So können Verbraucher Technik-Frust bei neuen Geräten vermeiden

Verbraucher können drohendem Technik-Frust vorbeugen - und die Installation neuer Geräte gleich dem Profi überlassen.
Verbraucher können drohendem Technik-Frust vorbeugen - und die Installation neuer Geräte gleich dem Profi überlassen.
© djd/MediaMarkt

(djd). Aus der Freude am neuesten Gadget kann allzu schnell Technik-Frust werden: Jeder dritte Bundesbürger gibt an, bei der Installation technischer Geräte bisweilen überfordert zu sein. Zu diesem Ergebnis kommt die Studie D21 Digital-Index 2017/2018 mit über 20.000 Teilnehmern. Bei den befragten Frauen sagte sogar die Mehrheit, an der Einrichtung neuer Geräte zu scheitern. Ob es an verwirrenden Menüs, unverständlichen und zu knappen Bedienungsanleitungen oder an persönlichen Berührungsängsten mit der immer komplexeren Technik liegt, mag eine individuelle Frage sein. Häufig jedenfalls macht Technik, die den Alltag eigentlich bequemer machen soll, das Leben erst recht kompliziert. Mit neuen Dienstleistungen hingegen können sich Verbraucher manchen Ärger ersparen - und die Installation durch den erfahrenen Profi übernehmen lassen.

Direkt mit den neuen Geräten loslegen

Was in der Theorie ganz simpel klingt, kann in der Praxis zum abendfüllenden Programm werden - die Installation eines Routers und der Aufbau eines drahtlosen Netzwerkes etwa scheitert bisweilen an kleinen technischen Fallstricken. Und auch die Einrichtung eines neuen Notebooks oder Smartphones ist nicht immer so kinderleicht, wie man zunächst denkt. Abhilfe schafft in diesen und weiteren typischen Technik-Programmfällen nun etwa MediaMarkt mit seinem Startklar-Service. Von der Erstinstallation von Laptops, Tablets, Smartphones, Navis und Spielekonsolen über die E-Mail-Konfiguration und die Durchführung von Software-Updates bis hin zum Aufbringen der Schutzfolie für Smartphones: Mit den Serviceleistungen, die bundesweit in allen Märkten verfügbar sind, können Kunden Zeit sparen, Frust vorbeugen und direkt mit der Nutzung der neuen Geräte loslegen.

Display-Schutz für Smartphones

Wer Fachleuten die Erstinstallation überlässt, erhält ein fertig eingerichtetes Gerät mit dem neuesten verfügbaren Software-Update - je nach Wunsch und Gerät auch mit installiertem Antivirenprogramm und importierten Kontakten. In den Leistungen enthalten ist auch das Aufbringen eines speziellen Display-Schutzglases für Smartphones. Schließlich gehen ungeschützte Smartphones besonders schnell zu Bruch. Gerade bei modernen Geräten mit abgerundeten Kanten ist das Aufbringen der Folie jedoch keine leichte Übung. Auch Neubesitzer von Navigationsgeräten oder Spielekonsolen dürfen sich freuen. Das stundenlange Aktualisieren von Kartendaten oder ein umständliches Konfigurieren der Controller ist Schnee von gestern.

Smarte Reparatur für Smartphones

(djd). Ein gesprungenes Display oder ein Akku, der nicht mehr lädt: Je mehr Smartphones aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken sind, desto mehr häufen sich auch die Technikprobleme mit den digitalen Alleskönnern. Schnelle Hilfe bietet in diesen Fällen beispielsweise der MediaMarkt vor Ort. Das Fachpersonal macht das Gerät innerhalb von ein bis zwei Stunden wieder fit. Die Sofortreparatur zum Festpreis wird für defekte Displays ebenso angeboten wie bei Problemen mit dem Energiespeicher.


Das könnte Sie auch interessieren

(djd). Wer die Uckermark kennt, denkt an unberührte Natur, einzigartige Landschaftsräume, üppige Wälder, Seen und Flussläufe. Manchen erscheinen aber auch große gepflegte Gärten vor dem inneren Auge. Von diesen gibt es tatsächlich eine ganze Menge hier auf dem flachen Land. Das ist der Anlass für die Gartenschau Offene Gärten Uckermark, die... weiterlesen

Seit 25 Jahren läuft die Action-Serie "Alarm für Cobra 11". Zum Jubiläum sendet RTL heute (06.05.2021) ab 20:15 Uhr noch einmal die spektakulärsten Episoden rund um die Autobahnpolizei. Für Erdogan Atalay in der Rolle des Semir Gerkhan heißt das wieder Sonderschicht auf der Autobahn, denn es laufen gleich 4 Folgen "Alarm für Cobra 11" nacheinander. Heute... weiterlesen

In der ARD läuft heute (06.05.2021) ab 20:15 Uhr ein neuer DonnerstagsKrimi. Ausgestrahlt wird die Episode "Bretonische Spezialitäten" aus der Krimireihe "Kommissar Dupin". Sein neunter Fall führt Pasquale Aleardi alias Kommissar Dupin in die bretonische Korsaren-Stadt Saint-Malo. Hinter den steinernen Festungsmauern der malerischen Hafenstadt muss er den Mord an einer... weiterlesen

Im ARD-Vorabendprogramm läuft heute (06.05.2021) eine neue Ausgabe der Quizshow "Wer weiß denn sowas?". Gastgeber Kai Pflaume überrascht seine beiden Rateteam-Kapitäne Bernhard Hoëcker und Elton wieder mit kniffligen Fragen. Hilfe bekommen die beiden von den prominenten Stuidogästen. Heute raten die beiden Schauspielschwestern Sina und Sarah Tkotsch mit. ... weiterlesen

(djd). In einen attraktiven Garten gehören nicht nur Pflanzen. Ein Gartenhaus, ein hübscher Zaun, vielleicht ein Pavillon und weitere Outdoor-Elemente sind ebenfalls wichtige Komponenten der Gartengestaltung. Obendrein bringen sie sowohl Stauraum als auch Struktur in das grüne Wohnzimmer. Als Baumaterial eignet sich Holz, denn es ist als nachwachsender Rohstoff ökologisch... weiterlesen

(djd). Schwitzen ist wichtig. Es regelt die Körpertemperatur und verhindert, dass wir überhitzen. Doch hat es bekannterweise auch unangenehme Seiten: Gerade Schweißgeruch kommt in fremden Nasen gar nicht gut an. Deodorants sind eine bewährte Lösung für das Problem. Umwelt- und gesundheitsbewusste Verbraucher greifen hier gern auf zertifizierte Naturkosmetik... weiterlesen

Heute Abend (05.05.2021 ab 20:15 Uhr) läuft im ZDF eine neue Ausgabe der großen "Terra X"-Show mit Johannes B. Kerner als Gastgeber. Diesmal dreht sich alles um die "Mythen der Welt". Faszinierende und geheimnisvolle Orte sind die Quelle zahlreicher Mythen. In der großen "Terra X"-Show wird zu fremden Kulturen, in eisige Höhen und in die Tiefe des Meeres gereist, um... weiterlesen

Kein Tag ohne Tatort-Wiederholung, denn ohne Tatort "geht die Mimi nie ins Bett". Deshalb strahlt der MDR heute (05.05.2021) ab 22:10 Uhr den Leipzig-Tatort "Verhängnisvolle Begierde" aus. Es ermittelt das Team mit Hauptkommissar Bruno Ehrlicher (Peter Sodann) und Hauptkommissar Kain (Bernd Michael Lade). Insgesamt waren die beiden Tatort-Kommissare über 15 Jahre für den MDR... weiterlesen