Naturverbunden und urwüchsig: Naturholzmöbel bringen alpines Flair ins Zuhause

Traditionell gefertigte Holzmöbel fügen sich auch in ein modernes Ambiente harmonisch ein.
Traditionell gefertigte Holzmöbel fügen sich auch in ein modernes Ambiente harmonisch ein.
© djd/Voglauer Möbelwerk/4hauser

(djd). In schnelllebigen Zeiten wie heute sind konstante und verlässliche Werte umso wichtiger. Naturverbundenheit, Nachhaltigkeit und Bodenständigkeit gehören dazu - und spiegeln sich für viele bereits in der Einrichtung des eigenen Zuhauses wider. So schnell sich Lifestyletrends auch ändern mögen, hochwertige Naturholzmöbel mit hoher handwerklicher Qualität und Langlebigkeit bleiben immer auf der Höhe der Zeit. Betriebe mit langer Erfahrung in der Holzverarbeitung haben sich darauf spezialisiert, aus dem Naturerzeugnis echte Unikate herzustellen.

Möbelstücke werden zum Unikat

Inspiriert von der Natur, kommen zum Beispiel aus Österreich attraktive Naturholzmöbel mit unverwechselbarem Charakter. Sie holen das alpine Lebensgefühl und die Urwüchsigkeit dieser Landschaft in die eigenen vier Wände. Das erdige kraftvolle Design trifft dabei auf praktische Funktionen für den gesamten Wohnbereich, von der Garderobe über Anrichten und Regalsysteme bis zum Esstisch. Dabei wird auch an nützliche Ausstattungsdetails gedacht, wie benutzerfreundliche Ablagen oder eine Tischplatte, die sich für Besuch ganz einfach auseinanderziehen lässt. Mit klassischen handwerklichen Methoden setzt etwa der österreichische Möbelhersteller Voglauer auf ausgewählte, authentisch alpine Holzqualitäten wie Lärche, Zirbe oder Eiche.

Authentische Handwerkskunst

Kontraste ziehen sich bekanntlich an. Sie verleihen auch Naturholzmöbeln eine besondere Wirkung, beispielsweise mit ungewöhnlichen und raffinierten Materialkombinationen wie dem urwüchsigen Spaltholzdesign mit seinen natürlich gewachsenen Strukturen oder in der Verbindung von Holz und Stein. Dabei harmonieren die traditionell und authentisch gestalteten Möbelstücke sehr gut mit einem modernen Ambiente. Mehr Informationen und Inspirationen für die eigene Einrichtung gibt es im Fachhandel vor Ort oder vorab unter www.voglauer.com. Der Hersteller garantiert, für die Fertigung ausschließlich Hölzer aus nachhaltiger Forstwirtschaft zu verwenden. Für jeden Baum, den man sich als Möbelstück ins Haus holt, wächst wieder ein neuer nach - für einen intakten Kreislauf der Natur.


Das könnte Sie auch interessieren

Zur Wochenmitte läuft im ARD Vorabendprogramm heute (27.10.2021) eine weitere Ausgabe des Quizes "Wer weiß denn sowas?". Die beiden Teamchefs Bernhard Hoëcker und Elton müssen wieder knifflige Fragen beantworten. Unterstützung bekommen sie von zwei prominenten Studiogästen: Ulrike und Alexander von der Groeben. Rateteam-Kapitän Bernhard Hoëcker und... weiterlesen

Rick Latimer (James Belushi) ist ein geschiedener High-School Lehrer mit Alkohol- und Aggressionsproblemen. Nachdem er eines Abends das Auto des neuen Lovers seiner Ex-Frau demoliert hat, wird er vom wenig erfreuten Schulministerium an die "Brandel High" strafversetzt - eine von Gangs terrorisierte Schule mit extrem hoher Kriminalitätsrate, an der er sofort zum neuen... weiterlesen

(djd). Heimische Zecken können in Deutschland aufgrund des Klimawandels mittlerweile ganzjährig aktiv sein. Eine zusätzliche Gefahr droht inzwischen aber auch von neuen Zeckenarten, wie insbesondere von der Auwaldzecke. Hierzulande wurde sie erstmals 2019 nachgewiesen, mittlerweile ist sie bundesweit zu finden. Ihre Verbreitung konnte in einer groß angelegten gemeinsamen... weiterlesen

(djd). Klimaschutz ist in aller Munde, denn die derzeitigen Prognosen der Experten sind dramatisch: Wenn der Treibhausgasausstoß nicht deutlich gesenkt wird, könnte die Durchschnittstemperatur auf der Erde bis zum Jahr 2100 um weitere fünf Grad steigen - mit fatalen Folgen. Nicht nur Staaten sind dabei gefordert, sondern jeder einzelne Haushalt. Vor allem im... weiterlesen

Im Los Angeles des Jahres 1974 muss der passionierte Hollywood-Produzent Max Barber nach seinem letzten gefloppten Film dingend eine Möglichkeit finden, seine Schulden beim Kredithai Reggie Fontaine abzubezahlen. Für schnelles Geld scheint Versicherungsbetrug die ideale Lösung zu sein, weshalb der gealterte Western-Darsteller Duke Montana angeheuert wird. Er soll bei einem... weiterlesen

(djd). Wer ein Eigenheim neu bauen oder modernisieren möchte, sieht sich heute mit hohen Kosten konfrontiert. Das belegt eine repräsentative Forsa-Umfrage, die der Bauherren-Schutzbund e. V. (BSB) unter Eigenheimbesitzern und bauwilligen Mietern hat durchführen lassen. Fast 90 Prozent beklagen steigende finanzielle Belastungen, die Zufriedenheit mit den staatlichen... weiterlesen

(djd). Abwechslung tut Familien gut. Miteinander essen gehen, zusammen shoppen und dazu noch Freizeit- und Spaßangebote besuchen - dabei kommen alle auf ihre Kosten. Bei der Suche nach lohnenden Ausflugszielen steht nicht nur bei Menschen aus Nordrhein-Westfalen das "Centro" in Oberhausen mit seinen über 250 Einzelhandelsgeschäften hoch im Kurs. Mit rund 20 Millionen... weiterlesen