Melitta BellaCrema Selection des Jahres 2015 mit Tansania Nyanda Bohnen

Dienstag, 16.12.2014 | Tags: Kaffee
Melitta® BellaCrema® Selection des Jahres 2015 mit Tansania Nyanda Bohnen
Melitta® BellaCrema® Selection des Jahres 2015 mit Tansania Nyanda Bohnen
© obs/Melitta Europa GmbH & Co. KG

(ots) Die Kaffee-Experten von Melitta bieten mit der BellaCrema Selection des Jahres immer wieder neue, ganz besondere Geschmackserlebnisse an. Für die Selection des Jahres 2015 haben sie Tansania Nyanda Bohnen ausgewählt. Sie geben dieser Kaffee-Komposition ihre besondere Geschmacksnote. Die Bohnen werden im klassischen Schattenbaumanbau von Bananenstauden und hohen Bäumen vor der intensiven Äquatorsonne geschützt und können so beim Heranreifen ihre vielschichtigen Aromen entwickeln. Durch die speziell auf diese Bohnen abgestimmte Röstung tritt eine ausgeprägte Fülle mit Nuancen von Mandarinen hervor. Die Neuheit ist ab Januar 2015 erhältlich und verfügbar, solange der Vorrat reicht.

Das Land Tansania bietet dem Besucher ein beeindruckendes Bild: Weite Steppen und tropische Wälder wechseln sich ab. Das Hochland ist besonders fruchtbar und reich an Vegetation. Nicht umsonst hat Melitta für seine neue BellaCrema Selection des Jahres dieses faszinierende Kaffeeland auserwählt. Auf den Kaffeeplantagen bieten hohe Bäume und Bananenpflanzen den empfindlichen Kaffeebäumen ausreichend Schutz und Schatten, um in Ruhe wachsen zu können. So reift der Kaffee langsam heran und entwickelt seinen süßlich-fruchtigen Charakter. "Es ist eine sehr reizvolle und spannende Kaffeeregion, die einen intensiven Genuss verspricht", sagt Timon, der Melitta Barista, der das Gebiet bereist hat. "Der besondere, süß-fruchtige Geschmack der Tansania Nyanda Bohnen entfaltet sich nach der Röstung als eine leichte Mandarinen-Note", so Timon weiter.

Aromenvielfalt und 100 Prozent Arabica

Kaffee aus Tansania zählt zu den Spitzenkaffees weltweit. Dabei zeichnen sich die Melitta Tansania Nyanda Bohnen durch ihre lebendigen Aromen aus, die so vielfältig sind wie Afrika selbst. Sie gedeihen auf besten Böden und finden in Tansania ideale Bedingungen zum Reifen vor. Dabei überraschen die Bohnen ebenso mit Kontrasten wie das Land, aus dem sie kommen: Ihr Aroma ist vollmundig und süßlich zugleich. Als reine Arabica-Bohnen enthalten sie weniger Bitterstoffe als Robusta und sind milder im Geschmack. "Die Röstung von Melitta rundet den Geschmack der Tansania Nyanda Bohnen ab und bringt die ausdrucksstarke Fülle voll zur Geltung", so Timon weiter.

Limitierte Auflage

Die Melitta BellaCrema Selection des Jahres mit Tansania Nyanda Bohnen ist ab Januar 2015 als Ganze Bohne und Pad-Variante im gut sortierten Lebensmittelhandel zu finden. Die auf den Kaffeepackungen abgebildete Melitta-eigene Stärkeskala von 1 bis 5 ordnet die neue Selection des Jahres 2015 dem mittleren Stärkegrad "3" zu. Wie immer gilt "Kaffee-Fans, aufgepasst!": Die BellaCrema Selection des Jahres 2015 ist nur verfügbar, solange der Vorrat reicht, da Kaffee aus Tansania nur in beschränkten Mengen vorhanden ist. Der verwendete Arabica-Kaffee wird in Höhenlagen bis etwa 1.800 Metern angebaut. Diese Höhenlagen sind in Tansania nur vereinzelt anzutreffen. 

Mehr Infos auch unter www.melitta.de.


Das könnte Sie auch interessieren

Endlich wieder Konzerte, endlich wieder draußen feiern. Auf 3sat läuft heute (24.07.2021) ab 20:15 Uhr die Aufzeichnung des Strandkorb-Konzerts "Jan Delay & Disko No. 1: Earth, Wind & Feiern Live 2021" aus Wiesbaden. Seit über drei Jahrzehnten ist Jan Delay aus der deutschen Musikszene nicht mehr wegzudenken. Treffsichere Reimkunst trifft auf eine Stimme mit... weiterlesen

Heute Abend (24.07.2021 ab 20:15 Uhr) strahlen MDR und SWR die Sommershow "Stars am Wörthersee" mit Barbara Schöneberger und Alfons Haider aus. Das sommerliche Hitfeuerwerk findet in diesem Jahr auf mehreren Bühnen, unter anderem auf einem Schiff und auf einem Steg, in der Klagenfurter Ostbucht statt. Bei den Aufzeichnungen durfte auch Publikum unter Einhaltung aller geltenden... weiterlesen

Der WDR strahlt heute (24.07.2021) einen Münster-Tatort aus. Ab 20:15 Uhr wird noch einmal der Tatort "Ein Fuß kommt selten allein" wiederholt. Kriminalhauptkommissar Frank Thiel (Axel Prahl) und Rechtsmediziner Professor Dr. Karl-Friedrich Boerne (Jan Josef Liefers) müssen den Mord an einer Tänzerin aufklären. Unterstützt werden die beiden von Kommissarin... weiterlesen

(djd). Literaturstadt, traditionsreiche Weinregion und Freizeitparadies für Wanderer und Radfahrer: Marbach am Neckar und das umliegende Bottwartal beeindrucken in vielerlei Hinsicht. Auf Weinerlebnistouren und bei Festen können Urlauber den Rebensaft in all seinen Facetten kennenlernen - Informationen gibt es unter weiterlesen

(djd). Seit dem 3. Juli sind Verkauf und Herstellung vieler Einwegplastikprodukte in der Europäischen Union (EU) verboten. Bundesrat und Bundestag haben der Aktualisierung des Verpackungsgesetzes zugestimmt. Güter aus Plastik haben viele Nachteile – ihre Herstellung schadet dem Klima, sie landen als Müll in der Natur und zersetzen sich zu Mikroplastik. Dabei kann... weiterlesen

Heute (23.07.2021) erreicht uns die traurige Nachricht vom Tod Alfred Bioleks. Er begeisterte bei seinem Haussender, dem WDR, Millionen Zuschauer mit erfolgreichen Formaten wie "Bios Bahnhof", "Boulevard Bio" oder "alfredissimo!". Aus diesem Anlass ändert die ARD heute das Programm. Ab 23:55 Uhr läuft der Film "Tschüss Bio!" von Oliver Schwabe. Im Anschluss ab... weiterlesen

Am Freitagabend (23.07.2021) ändern die ARD und alle Dritten Programme ihr Abendprogramm. Ab 20:15 Uhr läuft die Benefizgala "Wir halten zusammen!". Die Live-Sendung wird aus Köln und Leipzig übertragen. Ingo Zamperoni meldet sich aus Köln, während Sarah von Neuburg die Showteile aus Leipzig moderiert. Gemeinsam mit "Aktion Deutschland hilft - Bündnis... weiterlesen