Tipps zum Kauf eines Lattenrostes: Auf Material und Verarbeitung kommt es an

Über den Wert eines Lattenrostes entscheiden die Qualität der Materialien und die besondere Verarbeitung.
Über den Wert eines Lattenrostes entscheiden die Qualität der Materialien und die besondere Verarbeitung.
© djd/Rummel Matratzen

(djd). Beim Thema gesunder Schlaf denken die meisten vor allem an eine hochwertige Matratze - und vergessen dabei, dass diese wiederum gut gelagert sein will. Experten weisen darauf hin, dass der Lattenrost ebenso große Bedeutung für den Liege- und Schlafkomfort hat. Erst Matratze und Unterfederung bilden zusammen das Schlafsystem, das möglichst individuell auf den eigenen Körper abgestimmt sein sollte. Hier die drei wichtigsten Tipps zur Auswahl des richtigen Lattenrostes.

 

Auf gute Unterstützung für alle Körperregionen achten

Mit der richtigen Unterfederung lässt sich die körperformgenaue Unterstützung der Schlafunterlage auf den Punkt genau verfeinern, erläutert Klaus Neudecker von Rummel Matratzen: "In der Seitenlage etwa muss die Schulter weich aufgenommen werden und entsprechend tief einsinken können. Gleichzeitig müssen die Schulterzonen für die Rückenlage so hart sein, dass bei dieser Position ein zu starkes Einsinken der Schulter vermieden wird." Jede Matratze sei am Ende nur so gut wie die darauf angepasste Unterfederung - auch bezüglich der Wirbelsäulenunterstützung: Für die optimale Stützung der Wirbelsäule wiederum muss die Unterlage im Becken-, Lenden- und Brustbereich auf die jeweilige Körperregion angepasst sein.

Die passenden Maße auswählen

Wichtig ist, den Lattenrost passend zum Bettinnenmaß auszuwählen, in der Regel sollten die Lattenroste ein Zentimeter schmaler und fünf Zentimeter kürzer gefertigt sein. Eine wichtige Faustregel lautet: Eine gute Unterlage weist mindestens 28 Leisten auf, damit die Leistenabstände eine gute Be- und Entlüftung gewährleisten. Noch ein Tipp von Klaus Neudecker: "Bei Doppelbetten empfiehlt es sich, sogenannte überstehende Leistenhalterungen zu verwenden, damit ein nahtloser Übergang von der einen zur anderen Seite gegeben ist."

Qualität des Materials und der Verarbeitung

"Der Wert eines Lattenrostes steckt im verwendeten Material und der hochwertigen Verarbeitung", unterstreicht der Schlafexperte weiter. Er empfiehlt in jedem Fall, eine fundierte Beratung im Fachhandel zu nutzen. Unter www.rummel-matratzen.de gibt es dazu weitere Informationen und Adressen aus der Nähe. Wichtig zu wissen: Wird die Matratze nach einigen Jahren erneuert, sollte dazu passend stets ein neuer Lattenrost erworben werden, da auch dessen Unterstützungsfunktion mit der Zeit nachlässt. "Bei hochwertigen Unterfederungen kann es stattdessen möglich sein, nur einzelne Leisten, die besonders belastet werden, auszutauschen. Ein guter Fachhändler wird darauf achten", sagt Neudecker. Speziell für etwas gewichtigere Personen gibt es zudem sogenannte XXL-Lattenroste, die mit ihren Verstärkungen überzeugen.

Praktische Komfort-Extras nicht nur für Ältere

(djd). Zusätzliche Ausstattungsdetails machen das Schlafsystem noch individueller. So ist etwa eine motorische Verstellmöglichkeit des Lattenrostes nicht nur für Ältere eine bequeme Sache, sagt Klaus Neudecker von Rummel Matratzen: "Zum einen lässt sich so eine bequeme Lese- oder Fernseh-Position einstellen, zum anderen wird gerade bei einer eingeschränkten Beweglichkeit das Aufstehen ganz entscheidend erleichtert." Nützlich sei ebenso eine feste Arretierung mit Gasdruckfedern: So könne man die Matratze anheben und sicher in Position halten, um den darunter liegenden Stauraum zu nutzen. In jedem Fall empfiehlt der Experte, vor dem Kauf von Matratze und Lattenrost eine umfassende Beratung im Fachhandel in Anspruch zu nehmen.


Das könnte Sie auch interessieren

Das TV-Angebot am Sonntagabend (24. Januar 2021) hält zur Primetime um 20.15 Uhr für jeden Geschmaxck etwas bereit. In der ARD läuft ein neuer Tatort mit Wotan Wilke Möhrung. Das ZDF strahlt den neuen Herzkino-Film "Ein Sommer auf Elba" aus. Auf RTL läuft "Central Intelligence - Zwei Buddies gegen die CIA" mit Dwayne "The Rock" Johnson und Kevin Hart in den... weiterlesen

Leslie Clio hat es geschafft. Sie hat das vergehende Jahr exzellent genutzt. Und zwar, um aus sich selbst aufzuerstehen. "Mein innerer Kompass ist ausgerichtet und stark geworden", sagt die Sängerin, die uns in den nächsten Wochen ihre Richtung in mehreren neuen Singles vorstellen wird. Die Songs der Sängerin klingen weniger dunkel, viel mehr erhaben,... weiterlesen

(djd). Trainieren ist derzeit für die meisten Menschen nur eingeschränkt möglich. Wer aktiv werden will, geht in der Regel allein oder zu zweit laufen, walken und Ähnliches – oder absolviert beispielsweise Online-Workouts vor dem Computer. Eines ist jedenfalls klar: Durch die Folgen der Corona-Krise werden Breiten- und Spitzensport seit Monaten extrem ausgebremst.... weiterlesen

(djd). Sattgrün, dicht und kräftig: So stellt sich jeder Gartenbesitzer die heimische Rasenfläche vor. Die Realität sieht oft anders aus. Moos und Filz rauben dem Gras buchstäblich die Luft zum Atmen, braune oder kahle Stellen verunstalten den grünen Teppich. Die Lage des Grundstücks, beispielsweise mit zu viel Schatten oder Nässe, kann bei diesen... weiterlesen

Eigentlich war für heute Abend (23.01.2021) ein Krimi-Duell zwischen ARD und ZDF geplant. DASERSTE zeigt um 20:15 Uhr den hochkarätig besetzten Kriminalfilm "Unschuldig". Nach rund 3 Stunden Krimikost und den anschließenden Tagesthemen komplettiert ab 23:35 Uhr ein Fall aus der "Donna Leon"-Reihe mit Commissario Brunetti (Uwe Kockisch) das Abendprogramm. Das ZDF wollte... weiterlesen

Es ist Samstag (23. Januar 2021) und damit wird es heute Abend wieder Zeit für eine neue Ausgabe von "Deutschland sucht den Superstar". RTL strahlt die 6. Castingshow ab 20.15 Uhr aus. Die Kandidaten unterziehen sich auf dem DSDS Rheinschiff den kritischen Blicken der Jury mit Dieter Bohlen, Maite Kelly und Mike Singer. Neben den Auftritten der DSDS Bewerber sorgt heute Abend die... weiterlesen

Das Label Folgenreich, das seit 2008 bereits bestehende und neue Jugend- und Erwachsenen-Hörspielserien aus dem Haus Universal Music unter einem Dach vereint, hat sich zu einem der erfolgreichsten im Hörspielbereich entwickelt. Diverse Auszeichnungen, vor allem auch bei Fan-Preisen, machte Folgenreich darüber hinaus bei Hörspielfans zu einem der beliebtesten! Nun... weiterlesen

(djd). Wieder zu reisen – das steht bei vielen Deutschen in diesem Jahr ganz oben auf der Prioritätenliste. Die Vorstellung, ohne Hotelwechsel jeden Morgen in einer anderen Stadt aufzuwachen, klingt für Entspannungssuchende besonders verlockend. Wie wäre es also im Frühjahr oder im Sommer mit einer Flusskreuzfahrt durch holländische und belgische Kanäle?... weiterlesen