• Ratgeberbox
  • Schule & Karriere
  • Mit Wirtschaftswissen in Führungspositionen: An einer Fernhochschule kann man zeit- und ortsunabhängig studieren

Mit Wirtschaftswissen in Führungspositionen: An einer Fernhochschule kann man zeit- und ortsunabhängig studieren

Bachelorstudiengänge wie "Business Administration" sind bei Männern und Frauen gleichermaßen beliebt.
Bachelorstudiengänge wie "Business Administration" sind bei Männern und Frauen gleichermaßen beliebt.
© djd/IST-Hochschule für Management

(djd). Das auf den ersten Blick beste Angebot auf dem Bildungsmarkt muss nicht zwangsläufig für jeden das richtige sein. Bei der Wahl des Bildungsweges muss vor allem abgewogen werden, welche Form der Weiterbildung am besten zur aktuellen Lebenssituation passt. Eine Aus- oder Weiterbildung an einer Fernhochschule ist dabei eine gute Möglichkeit für alle, die zeit- und ortsunabhängig studieren möchten.

BWL-Studium für Junge und Junggebliebene

An der IST-Hochschule für Management und am IST-Studieninstitut etwa gibt es verschiedene Studienmodelle, die genau das ermöglichen. Das Bachelor-Studium "Business Administration" wird dort in Vollzeit, Teilzeit und in der dualen Variante angeboten. Ebenfalls berufsbegleitend möglich ist die Weiterbildung zum "Geprüften Wirtschaftsfachwirt (IHK)". "Einerseits sprechen wir mit dem Bachelor "Business Administration" Studierende an, die entweder in Vollzeit oder in dualer Form mit einem festen Ausbildungspartner studieren und schon während des Studiums Praxiserfahrung sammeln möchten. Andererseits richtet sich das Studium an Berufstätige, die sich berufsbegleitend weiterqualifizieren und in Teilzeit studieren möchten", sagt Studiengangsleiter Professor Dr. Thomas Merz. Neben den klassischen Basics der Betriebswirtschafts- und Managementlehre wird bei der Vermittlung der Studieninhalte vor allem Wert gelegt auf einen hohen Praxisbezug und die aktuellen Themen Dienstleistungs-, Qualitäts-, Innovations- und Digitalisierungsmanagement.

Berufliche Weiterbildung auch ohne Abitur möglich

Viele Berufstätige, die bereits mit beiden Beinen im Arbeitsleben stehen, verspüren erst nach einer Weile den Drang, sich weiterzuqualifizieren. Für sie ist auch ohne die allgemeine Hochschulreife der nächste Karriereschritt möglich - etwa mit der 18-monatigen, berufsbegleitenden Weiterbildung zum "Geprüften Wirtschaftsfachwirt (IHK)". Diese Weiterbildung richtet sich vor allem an Mitarbeiter mit kaufmännischen, organisatorischen oder verwaltenden Aufgaben, die bereits Berufserfahrungen gesammelt haben und sich für leitende Positionen in Handels-, Industrie- oder Dienstleistungsunternehmen qualifizieren möchten. Dabei wird der öffentlich-rechtliche Abschluss einem Meistertitel im handwerklichen Berufsfeld gleichgestellt und bereitet die Teilnehmer bestmöglich auf die Abschlussprüfung der Industrie- und Handelskammer vor. Mit einer Kombination aus betriebswirtschaftlichen und managementspezifischen Studieninhalten erhalten die Absolventen gezielt und praxisnah neben dem Job die Voraussetzungen für eine Führungsposition. Mehr zu den berufsbegleitenden Weiterbildungen und Fernstudiengängen des IST gibt es auf www.ist.de.


Das könnte Sie auch interessieren

(DJD). Die Sommer in Deutschland werden tendenziell immer wärmer. An heißen Tagen gibt es für die ganze Familie nichts Schöneres, als schnell einmal ins erfrischende Nass des eigenen Pools zu hüpfen. Hartnäckig hält sich allerdings weiterhin das Gerücht, dass ein Pool eine "Energieschleuder" sei und viel Wasser verbrauchen würde. Tatsächlich... weiterlesen

(DJD). Im Auftrag der Markgrafen zu Ansbach schaute der Hofastronom Simon Marius in die Sterne. Als einer der Ersten setzte er das neu entwickelte Fernrohr ein und machte ab 1610 eine sensationelle Entdeckung: Er beschrieb die Jupitermonde und die Venusphasen – und damit wichtige Argumente für die heliozentrische Weltsicht, nach der die Planeten um die Sonne kreisen statt um die... weiterlesen

Die Free-TV-Premiere "Nobody" läuft heute, am 29.02.2024, um 22.30 Uhr bei VOX.
© HappySpots / Cover: Universal Pictures Germany GmbH

TV-Tipp: VOX zeigt heute (29.02.2024) die Free-TV-Premiere "Nobody"

VOX zeigt heute, am 29.02.2024 die Free-TV-Premiere des US-amerikanischen Action-Thrillers "Nobody" aus dem Jahr 2021, der unter der Regie von Ilja Naischuller entstand. Der Film handelt von Hutch Mansell, einem unterschätzten Familienvater, der in einen Konflikt mit einem russischen Verbrecherboss gerät. Nachdem sein Haus von Einbrechern heimgesucht wird,... weiterlesen

AMIGO-Spiele ist ein deutscher Kartenspiel- und Brettspielverlag und bietet eine breite Palette von Spielen wie "Halli Galli", "Speed Cups", "6 nimmt!", "Bohnanza", "Saboteur" und "Wizard". Mit einem Fokus auf kleinere Kartenspiele und actiongeladene Spiele, die einfach zu erlernen, schnell zu spielen und vielseitig sind, liefert weiterlesen

(DJD). Seit Jahren steigt die Zahl der Menschen in Deutschland mit Schlafstörungen. Eine aktuelle Studie der Krankenkasse Barmer aus dem vergangenen Jahr geht davon aus, dass sieben Prozent der Bevölkerung mit Schlafproblemen zu kämpfen hat, das wären sechs Millionen Menschen und damit 36 Prozent mehr als noch im Jahr 2012. "Schlafstörungen erhöhen das Risiko... weiterlesen