Mehr Stabilität und Flexibilität: Für extreme Belastungen im Sport, Beruf und Alltag gibt es spezielle Bandagen

Der Druck lässt sich bei der Ellenbogenbandage individuell über das Gurtband dosieren.
Der Druck lässt sich bei der Ellenbogenbandage individuell über das Gurtband dosieren.
© djd/medi

(djd). Ob im Sport, Beruf oder Alltag: Täglich wird dem Bewegungsapparat viel abverlangt. Bandagen wie die neue "E+motion Performance Collection" von medi können bei hohen Belastungen unterstützen. Sie kommen auch bei Verletzungen oder Gelenkerkrankungen zum Einsatz - mit dem Ziel, Schmerzen zu lindern und Schwellungen abzubauen.

Bandagen dehnen sich - und ziehen sich dann in ihre Ursprungsform zurück

Solche Bandagen gibt es für Ellenbogen, Rücken, Knie, Sprung- und Handgelenk. Sie verleihen beim Tragen extra viel Stabilität und bieten ein hohes Maß an Flexibilität für mehr Bewegungsspielraum. Mit ihrer Funktionalität und dem trendigen Design sollen die Bandagen vor allem aktive Menschen, modisch Interessierte und Sportler ansprechen. Hochelastische Garne sorgen dafür, dass sich die blau-grünen Bandagen bei extremen Bewegungen stark dehnen, sich aber ebenso wieder in ihre Ursprungsform zurückziehen. Durch ihr kompaktes, feines Maschenbild bieten die Bandagen sicheren Halt und stabilisieren die Gelenke. Zudem zeichnen sich die Bandagen durch ihr atmungsaktives und strapazierfähiges Gestrick aus. Seine Aktiv-Fasern transportieren die Feuchtigkeit von der Haut weg, sodass die Feuchtigkeit schnell verdunstet und sich die Bandagen auf der Haut trocken anfühlen. Zudem wirken die robusten Merino-Fasern thermoregulierend. Damit kühlen die Bandagen im Sommer und sorgen für eine angenehme Wärme im Winter. Der Tragekomfort wird durch sogenannte Komfortzonen in den sensiblen Beugebereichen, etwa in der Kniekehle, weiter verbessert. Dank der Zonen sind die Bandagen auch bei hohen Belastungen angenehm zu tragen und bieten dennoch einen sicheren Halt. Unter www.medi.biz/emotion gibt es weitere Informationen.

Informative Broschüre zum Thema Bandagen

Bandagen können bei medizinischer Notwendigkeit vom Arzt verordnet werden, sie sind im medizinischen Fachhandel erhältlich. Eine Broschüre zum Thema kann unter Telefon 0921-912750 oder per E-Mail unter verbraucherservice@medi.de bestellt werden.


Das könnte Sie auch interessieren

Das TV-Angebot am Sonntagabend (24. Januar 2021) hält zur Primetime um 20.15 Uhr für jeden Geschmaxck etwas bereit. In der ARD läuft ein neuer Tatort mit Wotan Wilke Möhrung. Das ZDF strahlt den neuen Herzkino-Film "Ein Sommer auf Elba" aus. Auf RTL läuft "Central Intelligence - Zwei Buddies gegen die CIA" mit Dwayne "The Rock" Johnson und Kevin Hart in den... weiterlesen

Leslie Clio hat es geschafft. Sie hat das vergehende Jahr exzellent genutzt. Und zwar, um aus sich selbst aufzuerstehen. "Mein innerer Kompass ist ausgerichtet und stark geworden", sagt die Sängerin, die uns in den nächsten Wochen ihre Richtung in mehreren neuen Singles vorstellen wird. Die Songs der Sängerin klingen weniger dunkel, viel mehr erhaben,... weiterlesen

(djd). Trainieren ist derzeit für die meisten Menschen nur eingeschränkt möglich. Wer aktiv werden will, geht in der Regel allein oder zu zweit laufen, walken und Ähnliches – oder absolviert beispielsweise Online-Workouts vor dem Computer. Eines ist jedenfalls klar: Durch die Folgen der Corona-Krise werden Breiten- und Spitzensport seit Monaten extrem ausgebremst.... weiterlesen

(djd). Sattgrün, dicht und kräftig: So stellt sich jeder Gartenbesitzer die heimische Rasenfläche vor. Die Realität sieht oft anders aus. Moos und Filz rauben dem Gras buchstäblich die Luft zum Atmen, braune oder kahle Stellen verunstalten den grünen Teppich. Die Lage des Grundstücks, beispielsweise mit zu viel Schatten oder Nässe, kann bei diesen... weiterlesen

Eigentlich war für heute Abend (23.01.2021) ein Krimi-Duell zwischen ARD und ZDF geplant. DASERSTE zeigt um 20:15 Uhr den hochkarätig besetzten Kriminalfilm "Unschuldig". Nach rund 3 Stunden Krimikost und den anschließenden Tagesthemen komplettiert ab 23:35 Uhr ein Fall aus der "Donna Leon"-Reihe mit Commissario Brunetti (Uwe Kockisch) das Abendprogramm. Das ZDF wollte... weiterlesen

Es ist Samstag (23. Januar 2021) und damit wird es heute Abend wieder Zeit für eine neue Ausgabe von "Deutschland sucht den Superstar". RTL strahlt die 6. Castingshow ab 20.15 Uhr aus. Die Kandidaten unterziehen sich auf dem DSDS Rheinschiff den kritischen Blicken der Jury mit Dieter Bohlen, Maite Kelly und Mike Singer. Neben den Auftritten der DSDS Bewerber sorgt heute Abend die... weiterlesen

Das Label Folgenreich, das seit 2008 bereits bestehende und neue Jugend- und Erwachsenen-Hörspielserien aus dem Haus Universal Music unter einem Dach vereint, hat sich zu einem der erfolgreichsten im Hörspielbereich entwickelt. Diverse Auszeichnungen, vor allem auch bei Fan-Preisen, machte Folgenreich darüber hinaus bei Hörspielfans zu einem der beliebtesten! Nun... weiterlesen

(djd). Wieder zu reisen – das steht bei vielen Deutschen in diesem Jahr ganz oben auf der Prioritätenliste. Die Vorstellung, ohne Hotelwechsel jeden Morgen in einer anderen Stadt aufzuwachen, klingt für Entspannungssuchende besonders verlockend. Wie wäre es also im Frühjahr oder im Sommer mit einer Flusskreuzfahrt durch holländische und belgische Kanäle?... weiterlesen