• Ratgeberbox
  • Reisen
  • Verzaubert von unendlicher Weite: Die wilden Wüstengebiete Namibias zu Fuß entdecken

Verzaubert von unendlicher Weite: Die wilden Wüstengebiete Namibias zu Fuß entdecken

Unendlich weite Landschaften, spektakuläre Wüsten und wildreiche Gebiete: Namibia ist ein faszinierendes Land.
Unendlich weite Landschaften, spektakuläre Wüsten und wildreiche Gebiete: Namibia ist ein faszinierendes Land.
© djd/Abendsonne Afrika

(djd). Wandern in Namibia? Das klingt ungewöhnlich. Naturbegeisterten und Abenteuerlustigen gibt eine Wanderreise im südwestafrikanischen Land die Möglichkeit, die weite und atemberaubende Landschaft, die Geräusche der Natur und den Duft der Wildnis besonders intensiv kennenzulernen. Nächte unter funkelndem Sternenhimmel, Tierbeobachtungen im wilden Damaraland und Ausflüge zu den Felsmalereien der San: Das sind nur einige der Highlights, die man dabei erleben kann.

Unterwegs mit erfahrenem Guide

Das Land zwischen der rauen Atlantikküste im Westen und der großen Kalahari im Osten hat eine gute Infrastruktur und lässt sich einfach selbst bereisen. Für eine Wandertour empfiehlt sich allerdings eine kleine geführte Gruppe. Beim Veranstalter für Afrikareisen Abendsonne Afrika führt ein erfahrener einheimischer und deutschsprachiger Guide die Reiseteilnehmer zwölf Tage lang zu den spannendsten Wander-Hotspots. Auf einer zweitägigen Wanderung durch die raue Landschaft der Namib etwa bieten sich viele Gelegenheiten, die Bewohner der Wüste zu entdecken. Unvergesslich dürfte ein Ausflug zu den größten und ältesten Sanddünen der Welt sein, die rund um die Talsenken der "Vleis" inmitten der Wüste zu finden sind und teilweise auch bestiegen werden können - ein spektakuläres Farbenspiel vor allem bei Sonnenaufgang. Das Wanderabenteuer führt die Urlauber auch durch die beeindruckenden Granitlandschaften im Erongo-Gebirge. Im Etemba-Gebiet stößt man auf zahlreiche prähistorische Felsmalereien, die Zeugnis der jahrtausendealten Lebensweise der San ablegen.

Nächte unterm Sternenhimmel

Im fast menschenleeren Nordwesten des Landes liegt das wilde Damaraland - mit rauen Felslandschaften und weiten Ebenen. Auf einer mehrtägigen Wanderung entdeckt man dort mit etwas Glück Bergzebras, Oryxe, Wüstenelefanten oder sogar Nashörner. Auch das Ugab-Tal mit seinen beeindruckenden Terrassenbergen steht auf dem Reiseprogramm. Die berühmteste Felsformation dort ist die Vingerklip. Dieser senkrecht stehende rund 35 Meter hohe Basaltfelsen ragt tatsächlich wie ein mahnender Zeigefinger aus der Spitze eines spärlich bewachsenen Hügels. Auf der Tour schlafen die Teilnehmer nicht nur in Lodges und in einem komfortablen mobilen Zeltcamp, sondern auch auf Freiluftplattformen unter dem großartigen Sternenhimmel Namibias. Zur zwölftägigen Wanderreise, die unter www.abendsonneafrika.de gebucht werden kann, gehören zudem Sundowner-Wildbeobachtungsfahrten und stimmungsvolle Lagerfeuerabende. Reiseverlängerungen mit Ausflügen in die wasserreiche Sambesi Region Namibias, den Chobe Nationalpark in Botswana oder an die Viktoriafälle in Zimbabwe sind möglich.


Das könnte Sie auch interessieren

Als der österreichische Autor Marc Elsberg im Jahr 2012 seinen präzise recherchierten Thriller "Blackout - Morgen ist es zu spät" veröffentlichte, war noch nicht absehbar, wie aktuell das Thema eines flächendeckenden Stromausfalls jemals werden würde. Mit mehr als 2 Millionen verkauften Exemplaren, einem Verkauf des Buches in weitere 22 Länder und dank... weiterlesen

(djd). Verglichen mit anderen Altersgruppen schauen Menschen im Rentenalter sehr viel fern: Während die Deutschen durchschnittlich für dreieinhalb Stunden am Tag das TV-Gerät einschalten, tut dies die Generation 65 plus für mehr als sechs Stunden. Das geht aus einer Erhebung der Arbeitsgemeinschaft Fernsehforschung (AGF) hervor. Die beliebtesten Fernsehformate von... weiterlesen

(djd). Ob leichtes Abendessen oder Fingerfood für das Treffen mit Freunden: Vegetarische und vegane Snacks und Gerichte stehen ganz hoch im Kurs. Herzhaft und fantasievoll zubereitet, schmecken sie auch Fleischfans und machen so alle Gäste glücklich. Besonders knusprige Köstlichkeiten gelingen mit veganen Chips auf der Basis von Linsen, Hummus oder Quinoa –... weiterlesen

Das Drama "Aus meiner Haut" läuft ab 02.02.2023 in den deutschen Kinos.
© HappySpots / Filmplakat: X Verleih

Ab 02.02.2023 im Kino: "Aus meiner Haut"

Auf den ersten Blick wirken Leyla (Mala Emde) und Tristan (Jonas Dassler) wie ein glückliches Paar. Gemeinsam reisen sie zu einer abgelegenen Insel, auf die Leylas Jugendfreundin Stella (Edgar Selge) sie eingeladen hat. Schon bei der Ankunft zeigt sich: Hier finden rätselhafte Dinge statt. Zahlreiche Paare kommen in den letzten Sommertagen zusammen, um die Welt... weiterlesen

(djd). In Deutschland kommt immer mehr Gemüse auf den Tisch, am liebsten in Bio-Qualität. Das zeigen Statistiken und Umfragen des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft von 2022, wonach besonders der Verbrauch von Tomaten zuletzt stark gestiegen ist. Bei der Frage nach den Gründen, warum sie sich für Bio-Produkte entscheiden, nennen rund 90 Prozent... weiterlesen

(djd). Bei nasskaltem Schmuddelwetter bleiben die meisten am liebsten zu Hause und machen es sich mit einem warmen Tee, einer Spielrunde mit der Familie oder einem guten Buch gemütlich. Doch das klappt nicht immer: zum Beispiel wenn durch undichte Fenster sowie Terrassen- und Balkontüren die Kälte unerbittlich nach innen wandert und das Raumklima beeinträchtigt. In der... weiterlesen

(djd). Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude. Warum also nicht bereits jetzt schon mit der Planung des nächsten Urlaubs starten? Reizvolle Ziele gibt es in unserer Heimat etliche. Eines davon ist das Hohenloher Land in Baden-Württemberg. Besondere Mischung aus Natur- und Kulturattraktionen Idyllische Flusslandschaften um Kocher und... weiterlesen

"Close" läuft ab 26.01.2023 in den Kinos.
© Filmplakat: Pandora Film

Ab 26.01.2023 im Kino: "Close"

Léo und Rémi, beide 13 Jahre alt, sind beste Freunde und stehen sich nah wie Brüder. Sie sind unzertrennlich, vertrauen sich und teilen alles miteinander. Mit dem Ende des Sommers und dem Wechsel auf eine neue Schule gerät ihre innige Verbundenheit plötzlich ins Wanken - mit tragischen Folgen. "Close", ausgezeichnet... weiterlesen