlesen

    Mit der Free-TV-Premiere "Ballon" zeigt SAT.1 einen waghalsigen Fluchtversuch in den Westen - ein Film von Michael Bully Herbig: Familie Strelzyk sehnt sich nach einem Leben in Freiheit fernab des abgeriegelten Stasi-Regimes der DDR. Da das Verlassen des Landes jedoch strafrechtlich verfolgt wird, fassen die Strelzyks einen riskanten Entschluss: Mit Hilfe eines... weiterlesen

    (djd). Warm oder kalt? Mit Früchten, Schokolade oder Nüssen? Zum Löffeln oder Trinken? Frühstücksrezepte mit Hafer sind nicht nur vielseitig und köstlich, sondern versorgen den Körper auch mit wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen. Für viele Menschen gehören Haferflocken als Hauptbestandteil des morgendlichen Müslis zu einem gesunden Start... weiterlesen

    Kennst du das? Du wirst ganz still, deine Sinne schärfen sich, du willst ganz genau hinhören und deine Augen möchten jeden Moment erfassen. Genau das passiert den meisten Menschen, wenn sie Außergewöhnliches wahrnehmen. Kevin Brain Smith (ausgesprochen "...Brian...", eine lokal Schreibweise aus dem Herkunftsland seines Vaters, Indiana)... weiterlesen

    (djd). Mülltonnen sind ein sensibles Thema: Jeder braucht sie, aber niemand will sie offen im Vorgarten oder auf dem Hof sehen, geschweige denn riechen. Wer genug Platz hat, stellt sie hinter eine Hecke oder in die Garage. Eigenheimbesitzer mit kleinen Grundstücken oder Bewohner von Mehrfamilienhäusern nutzen dagegen oftmals eine Mülltonnenbox als ästhetischen... weiterlesen

    Thomas Reilly hat alles, was man sich wünscht: Er hat Riesenerfolg als Nachwuchsbanker, eine bezaubernde Verlobte und eine vielversprechende Zukunft - doch vergisst er immer mehr, worauf es im Leben wirklich ankommt. Damit ruft er vier Schutzengel auf den Plan, die ihm schon in seiner Kindheit zur Seite standen. Und während Thomas - zunächst widerwillig - seinen... weiterlesen