• Ratgeberbox
  • Reisen
  • Sonnenpisten und Nightsnowpark: Südtiroler Eggental bietet vielseitiges Schneevergnügen

Sonnenpisten und Nightsnowpark: Südtiroler Eggental bietet vielseitiges Schneevergnügen

Freitag, 03.10.2014 | Tags: Europa
Am Fuß von Rosengarten und Latemar können Kinder ihre ersten Schwünge üben und dabei die heimische Sagenwelt kennenlernen.
Am Fuß von Rosengarten und Latemar können Kinder ihre ersten Schwünge üben und dabei die heimische Sagenwelt kennenlernen.
© djd/Tourismusverband Eggental
Das Eggental bietet Pisten vor spektakulärer Bergkulisse und für jeden Geschmack.
Das Eggental bietet Pisten vor spektakulärer Bergkulisse und für jeden Geschmack.
© djd/Tourismusverband Eggental
Nach Sonnenuntergang ist noch nicht Schluss: Flutlicht erhellt die Pisten und den Nightsnowpark im Skigebiet Obereggen.
Nach Sonnenuntergang ist noch nicht Schluss: Flutlicht erhellt die Pisten und den Nightsnowpark im Skigebiet Obereggen.
© djd/Tourismusverband Eggental
Naturgenuss erwartet Schneefreaks im Eggental auch abseits von Pisten und Loipen.
Naturgenuss erwartet Schneefreaks im Eggental auch abseits von Pisten und Loipen.
© djd/Tourismusverband Eggental

(djd/pt). Die Südtiroler Dolomiten mit ihren bizarren Gipfeln sind auch im Winter ein beliebtes Ziel für Naturfreunde und Bewegungshungrige. Das Eggental etwa, gelegen am Fuß der bekannten Bergstöcke Rosengarten und Latemar, eröffnet vielseitige Möglichkeiten für Wintersportler. Ob auf zwei Brettern oder einem Board, ob auf Piste, Loipe oder im unverspurten Tiefschnee - beeindruckende Aussichten und Naturerlebnisse sind garantiert. Schließlich liegen die sechs Orte des Eggentals mitten im Unesco-Welterbe Dolomiten.

Erste Schwünge im Skikindergarten

Die zwei Skigebiete Carezza und Obereggen bieten insgesamt 89 Kilometer präparierte und bis ins Frühjahr schneesichere Abfahrten. Es warten auf die Brettlfans blaue und rote Genusspisten und - im besten Fall - acht Sonnenstunden pro Wintertag. Im Skikindergarten können die Kleinen ihre ersten Schwünge erlernen. Skizwerge ab fünf Jahre tauchen im Rahmen einer Kinderskitour auf Brettern sogar in die heimische Sagenwelt ein. Neu in Carezza: Ein schneller Sechser-Sessellift verlängert das Abfahrtsvergnügen über die sonnige Tschein-Piste. Unter www.eggental.com gibt es weitere Informationen zu den Skigebieten und zur Region.

Neuer Nightsnowpark Obereggen

Im Skikarussell Obereggen haben Schneefreaks vielseitige Möglichkeiten, ihre Leidenschaft auszuleben - und das quasi rund um die Uhr. Im neuen Nightsnowpark etwa können Snowboarder und Freeskier seit neuestem an drei Abenden in der Woche auch bei Flutlicht bis 22 Uhr ihr Können testen. Die neue Jibline lädt aber auch tagsüber zu gewagten Sprüngen ein. Wer dagegen einmal die ersten Schwünge in eine unberührte Schneedecke fräsen möchte, sollte Frühaufsteher sein. Unter dem Motto "Be the first" haben die Skipisten in Carezza und Obereggen an einigen Terminen im März schon ab sieben Uhr geöffnet. Zur Stärkung gibt es in der Talstation beziehungsweise während der Gondelfahrt ein "Flying Breakfast". Wenn die anderen Skifahrer aufstehen, genießen die "Ersten" schon ihr wohlverdientes Frühstück in einer urigen Hütte.


Das könnte Sie auch interessieren

Das Dschungelcamp 2022 ist in vollem Gange. Die zweite Ausgabe "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" aus Südafrika lief gerade auf RTL. Sonja Zietlow und Daniel Hartwich haben wieder souverän moderiert und wir fassen an dieser Stelle die Ereignisse von Tag 2 im Dschungelamp zusammen: Mit Ruhe und Gelassenheit holt Anouschka Renzi im "Aquälium" unter Wasser vier Sterne in... weiterlesen

Normalerweise läuft die Quizshow "Wer weiß denn sowas?" montags bis freitags im ARD Vorabendprogramm. In regelmäßigen Abständen verschlägt es Quizmaster Kai Pflaume aber mit einer XXL-Ausgabe ins Abendprogramm. So steht heute (22.01.2022) erneut "Wer weiß denn sowas XXL" zur Primetime auf dem Programm. Nicht fehlen dürfen die Teamkapitäne... weiterlesen

Heute, am 22.01.2022, läuft in SAT.1 due Free-TV-Premiere der Actionkomödie "Sonic the Hedgehog". Dabei leiht Julien Bam dem blitzschnellen Igel Sonic seine Stimme: Sonics außergewöhnliche Fähigkeit, sich in Sekundenschnelle fortbewegen zu können, ruft Widersacher hervor, die ihm keine andere Wahl lassen, als seine Heimat zu verlassen und auf die Erde zu... weiterlesen

Mit dem persönlichsten Song in seiner kometenhaften Karriere startet Sänger, Songwriter und Musiker Alexander Eder ins neue Jahr! In der vergangenen Woche veröffentlichte der 23-Jährige seine neue Single "2004" und damit eine Hymne auf die besonderen Momente in unserem Leben, zu denen wir uns immer wieder zurückdenken. Warum er gerade dieses Jahr als Titel... weiterlesen

Das MDR Fernsehen und ORF2 strahlen heute (22.01.2022) ab 20:15 Uhr live das Winter-Open-Air "Wenn die Musi spielt" aus Bad Kleinkirchheim aus. Wegen der Corona-Pandemie kann auch dieses Jahr kein großes Publikum vor Ort dabei sein. Aber die Kärntner Nockberge werden auch im Januar 2022 zur Kulisse von "Wenn die Musi spielt". Im Feriendorf Kirchleitn laden Arnulf... weiterlesen

Vor wenigen Tagen verstarb der Schauspieler Hardy Krüger sen. im Alter von 93 Jahren. Hardy Krüger sen. wurde durch seine Rollen in unzähligen Filmen nicht nur in Deutschland bekannt. Er wirkte auch in internationalen Produktionen wie "Hatari!", "Der Flug des Phönix" oder "Die Brücke von Arnheim" mit. In den 80er Jahren war er für die ARD in der Serie... weiterlesen

Ein Wahrzeichen der Region: die Adelgundiskapelle auf dem Staffelberg, dem "Berg der Franken".
© djd/Tourismusregion Obermain-Jura/Frank Schneider

Urlaub zwischen Main und Jura: Kulturvielfalt mitten in Oberfranken entdecken

(djd). Die Türme der Basilika Vierzehnheiligen scheinen, bis in den Himmel zu reichen. Sie ist einer der bekanntesten Wallfahrtsorte und bedeutendsten Barockbauten in Bayern. Jährlich kommen Tausende Gläubige an diesen Ort in der Region Obermain-Jura, um zu den "Vierzehn Heiligen" zu beten, den Orgelkonzerten zu lauschen oder einen Nothelfertrunk in der nahe gelegenen Brauerei... weiterlesen

(djd). Wer pflegebedürftig ist oder selbst einen Angehörigen pflegt, braucht oft professionelle Beratung, um sich im Dschungel der möglichen Pflegeleistungen zurechtzufinden. Darauf haben Betroffene einen gesetzlichen Anspruch. Es gibt jedoch viele Gründe, aus denen eine persönliche Pflegeberatung vor Ort mitunter schwierig zu organisieren sein kann: zum Beispiel,... weiterlesen