Voller Genuss statt bittere Plörre: Darum ist die Pflege der Kaffeemaschine so wichtig

Die richtige Pflege der Kaffeemaschine ist Voraussetzung für einen vollmundigen Genuss des beliebten Heißgetränks.
Die richtige Pflege der Kaffeemaschine ist Voraussetzung für einen vollmundigen Genuss des beliebten Heißgetränks.
© djd/Durgol/Claudia Link

(djd). Frisch gebrühter Filterkaffee, fluffiger Latte macchiato aus dem Vollautomaten oder kräftiger Espresso aus dem Siebträger: Die meisten Deutschen lieben ihren Wachmacher und greifen einer Studie zufolge sogar häufiger zum Käffchen als zum Mineralwasser. Doch bei der Zubereitung überzeugt das Heißgetränk zu Hause bei knapp einem Viertel der Bundesbürger nicht immer. Sehr oft liegt dies an einer mangelnden Pflege der Kaffeemaschine, heißt es aus dem Hause durgol, dem Schweizer Hersteller von Entkalkungs- und Reinigungsmitteln. Werden Verschmutzungen beständig ignoriert, verkürzt das auch die Lebensdauer der Geräte. Lange Freude haben Kaffeeliebhaber hingegen, wenn sie regelmäßig ihre Maschine reinigen und von Kalkablagerungen befreien.

Kaffeemaschine zweimal im Monat reinigen und alle drei Monate entkalken

Die Kaffeemaschine leistet in den meisten Haushalten mehrmals am Tag gute Dienste, genau deswegen bedarf sie auch intensiver Pflege. Dazu gehören regelmäßiges Reinigen und Entfetten. Mit jeder gebrühten Tasse Kaffee lagern sich Öle, Fette und Pulverrückstände in der Brühgruppe oder dem Mahlwerk ab. Dort können sich Bakterien bilden und heimlich beim nächsten Aufbrühen in das Lieblingsgetränk mogeln. Das kann nicht nur für die Hygiene, sondern auch für den Geschmack ein echtes Desaster sein. Deshalb empfiehlt es sich, die Kaffeemaschine mindestens zweimal im Monat oder nach etwa 100 Kaffeebezügen mit einer Reinigungstablette wie von durgol durchzuspülen. Eine weitere Voraussetzung für vollmundigen Genuss sind kalkfreie Maschinen. Kalk umschließt die Heizelemente und verhindert, dass die richtige Brühtemperatur erreicht wird. So können sich Kaffeearomen nicht entfalten und die tägliche Koffeindosis schmeckt bitter. Auch hier zeigt sich: Kalk ist ein Nährboden für gesundheitsschädliche Bakterien und Schimmel. Alle drei Monate sollte die Maschine deshalb mit einem Spezial-Entkalker wie durgol swiss espresso von Kalkablagerungen befreit werden.

Essig und Zitronensäure für die Reinigung von Kaffeemaschinen nicht geeignet

Von vermeintlichen Hausmitteln wie Essig und Zitronensäure sollte man dagegen die Finger lassen. Nur professionelle Entkalkungs- und Reinigungsmittel säubern Kaffeemaschinen gründlich und schonend. Essighaltige Produkte lösen Weichmacher aus Kunststoffen oder Plastikmaterialien und lassen Dichtungen verspröden. Zitronensäure bildet Ablagerungen, sogenannte Zitrate, die Kalk einschließen und unlöslich machen – das erfreut weder Maschine noch Besitzer. Unter www.durgol.de gibt es Tipps zur richtigen Pflege.


Das könnte Sie auch interessieren

7 spektakuläre Wetten, 3 prominente Gäste, die um Geld zocken und ein Moderator, der durch die Sendung in bester Lagerfeuer-Manier führt. Das sind die Zutaten der neuen Show "Ich setz auf Dich", moderiert von Guido Cantz! Wie viel Geld wird Sonja Zietlow auf Tobias Anthöfer wetten, der, im Rollstuhl sitzend, behauptet, einen 22 Tonnen schweren Paradetruck des CSD -... weiterlesen

(djd). Im Winter zu kalt, im Sommer zu heiß: Das passende Raumklima ist ganz entscheidend für das Wohlgefühl zu Hause und im Büro. Wer bei Sommerhitze in Wohnzimmer und Co. nicht schwitzen und bei Winterfrost nicht frieren möchte, muss deshalb nicht auf energiehungrige Klimaanlagen zurückgreifen oder seine Heizkosten in die Höhe treiben. Laut einer... weiterlesen

Sechs Jahre lang hat Karsten Walter zusammen mit Feuerherz deutsche Schlagergeschichte geschrieben - mit über 30 Millionen Streams, 28 Millionen YouTube-Klicks, drei Top-Ten-Alben in Folge sowie ausverkauften Konzerten gehörte Feuerherz zu den ganz Großen ihres Genres. Nun macht sich der charismatische Sänger Karsten Walter auf, die Herzen... weiterlesen

(djd). Ein möglichst nachhaltiger Umgang mit Ressourcen und ein entsprechend umweltbewusster Lebensstil sind immer mehr Menschen in Deutschland wichtig. Viele Erwachsene und Jugendliche setzen sich aktiv dafür ein, dass die Grundlagen für eine lebenswerte Zukunft bewahrt bleiben. Wenn im Spätsommer und Herbst wieder Hunderttausende eingeschult werden, können Eltern... weiterlesen

Das Drama "Abenteuer eines Mathematikers" läuft ab 30.06.2022 in den deutschen Kinos.
© Filmposter: Filmwelt Verleihagentur GmbH

Ab 30.06.2022 im Kino: "Abenteuer eines Mathematikers"

Cambridge/Massachusetts inmitten des 2. Weltkriegs. Stan Ulam (Philippe Tlokinski), ein 30-jähriger begabter polnisch-jüdischer Mathematiker, lebt hier mit seinem Bruder Adam. Die Nachrichten aus der polnischen Heimat werden immer düsterer, doch es ist für Stan unmöglich geworden, dorthin zurückzugehen und nach seiner Familie zu suchen. ... weiterlesen

(djd). E-Mobilität gewinnt stark an Bedeutung. Die Nachfrage nach E-Bikes etwa nimmt Jahr für Jahr zu. So wurden dem Portal Statista zufolge 2021 insgesamt rund zwei Millionen E-Bikes verkauft. Zum Vergleich: 2018 waren es 980.000. Auf Straßen und Wegen sieht man aber auch immer häufiger E-Scooter. Die beliebten Scooter werden vor allem gerne für die Wege zur Arbeit... weiterlesen