• Ratgeberbox
  • Reisen
  • Sonnenpisten und Nightsnowpark: Südtiroler Eggental bietet vielseitiges Schneevergnügen

Sonnenpisten und Nightsnowpark: Südtiroler Eggental bietet vielseitiges Schneevergnügen

Freitag, 03.10.2014 | Tags: Europa
Am Fuß von Rosengarten und Latemar können Kinder ihre ersten Schwünge üben und dabei die heimische Sagenwelt kennenlernen.
Am Fuß von Rosengarten und Latemar können Kinder ihre ersten Schwünge üben und dabei die heimische Sagenwelt kennenlernen.
© djd/Tourismusverband Eggental
Das Eggental bietet Pisten vor spektakulärer Bergkulisse und für jeden Geschmack.
Das Eggental bietet Pisten vor spektakulärer Bergkulisse und für jeden Geschmack.
© djd/Tourismusverband Eggental
Nach Sonnenuntergang ist noch nicht Schluss: Flutlicht erhellt die Pisten und den Nightsnowpark im Skigebiet Obereggen.
Nach Sonnenuntergang ist noch nicht Schluss: Flutlicht erhellt die Pisten und den Nightsnowpark im Skigebiet Obereggen.
© djd/Tourismusverband Eggental
Naturgenuss erwartet Schneefreaks im Eggental auch abseits von Pisten und Loipen.
Naturgenuss erwartet Schneefreaks im Eggental auch abseits von Pisten und Loipen.
© djd/Tourismusverband Eggental

(djd/pt). Die Südtiroler Dolomiten mit ihren bizarren Gipfeln sind auch im Winter ein beliebtes Ziel für Naturfreunde und Bewegungshungrige. Das Eggental etwa, gelegen am Fuß der bekannten Bergstöcke Rosengarten und Latemar, eröffnet vielseitige Möglichkeiten für Wintersportler. Ob auf zwei Brettern oder einem Board, ob auf Piste, Loipe oder im unverspurten Tiefschnee - beeindruckende Aussichten und Naturerlebnisse sind garantiert. Schließlich liegen die sechs Orte des Eggentals mitten im Unesco-Welterbe Dolomiten.

Erste Schwünge im Skikindergarten

Die zwei Skigebiete Carezza und Obereggen bieten insgesamt 89 Kilometer präparierte und bis ins Frühjahr schneesichere Abfahrten. Es warten auf die Brettlfans blaue und rote Genusspisten und - im besten Fall - acht Sonnenstunden pro Wintertag. Im Skikindergarten können die Kleinen ihre ersten Schwünge erlernen. Skizwerge ab fünf Jahre tauchen im Rahmen einer Kinderskitour auf Brettern sogar in die heimische Sagenwelt ein. Neu in Carezza: Ein schneller Sechser-Sessellift verlängert das Abfahrtsvergnügen über die sonnige Tschein-Piste. Unter www.eggental.com gibt es weitere Informationen zu den Skigebieten und zur Region.

Neuer Nightsnowpark Obereggen

Im Skikarussell Obereggen haben Schneefreaks vielseitige Möglichkeiten, ihre Leidenschaft auszuleben - und das quasi rund um die Uhr. Im neuen Nightsnowpark etwa können Snowboarder und Freeskier seit neuestem an drei Abenden in der Woche auch bei Flutlicht bis 22 Uhr ihr Können testen. Die neue Jibline lädt aber auch tagsüber zu gewagten Sprüngen ein. Wer dagegen einmal die ersten Schwünge in eine unberührte Schneedecke fräsen möchte, sollte Frühaufsteher sein. Unter dem Motto "Be the first" haben die Skipisten in Carezza und Obereggen an einigen Terminen im März schon ab sieben Uhr geöffnet. Zur Stärkung gibt es in der Talstation beziehungsweise während der Gondelfahrt ein "Flying Breakfast". Wenn die anderen Skifahrer aufstehen, genießen die "Ersten" schon ihr wohlverdientes Frühstück in einer urigen Hütte.


Das könnte Sie auch interessieren

Die Free-TV-Premiere "Wer ist Daddy?" läuft am 27.01.2021 um 20.15 Uhr bei ProSieben.
© HappySpots / Cover: Warner Bros (Universal Pictures)

Free-TV-Premiere "Wer ist Daddy?" am 27.01.2021 bei ProSieben

In der Free-TV-Premiere der Komödie "Wer ist Daddy?", die ProSieben am 27.01.2021 zeigt, begeben sich Owen Wilson und Ed Helms auf den verrücktesten Roadtrip ihres Lebens: Als die zweieiigen Zwillinge Kyle (Owen Wilson) und Peter Reynolds (Ed Helms) erfahren, dass ihr Vater noch am Leben ist und nicht - wie von ihrer Mutter behauptet - an Krebs starb, steht für die beiden eins... weiterlesen

(djd). Mit zunehmendem Alter wird vieles anstrengender und dadurch die Sehnsucht nach Komfort größer – ob beim Reisen, beim Schuhwerk oder bei der Matratze. Auch die Augen brauchen jetzt oft mehr Unterstützung. Denn altersbedingte Einschränkungen der Sehkraft reduzieren Kontraste, erhöhen die Blendempfindlichkeit und lassen die Sehorgane rascher ermüden.... weiterlesen

Das TV-Angebot am Sonntagabend (24. Januar 2021) hält zur Primetime um 20.15 Uhr für jeden Geschmaxck etwas bereit. In der ARD läuft ein neuer Tatort mit Wotan Wilke Möhrung. Das ZDF strahlt den neuen Herzkino-Film "Ein Sommer auf Elba" aus. Auf RTL läuft "Central Intelligence - Zwei Buddies gegen die CIA" mit Dwayne "The Rock" Johnson und Kevin Hart in den... weiterlesen

Leslie Clio hat es geschafft. Sie hat das vergehende Jahr exzellent genutzt. Und zwar, um aus sich selbst aufzuerstehen. "Mein innerer Kompass ist ausgerichtet und stark geworden", sagt die Sängerin, die uns in den nächsten Wochen ihre Richtung in mehreren neuen Singles vorstellen wird. Die Songs der Sängerin klingen weniger dunkel, viel mehr erhaben,... weiterlesen

(djd). Trainieren ist derzeit für die meisten Menschen nur eingeschränkt möglich. Wer aktiv werden will, geht in der Regel allein oder zu zweit laufen, walken und Ähnliches – oder absolviert beispielsweise Online-Workouts vor dem Computer. Eines ist jedenfalls klar: Durch die Folgen der Corona-Krise werden Breiten- und Spitzensport seit Monaten extrem ausgebremst.... weiterlesen

(djd). Sattgrün, dicht und kräftig: So stellt sich jeder Gartenbesitzer die heimische Rasenfläche vor. Die Realität sieht oft anders aus. Moos und Filz rauben dem Gras buchstäblich die Luft zum Atmen, braune oder kahle Stellen verunstalten den grünen Teppich. Die Lage des Grundstücks, beispielsweise mit zu viel Schatten oder Nässe, kann bei diesen... weiterlesen

Eigentlich war für heute Abend (23.01.2021) ein Krimi-Duell zwischen ARD und ZDF geplant. DASERSTE zeigt um 20:15 Uhr den hochkarätig besetzten Kriminalfilm "Unschuldig". Nach rund 3 Stunden Krimikost und den anschließenden Tagesthemen komplettiert ab 23:35 Uhr ein Fall aus der "Donna Leon"-Reihe mit Commissario Brunetti (Uwe Kockisch) das Abendprogramm. Das ZDF wollte... weiterlesen