Schulstress, nein danke: Online-Lernen und eine effektivere Organisation sorgen für bessere Noten

Mit Soforthilfe via Internet können Wissenslücken schnell geschlossen werden.
Mit Soforthilfe via Internet können Wissenslücken schnell geschlossen werden.
© djd/Studienkreis

(djd). Freizeitaktivitäten wie Fußballtraining und Musikschule sind wichtig für Schüler, um dem schulischen Leistungsdruck und Stress positive Erlebnisse entgegenzusetzen. Damit Schüler Zeit für Spiel, Sport und Spaß haben können, sind zeitsparende Lernformen gefragt. Moderne Nachhilfe-Institute stellen sich darauf ein und steigern mit der Nutzung wirkungsvoller Methoden den Lerneffekt. Das beginnt schon mit der Wahl der Unterrichtsmedien. "So unerlässlich der Unterricht im Institut ist, um die Schüler intensiv kennenzulernen, so wichtig ist es, beim Lernen auch Zeit zu sparen. Ein Weg dahin ist der Online-Unterricht", erklärt Thomas Momotow vom Nachilfe-Institut Studienkreis.

Mit Online-Soforthilfe Wissenslücken schnell schließen

Schüler des Instituts können deshalb die sogenannte Hausaufgaben-Soforthilfe nutzen. So werden Wissenslücken dann geschlossen, wenn sie sichtbar sind. Vor einer Klassenarbeit beziehungsweise Schulaufgabe oder einer Prüfung ist dies besonders hilfreich. Das Online-Angebot kann man auf www.studienkreis.de kostenfrei testen. Viele weitere Tipps zum Online-Lernen findet man unter www.rgz24.de/online-lernen. Daneben gibt es auch noch den Einzelunterricht, der online via Webcam und Headset mit einem professionellen Nachhilfe-Lehrer abgehalten wird. Dieser Unterricht wird inhaltlich auf die individuellen Bedürfnisse abgestimmt und kann zeitlich ganz flexibel vereinbart werden.

Tipps und Tricks für effektiveres Lernen

Wer gelernt hat, sich beim Lernen lästige Zeitfresser vom Hals zu halten, hat mehr Freiräume. Mit ein paar kleinen Tricks ist das ganz einfach. So bewahrt ein sinnvoll aufgeräumter Schreibtisch vor unnötigem und langwierigem Suchen nach wichtigen Lernmaterialien oder Büchern. Und wer mit einem Blick ins Hausaufgabenheft weiß, was er zu tun hat, muss nicht extra seine Klassenkameraden anrufen, um dies herauszufinden. Wirkungsvoll ist auch ein Lernplan. Wer den hat, der muss nicht lange überlegen, was am dringendsten gelernt werden muss, sondern kann sofort starten.

Durch Mitarbeit zu guten Noten

(djd). Ganz ohne zusätzlichen Zeitaufwand können Schüler direkt im Unterricht punkten, indem sie aufmerksam mitarbeiten. Deswegen verbringen sie nicht mehr Zeit in der Schule als sonst, sie nutzen diese Zeit nur besser. Schüler, die sich aktiv beteiligen, sich melden, wenn sie Fragen beantworten können, oder auch einmal selbst die eine oder andere Frage stellen, bleiben Lehrern meist in besserer Erinnerung als Schüler, die sich nicht beteiligen oder gar stören. Mehr Tipps für Schüler gibt es unter www.studienkreis.de.


Das könnte Sie auch interessieren

"ROT" ist sowohl die Versöhnung mit der Wirklichkeit als auch ein forderndes Zerren an dem, was Ina Regen als Status Quo wahrnimmt. Die 13 Songs auf ROT zeugen vom Mut und der Stärke einer Frau, die aus der österreichischen Musikszene längst nicht mehr wegzudenken ist. Noch vor Veröffentlichung ihres Debütalbums "Klee", und dem damit... weiterlesen

(djd). Wer viel Zeit im heimischen Garten verbringt, will es sich dort so schön wie möglich machen. Neben einem dichten Rasen und bunten Blumenbeeten gehört dazu eine gepflegte Terrasse. Um diese neu anzulegen oder zu renovieren, ist bei der Planung einiges zu beachten: Die Optik Bei der Farbwahl kann man sich zum einen daran orientieren,... weiterlesen

(djd). Was macht die Coronakrise mit Schülerinnen und Schülern? Eine aktuelle Forsa-Umfrage im Auftrag des Studienkreises ergab: Etwa ein Drittel der befragten Eltern nimmt in der Pandemie einen verschärften Druck auf ihre Kinder wahr. Zwei Drittel der Lehrerinnen und Lehrer in Deutschland sehen zudem laut einer Umfrage im Auftrag der Robert Bosch Stiftung coronabedingte... weiterlesen

(djd). Die Corona-Pandemie kann bei Kindern tiefgreifende Ängste auslösen. Viele befürchten, dass ihre Großeltern vom gefährlichen Virus befallen werden oder dass sie selbst lebensgefährlich erkranken. Doch es gibt Mutmacher. Ein im Ausland bereits erfolgreiches, aber erst jetzt ins Deutsche übersetzte Buch mit vielen Abbildungen und voller Liebe und... weiterlesen

(djd). Im sächsischen Elbtal liegt eine der kleinsten, aber auch eine der schönsten Weinregionen Deutschlands – mit eindrucksvollen Terrassenweinbergen, barocken Sehenswürdigkeiten und ausgezeichneten Genussmomenten. Seit mehr als 850 Jahren bauen die Winzer in den Steillagen ihre Trauben an und keltern diese zu eleganten, charaktervollen Tropfen. Schon August der... weiterlesen

Wie gewohnt läuft am Sonntagabend im ZDF ein neuer Herzkino-Film. Heute am 28.02.2021 gibt es eine Premiere, denn die neue Reihe "Nächste Ausfahrt Glück" mit Valerie Niehaus und Dirk Borchardt in den Hauptrollen startet. Daneben sind Ernst Stötzner, Max Hopp, Susanna Simon, Christian Erdmann und viele andere zu sehen. Heute Abend zeigt das ZDF ab 20.15 Uhr den Pilotfilm... weiterlesen

Sonntagabend ist Tatort-Zeit in der ARD. Heute (28. Februar 2021) läuft ab 20.15 Uhr mit der Episode "Schoggiläbe" eine neue Folge des Zürich-Tatorts. Es ist der zweite Fall der beiden neuen Kommissarinnen Isabelle Grandjean (Anna Pieri Zuercher) und Tessa Ott (Carol Schuler), nachdem über viele Jahre Stefan Gubser als Reto Flückiger in Luzern den Schweizer Tatort... weiterlesen

Ist Liebe stärker als die Vergangenheit? Mit "After Truth" erscheint am 04.03.2021 die langersehnte Fortsetzung des Überraschungshit "After Passion" auf Grundlage der Weltbestsellerreihe "After" von Anna Todd auf DVD, Blu-ray und digital! Wie wird es weitergehen mit Tessa und Hardin? Seit sie die... weiterlesen