Mehr Stabilität und Flexibilität: Für extreme Belastungen im Sport, Beruf und Alltag gibt es spezielle Bandagen

  • Der Druck lässt sich bei der Ellenbogenbandage individuell über das Gurtband dosieren.
    Der Druck lässt sich bei der Ellenbogenbandage individuell über das Gurtband dosieren.
    © djd/medi
  • (djd). Ob im Sport, Beruf oder Alltag: Täglich wird dem Bewegungsapparat viel abverlangt. Bandagen wie die neue "E+motion Performance Collection" von medi können bei hohen Belastungen unterstützen. Sie kommen auch bei Verletzungen oder Gelenkerkrankungen zum Einsatz - mit dem Ziel, Schmerzen zu lindern und Schwellungen abzubauen.

    Bandagen dehnen sich - und ziehen sich dann in ihre Ursprungsform zurück

    Solche Bandagen gibt es für Ellenbogen, Rücken, Knie, Sprung- und Handgelenk. Sie verleihen beim Tragen extra viel Stabilität und bieten ein hohes Maß an Flexibilität für mehr Bewegungsspielraum. Mit ihrer Funktionalität und dem trendigen Design sollen die Bandagen vor allem aktive Menschen, modisch Interessierte und Sportler ansprechen. Hochelastische Garne sorgen dafür, dass sich die blau-grünen Bandagen bei extremen Bewegungen stark dehnen, sich aber ebenso wieder in ihre Ursprungsform zurückziehen. Durch ihr kompaktes, feines Maschenbild bieten die Bandagen sicheren Halt und stabilisieren die Gelenke. Zudem zeichnen sich die Bandagen durch ihr atmungsaktives und strapazierfähiges Gestrick aus. Seine Aktiv-Fasern transportieren die Feuchtigkeit von der Haut weg, sodass die Feuchtigkeit schnell verdunstet und sich die Bandagen auf der Haut trocken anfühlen. Zudem wirken die robusten Merino-Fasern thermoregulierend. Damit kühlen die Bandagen im Sommer und sorgen für eine angenehme Wärme im Winter. Der Tragekomfort wird durch sogenannte Komfortzonen in den sensiblen Beugebereichen, etwa in der Kniekehle, weiter verbessert. Dank der Zonen sind die Bandagen auch bei hohen Belastungen angenehm zu tragen und bieten dennoch einen sicheren Halt. Unter www.medi.biz/emotion gibt es weitere Informationen.

    Informative Broschüre zum Thema Bandagen

    Bandagen können bei medizinischer Notwendigkeit vom Arzt verordnet werden, sie sind im medizinischen Fachhandel erhältlich. Eine Broschüre zum Thema kann unter Telefon 0921-912750 oder per E-Mail unter verbraucherservice@medi.de bestellt werden.


    Das könnte Sie auch interessieren

    Mit "Vytal" haben Sven Witthöft und Tim Breker ein Mehrwegsystem mit eigenen Leihboxen für Take-Away und Lieferessen entwickelt - ohne Pfand! Damit wollen die beiden Gründer dem Einwegverpackungsmüll den Kampf ansagen. Noch sind ihre Verpackungen nicht für alle Gerichte geeignet. Um das zu ändern, suchen sie einen Investor zur Unterstützung, um neue... weiterlesen

    (djd). Die meisten Einschränkungen des gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Lebens in Deutschland wurden mittlerweile aufgehoben, auch die meisten Sportvereine können unter erschwerten Bedingungen ihren Betrieb wieder aufnehmen. Viele Vereine spüren allerdings bereits die Auswirkungen des Lockdowns in Form von Mitgliederabwanderung: Sport wird nun oft privat über... weiterlesen

    Das neue Hörspiel "Conni geht auf Schatzsuche" wird am 02.10.2020 bei Universal Music Family Entertainment/Karussell veröffentlicht.
    © Universal Music Family Entertainment/Karussell

    Hörspiel-CD und Buch "Conni geht auf Schatzsuche" erhältlich ab 02.10.2020

    Mit "Conni geht auf Schatzsuche" hat sich Julia Boehme, die Autorin der Buchreihe "Conni", wieder eine besonders schöne und spannende Geschichte für alle Conni-Fans ab 5 Jahren ausgedacht. Dabei bietet die Geschichte allen, die in den Ferien zu Hause bleiben müssen, ein wenig Trost. Auch für Conni, unserer kleinen Hörspielheldin aus der Reihe "Meine Freundin Conni",... weiterlesen

    (djd). Die Einschränkungen während der Coronakrise haben so manchen Menschen in Deutschland auch ein paar überflüssige Kilos beschert. Nun geht es darum, mit bewusster Ernährung und einer Neugestaltung der Bewegungsgewohnheiten möglichst nachhaltig wieder zum Wohlfühlgewicht zurückzukehren. Und wer sich dann in seinem eigenen Körper... weiterlesen

    Chris Hemsworth schwingt als Thor erneut den Hammer in Taika Waititis Marvel-Abenteuer Thor: Tag der Entscheidung". Prosieben zwigt am 27.09.2020 die Free-TV-Premiere des Actionfilms: Thor wird in einer entlegenen Welt als Gefangener gehalten und muss zur Unterhaltung der Bevölkerung als Gladiator kämpfen. Dabei trifft er auf einen alten Bekannten...... weiterlesen

    (djd). Die Coronakrise hat Millionen Menschen ins Homeoffice gezwungen - viele von ihnen werden auch nach dem Abflauen der Pandemie zumindest einen Teil ihrer Arbeitszeit zu Hause verbringen. Die neuen "Heimarbeiter" lassen sich in zwei Gruppen einteilen. Die einen haben einen Rückzugsraum, in dem sie ungestört ihrer Arbeit nachgehen können. Die anderen nicht. "Die Erfahrungen... weiterlesen

    Mit der Free-TV-Premiere "Ballon" zeigt SAT.1 einen waghalsigen Fluchtversuch in den Westen - ein Film von Michael Bully Herbig: Familie Strelzyk sehnt sich nach einem Leben in Freiheit fernab des abgeriegelten Stasi-Regimes der DDR. Da das Verlassen des Landes jedoch strafrechtlich verfolgt wird, fassen die Strelzyks einen riskanten Entschluss: Mit Hilfe eines... weiterlesen

    (djd). Warm oder kalt? Mit Früchten, Schokolade oder Nüssen? Zum Löffeln oder Trinken? Frühstücksrezepte mit Hafer sind nicht nur vielseitig und köstlich, sondern versorgen den Körper auch mit wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen. Für viele Menschen gehören Haferflocken als Hauptbestandteil des morgendlichen Müslis zu einem gesunden Start... weiterlesen

    Kennst du das? Du wirst ganz still, deine Sinne schärfen sich, du willst ganz genau hinhören und deine Augen möchten jeden Moment erfassen. Genau das passiert den meisten Menschen, wenn sie Außergewöhnliches wahrnehmen. Kevin Brain Smith (ausgesprochen "...Brian...", eine lokal Schreibweise aus dem Herkunftsland seines Vaters, Indiana)... weiterlesen