Moderne Waschtrockner vereinen gleich mehrere Funktionen in nur einem Gerät

Sogenannte Waschtrockner vereinen auf engstem Raum alle Vorzüge eines freistehenden Trockners und einer Waschmaschine.
Sogenannte Waschtrockner vereinen auf engstem Raum alle Vorzüge eines freistehenden Trockners und einer Waschmaschine.
© djd/Bauknecht

(djd). Es gibt schlimmere Tätigkeiten im Haushalt als die Wäschepflege - dennoch kann auch sie gerade für Familien zur Last werden. Jeder fünfte Europäer reinigt nicht gerne Wäsche, und sogar jeder dritte hängt ungern Wäsche auf oder lädt sie in den Trockner. Diese Ergebnisse erbrachte eine aktuelle Bauknecht-Studie. Demnach werden tägliche Pflichten wie die Wäschepflege vor allem in Haushalten, in denen mehrere Personen oder Kinder leben, als belastend empfunden. Und in der steigenden Zahl der Einpersonenhaushalte muss die Wäschepflege am Abend oder am Wochenende durchgeführt werden.

Waschen und Trocknen ohne Umladen

Für Entlastung können sogenannte Waschtrockner sorgen: Sie vereinen in einem Gerät alle Vorzüge eines freistehenden Trockners und einer Waschmaschine. Sie waschen und trocknen in einem Durchgang ganz ohne Umladen selbst empfindliche Wolle und kümmern sich tagsüber quasi selbstständig darum, dass die Wäsche am Abend sauber und trocken in der Trommel wartet. In der 71 Liter großen Trommel der Waschtrockner von Bauknecht beispielsweise lassen sich je nach Modell bis zu elf Kilogramm Wäsche auf einmal waschen und bis zu sieben Kilogramm trocknen - das spart Zeit, weil das Umladen entfällt. Die Waschtrockner-Reihe besteht aus drei Geräten in unterschiedlichen Ausführungen, damit man Preis und Funktionsumfang den eigenen Bedürfnissen anpassen kann.

Schonende Pflege für Empfindliches

Die sogenannte SoftMove-Technologie stimmt die Bewegungen der Trommel exakt auf das gewählte Programm ab - so erhalten auch empfindliche Textilien die optimale und schonende Pflege. Die Struktur der Trommel schützt Form, Farbe und Fasern. Das innovative Woll-Waschprogramm erhielt für seine besonders schonende Wollpflege bereits ein Gütesiegel. Nach dem Waschgang startet auf Wunsch der Trockenbetrieb ganz automatisch und ohne einen weiteren Bedienschritt. Und die Funktion SteamCare nutzt den während des Trocknens entstehenden Dampf, um die Textilien zu pflegen, zu glätten und aufzufrischen. Zusätzliches Plus: Dank des "Pro Silent"-Motors erledigt das Gerät seine Aufgaben ausgesprochen leise.

Waschtrockner erhält Design-Award

(djd). Auf engstem Raum die Vorzüge eines Trockners und einer Waschmaschine in einem einzigen Gerät vereinen: Dabei werden auch an das Design eines sogenannten Waschtrockners besondere Anforderungen gestellt. Der Waschtrockner von Bauknecht beispielsweise wird diesen Ansprüchen ganz offensichtlich gerecht, denn er erhielt von einer unabhängigen Experten-Jury den iF Design Award für sein herausragendes Design. Der international anerkannte Designwettbewerb gehört zu den größten weltweit - das Gütesiegel wird nur für überragende Designleistungen vergeben.


Das könnte Sie auch interessieren

"Schule auf - Schule zu" heißt es gerade im Lockdown. Nicht so bei Luke Mockridge und SAT.1. Ab 20:15 Uhr heißt es heute (16.04.2021) wieder Präsenzpflicht bei "LUKE! Die Schule und ich - VIPs gegen Kids"! Wenn Promis "nachsitzen" müssen und zusammen mit Schüler*innen verschiedener Jahrgangsstufen die Bank drücken, dann hat Comedian Luke Mockridge seine Finger... weiterlesen

Zur Primetime läuft im ZDF heute (16.04.2021) ein neuer Freitagskrimi. Gezeigt wird die dritte Episode der aktuellen Staffel der Kultserie "Der Alte". Der neue Fall trägt den Titel "Kein Entkommen". Die Münchner Mordkommission mit Hauptkommissar Richard Voss (Jan-Gregor Kremp), Kommissarin Annabell Lorenz (Stephanie Stumph), Kommissar Tom Kupfer (Ludwig Blochberger) und dem... weiterlesen

Bayern, Schlager und Tattoos: Das klingt wie ein Mix, der nur schwer zusammenpasst. Max Weidner bringt das alles so natürlich auf einen Nenner, dass man gar nicht hinterfragt, ob das nun passt oder nicht. In der Nähe von Weiden in der Oberpfalz aufgewachsen, hat ihn die Musik schon früh in ihren Bann gezogen und der Ort ihm auch seinen Beinamen "Der Weidner" verpasst.... weiterlesen

(djd). Im Wald ist immer eine Menge los. Man sieht hier nicht nur Gassigeher, Jogger und Radfahrer, sondern je nach Tages- und Jahreszeit auch die verschiedensten Tiere und Pflanzen. Der Wald ist zudem ein Abenteuerspielplatz für große und kleine Entdecker, die voller Begeisterung die liebens- und somit schützenswerten Eigenschaften der Natur kennenlernen. Was Eltern und... weiterlesen

(djd). Lage, Lage, Lage – so lautet eine bekannte Immobilienweisheit, wenn es um die Kriterien beim Kauf eines Grundstücks geht. Die Lage des Grundstücks im Hinblick etwa auf Infrastruktur und Verkehr ist tatsächlich im Gegensatz zu anderen Details eines Bauvorhabens von enormer Bedeutung. Sie entscheidet maßgeblich über die langfristige Werthaltigkeit der... weiterlesen

Heute Abend (15.04.2021) ist "der letzte Bulle" Henning Baum auf ganz besonderer Mission bei RTL. Ab 20:15 Uhr blickt der kernige TV-Kommissar hinter die Kulissen der Polizei. Henning Baum begleitet die sächsische Polizei bei Einsätzen und spricht mit Polizisten und ihren Familien, aber auch mit Bürgern und Kritikern. Was macht es mit den Menschen in den Uniformen, dass sie im... weiterlesen

Günther Jauch befindet sich wegen eines positiven Corona-Tests in häuslicher Quarantäne und muss zum zweiten Mal in Folge bei der Live-Show "Denn sie wissen nicht, was passiert! Die Jauch-Gottschalk-Schöneberger-Show" am Samstag, 17. April 2021, 20:15 Uhr, passen. Günther Jauch: "Ich bin einer von über 3 Millionen Corona-Infizierten in Deutschland und kuriere... weiterlesen