• Ratgeberbox
  • Beauty & Mode
  • Nachhaltig, modisch und bequem: Moderne Sneaker aus umweltfreundlicher Produktion liegen auch bei Promis im Trend

Nachhaltig, modisch und bequem: Moderne Sneaker aus umweltfreundlicher Produktion liegen auch bei Promis im Trend

Hollywoodstar Diane Kruger trägt die nachhaltig produzierten Sneaker gerne beim Sport und in der Freizeit.
Hollywoodstar Diane Kruger trägt die nachhaltig produzierten Sneaker gerne beim Sport und in der Freizeit.
© djd/www.giesswein.com

(djd). Regionale Lebensmittel einkaufen, das Fahrrad häufiger nutzen und Strom sparen: Ein nachhaltiger Lebensstil ist heute vielen Menschen wichtig. Auch beim Kauf von Bekleidung wie Schuhen hat das Interesse an der Nachhaltigkeit von Produktion und Produkten zugenommen. Die Unternehmen reagieren darauf. So gibt es mittlerweile zahlreiche Schuhlabels, die umweltfreundlich produzieren und auf natürliche, hochwertige Materialien sowie eine gute Verarbeitung setzen. Und dabei zeigt sich: Ökologisch hergestellte Fußbekleidung kann ganz schön stylish sein – und liegt auch bei Hollywood-Promis im Trend.

Lieblingsschuh für Work-out und Freizeit

Zu den Lieblingsschuhen der bekannten Schauspielerinnen Diane Kruger und Kim Cattrall gehören beispielsweise die Merino-Sneaker von Giesswein – die eine trägt sie gerne beim Home-Work-out, die andere beim Spazieren im Park. Für die bequemen und leichten Sneaker arbeitet der Hersteller ausschließlich mit nachwachsenden Rohstoffen. 100 Prozent der Stoffabfälle werden recycelt und in neue Produkte verwandelt. Zudem werden 90 Prozent des verwendeten Wassers für die Produktion wiederverwendet und somit wertvolle Ressourcen geschont. Ausführliche Informationen sowie Bestellmöglichkeiten gibt es unter www.giesswein.com.

Natürliches, atmungsaktives Material

Zum stylishen Trendschuh der Hollywoodstars avancierte der Sneaker aus reiner Merinowolle auch wegen seiner außergewöhnlichen Fähigkeiten. Denn die besondere 3-D-Stricktechnologie verwandelt die Merinowolle in einen leichten, robusten Stretchstoff, der sich nach allen Seiten dehnt und sich jedem Fuß anpasst wie eine zweite Haut. Dank der Merinowolle lässt sich der Schuh problemlos barfuß tragen. Die besonderen Eigenschaften der Naturfaser gleichen Temperaturen aus und verhindern eine starke Geruchsentwicklung sowie schwitzende Füße. Werden die Schuhe bei Regenwetter nass, verlieren sie dennoch nicht ihre wärmende Funktion.


Das könnte Sie auch interessieren

(DJD). Im Auftrag der Markgrafen zu Ansbach schaute der Hofastronom Simon Marius in die Sterne. Als einer der Ersten setzte er das neu entwickelte Fernrohr ein und machte ab 1610 eine sensationelle Entdeckung: Er beschrieb die Jupitermonde und die Venusphasen – und damit wichtige Argumente für die heliozentrische Weltsicht, nach der die Planeten um die Sonne kreisen statt um die... weiterlesen

Die Free-TV-Premiere "Nobody" läuft heute, am 29.02.2024, um 22.30 Uhr bei VOX.
© HappySpots / Cover: Universal Pictures Germany GmbH

TV-Tipp: VOX zeigt heute (29.02.2024) die Free-TV-Premiere "Nobody"

VOX zeigt heute, am 29.02.2024 die Free-TV-Premiere des US-amerikanischen Action-Thrillers "Nobody" aus dem Jahr 2021, der unter der Regie von Ilja Naischuller entstand. Der Film handelt von Hutch Mansell, einem unterschätzten Familienvater, der in einen Konflikt mit einem russischen Verbrecherboss gerät. Nachdem sein Haus von Einbrechern heimgesucht wird,... weiterlesen

AMIGO-Spiele ist ein deutscher Kartenspiel- und Brettspielverlag und bietet eine breite Palette von Spielen wie "Halli Galli", "Speed Cups", "6 nimmt!", "Bohnanza", "Saboteur" und "Wizard". Mit einem Fokus auf kleinere Kartenspiele und actiongeladene Spiele, die einfach zu erlernen, schnell zu spielen und vielseitig sind, liefert weiterlesen

(DJD). Seit Jahren steigt die Zahl der Menschen in Deutschland mit Schlafstörungen. Eine aktuelle Studie der Krankenkasse Barmer aus dem vergangenen Jahr geht davon aus, dass sieben Prozent der Bevölkerung mit Schlafproblemen zu kämpfen hat, das wären sechs Millionen Menschen und damit 36 Prozent mehr als noch im Jahr 2012. "Schlafstörungen erhöhen das Risiko... weiterlesen