Trachtenmode 2017: Dirndl-BH setzt das Dekolleté gekonnt in Szene

  • Zu einem feschen Dirndl-Outfit gehört auf jeden Fall ein tief dekolletierter Dirndl-BH, der den Ausschnitt perfekt präsentiert.
    Zu einem feschen Dirndl-Outfit gehört auf jeden Fall ein tief dekolletierter Dirndl-BH, der den Ausschnitt perfekt präsentiert.
    © djd/NINA VON C.
  • (djd). Ob auf dem Münchner Oktoberfest, dem Gäubodenvolksfest in Straubing oder etwa den Cannstatter Wasen: Die Tracht gehört für viele Besucher zum traditionellen Volksfest dazu - wer etwas auf sich hält, schunkelt im Trachtenlook. Die Designer lassen sich jedes Jahr etwas Neues einfallen - entsprechend groß ist die Auswahl an Dirndln und Lederhosen. 

    Neue Farben - schönes Dekolleté

    Mini, Midi oder Maxi, aus Baumwolle, Leinen oder Seide, mädchenhaft verspielt oder elegant: Erlaubt ist was gefällt. Farblich liegen 2017 vor allem Trachtenkleider in Taubenblau, Altrosa, Taupe, Pistaziengrün und Nude im Trend, aber auch die klassischen Dirndlfarben Rot, Blau und Grün spielen eine wichtige Rolle. Neben bekannten Blumen-, Jaquard- und Punkteprints sieht man in dieser Saison sogar vereinzelt Streifenmuster. Zu einem feschen Dirndl-Outfit gehört auf jeden Fall ein Dirndl-BH, der den Ausschnitt perfekt präsentiert. Der Dirndl-BH ist ein sehr tief dekolletierter Bügel-BH mit Dreiviertel-Körbchen. Die wattierten Cups und die herausnehmbaren Einlagepads zaubern ein schönes Dekolleté und sind ideal unter dem tief ausgeschnittenen Trachtenkleid und der Dirndlbluse. Nina von C. etwa bietet verschiedene Modelle in Spitze, mit Spitzendekoration und auch ganz glatt in den Farben Weiß und Schwarz an. Die hochwertigen Dessous sind im Fachhandel sowie im Onlineshop unter www.ninavonc.de erhältlich.

    Passende Accessoires

    Auch in einer kessen Lederhose machen fesche Madln eine gute Figur. Je nach Lust und Laune kann sie in klassischem Braun oder in frischen Farben wie Grün oder Rot getragen werden. Am besten passen Karoblusen, T-Shirts oder eine weiße Trachtenbluse dazu. Ebenso angesagt sind enge Trachtenjeans in Caprilänge sowie kurze Jeans-Shorts in Trachtenoptik. Bei der Wahl der Schuhe hat frau ebenso viele Auswahlmöglichkeiten. Ein Dirndl kann etwa mit Pumps, Ballerinas oder auch klassischen Haferlschuhen getragen werden, die Lederhose mit Ankle-Booties oder Trachten-Sneakers aus Leinen. Eine große Rolle beim perfekten Trachten-Auftritt spielen im Übrigen auch die Accessoires wie Trachtenketten mit Motivanhängern, klimpernde Charivaris, schöne Tücher oder herzige Taschen. Je schlichter das Dirndl desto aufwendiger dürfen die Accessoires sein.

    Figurschmeichler Dirndl

    (djd). Traditionsgemäß besteht ein Dirndl aus einem eng anliegenden Oberteil, weitem Rock, Bluse und Schürze. Das Trachtengewand ist ein wahrer Figurschmeichler. Das Mieder betont das Dekolleté und die Taille, der Rock kaschiert das eine oder andere Speckröllchen. Wichtig ist, dass das Dirndl figurbetont sitzt, aber dennoch nicht einschnürt. Mit einem Dirndl-BH wie etwa von Nina von C. wird der Busen gestützt, angehoben und das Dekolleté erst so richtig zum Hingucker. Welche Länge man beim Dirndl wählt, bleibt jedem selbst überlassen. Auf dezente Weise Bein zeigt man mit der knieumspielenden Dirndllänge, traditionell sind Modelle mit langem Rock. Seit Jahren im Trend liegen auch wadenlange Dirndl.


    Das könnte Sie auch interessieren

    In Miranda Wells (Katie Holmes) Leben scheint gerade alles schief zu laufen. Der alleinerziehenden Mutter von drei Kindern wächst alles über den Kopf. Das Geld reicht hinten und vorne nicht mehr, seitdem ihr Mann vor ein paar Jahren bei einem Flugzeugabsturz ums Leben kam. Als hätte sich das Schicksal gegen sie gerichtet, kracht während eines Hurrikans auch noch ein Ast... weiterlesen

    (djd). Die Vorbereitung auf Weihnachten ist stressig genug, da sollte bei der Zubereitung des festlichen Menüs keine Hektik aufkommen. Mit dem Einsatz kochfertiger, tiefgekühlter Zutaten kann man seine Nerven schonen, ohne bei der Qualität Abstriche machen zu müssen. Marga Hamacher von Eismann hat einen Rezepttipp für ein dreigängiges Weihnachtsmenü... weiterlesen

    (djd). Zwischen Termindruck und Freizeitstress bleibt wenig Zeit, um ab und zu mal tief durchzuatmen. Kein Wunder, dass viele Deutsche angeben, sich oft gestresst zu fühlen. Für weniger Hektik und mehr Gelassenheit im Alltag sorgen diese drei Tipps. Tipp Nr. 1: Einfach mal bewusst einen Punkt von der To-do-Liste streichen. Denn wer lernt, ab und an "unperfekt" zu sein, kann viel... weiterlesen

    (djd). Meist trifft es den Menschen völlig unvermittelt: Ein Schlaganfall oder ein Unfall mit Schädel-Hirn-Trauma führt unversehens zu einer bleibenden neurologischen Einschränkung. Tief sitzt dann der Schock, wenn bisher selbstverständliche Handlungen wie Sprechen, Gehen oder Greifen auf einmal zur Herausforderung werden. Nach der ersten Behandlung stellt sich... weiterlesen

    Sich verlieren, sich finden, das Leben als Wanken und Schwanken, das ein Tanz sein kann, eine Woge, aber auch der freie Fall - und immer kommt der Augenblick, in dem alles zu stimmen scheint: "Grau ist der Himmel und Du bist schön, wir brauchen heute nicht mehr rauszugehen ..." So auch der Titel des neuen Albums von Les Maries   auf dem sie melancholisch, humorvoll... weiterlesen

    (djd). Selbstbestimmt lernen und mit kreativer Neugier Neues entdecken: Gerade in der Grundschulzeit ist es wichtig, die natürliche Begeisterung und Lernfreude der Kinder zu erhalten und zu stärken. Eine wesentliche Unterstützung können dabei Eltern und Großeltern mit der sorgfältigen Auswahl digitaler Lernspiele leisten. Innovative Lernsysteme, die digitale... weiterlesen

    (djd). Sie haben eine flauschige Frisur, große Kulleraugen und sehen so aus, als würden sie immer lächeln: Beim Anblick eines Alpakas geht einem das Herz auf. Das Erscheinungsbild täuscht nicht. Alpakas sind friedliche Tiere – und Wanderungen mit den süßen Vierbeinern stehen hoch im Kurs. Wer noch auf der Suche nach einem Weihnachtsgeschenk für... weiterlesen

    (djd). Das Jahr 2020 dürfte für jeden ganz eigene Höhepunkte und Erlebnisse bereitgehalten haben: neu entdeckte Hobbys aus den Tagen des Lockdowns und freudige Wiedersehen mit guten Freunden, Familiennachwuchs, Umzug oder die erste gemeinsame Wohnung. Eines ist aber sicher: Diese Momente verdienen es, in Erinnerung zu bleiben. Ein Jahrbuch, das die schönsten Fotos aus... weiterlesen