Mehr Platz und mehr Licht: Wie individuelle Planung und viel Glas einem Haus neue Eleganz verleihen können

Das modernisierte Eigenheim von Familie Neumann: Der Teich mit Holzummantelung, das imposante Dach und der gläserne Anbau mit der Glas-Faltwand verleihen ihm eine unverwechselbare Optik.
Das modernisierte Eigenheim von Familie Neumann: Der Teich mit Holzummantelung, das imposante Dach und der gläserne Anbau mit der Glas-Faltwand verleihen ihm eine unverwechselbare Optik.
© djd/solarlux/Bettina Meckel

(djd). Nicht jeder, der von einem Eigenheim für die Familie träumt, möchte neu bauen. Schließlich ist dies mit viel Aufwand verbunden und braucht vor allem seine Zeit. So erging es auch Familie Neumann aus dem niedersächsischen Lingen. Die Suche nach dem passenden Grundstück und die Bauabwicklung wollten sich das Ehepaar mit zwei kleinen Kindern ersparen. Stattdessen entschieden sich die Neumanns für ein vorhandenes Einfamilienhaus aus dem Jahr 2000, das sie mit cleveren Ideen zu ihrem individuellen Zuhause umbauten.

Küche und Terrasse bilden eine Einheit

Im Wesentlichen drehte sich die Modernisierung um den Garten, die Terrasse und den Kochbereich. „Die Küche war zu klein für uns, da herrschte Einigkeit“, sagt Jana Neumann. „Aber das Haus hat uns auf Anhieb so gut gefallen, dass wir es unbedingt haben wollten.“ Der Wunsch der neuen Eigentümer war es, Küche und Terrasse zu einer Einheit zu machen, um den Essbereich an sonnigen Tagen nach außen hin zu öffnen und mehr vom Garten zu haben. Dafür wurde ein Teil der Fassade zur Gartenseite hin abgetragen. Ein gutes Stück der alten Terrasse wurde mit dem Anbau überdacht, der wiederum eine großzügige Verglasung inklusive einer Glas-Faltwand erhielt. Nach einigen Überlegungen und Vergleichen hat sich das Ehepaar dabei für Solarlux entschieden. Das Familienunternehmen aus Melle ist spezialisiert auf bewegliche Glasfassaden. Bauherr Jochen Neumann erinnert sich noch sehr gut an den Ablauf: „Boden, Fassade, Dach, Fußbodenheizung: Da waren mehrere Gewerke im Spiel." Die Koordination durch den Hersteller der Glassysteme habe sehr gut funktioniert und den neuen Eigentümern viel Mühe abgenommen.

Wärmeschutz und Einbruchsicherung inklusive

Im Vergleich zu einer Fensterfront mit Durchgangstür zur Terrasse bietet die Glas-Faltwand den Vorteil, dass sie nahezu auf voller Breite geöffnet werden kann. Über dem neu gestalteten Essbereich befindet sich ein großzügiger Balkon gleich unter dem Dach. Deshalb war den Eigentümern eine effiziente Wärmedämmung ebenso wichtig wie der Einbruchschutz: Die Glas-Faltwand nach dem Sicherheitsstandard RC2 zertifiziert. Unter www.solarlux.com gibt es mehr Inspirationen sowie eine Händlersuche für Ansprechpartner vor Ort, die eine Herstellergarantie von zehn Jahren gewähren. Familie Neumann aus dem Emsland jedenfalls genießt ihr neues Zuhause: Während die Kinder Anna und Kim gespannt die abendlichen Lichteffekte auf dem Schwimmteich beobachten, freuen sich die Eltern Jana und Jochen, dass alles so gut geklappt hat mit dem Umbau ihres Eigenheims.


Das könnte Sie auch interessieren

Zur Wochenmitte läuft im ARD Vorabendprogramm heute (27.10.2021) eine weitere Ausgabe des Quizes "Wer weiß denn sowas?". Die beiden Teamchefs Bernhard Hoëcker und Elton müssen wieder knifflige Fragen beantworten. Unterstützung bekommen sie von zwei prominenten Studiogästen: Ulrike und Alexander von der Groeben. Rateteam-Kapitän Bernhard Hoëcker und... weiterlesen

Rick Latimer (James Belushi) ist ein geschiedener High-School Lehrer mit Alkohol- und Aggressionsproblemen. Nachdem er eines Abends das Auto des neuen Lovers seiner Ex-Frau demoliert hat, wird er vom wenig erfreuten Schulministerium an die "Brandel High" strafversetzt - eine von Gangs terrorisierte Schule mit extrem hoher Kriminalitätsrate, an der er sofort zum neuen... weiterlesen

(djd). Heimische Zecken können in Deutschland aufgrund des Klimawandels mittlerweile ganzjährig aktiv sein. Eine zusätzliche Gefahr droht inzwischen aber auch von neuen Zeckenarten, wie insbesondere von der Auwaldzecke. Hierzulande wurde sie erstmals 2019 nachgewiesen, mittlerweile ist sie bundesweit zu finden. Ihre Verbreitung konnte in einer groß angelegten gemeinsamen... weiterlesen

(djd). Klimaschutz ist in aller Munde, denn die derzeitigen Prognosen der Experten sind dramatisch: Wenn der Treibhausgasausstoß nicht deutlich gesenkt wird, könnte die Durchschnittstemperatur auf der Erde bis zum Jahr 2100 um weitere fünf Grad steigen - mit fatalen Folgen. Nicht nur Staaten sind dabei gefordert, sondern jeder einzelne Haushalt. Vor allem im... weiterlesen

Im Los Angeles des Jahres 1974 muss der passionierte Hollywood-Produzent Max Barber nach seinem letzten gefloppten Film dingend eine Möglichkeit finden, seine Schulden beim Kredithai Reggie Fontaine abzubezahlen. Für schnelles Geld scheint Versicherungsbetrug die ideale Lösung zu sein, weshalb der gealterte Western-Darsteller Duke Montana angeheuert wird. Er soll bei einem... weiterlesen

(djd). Wer ein Eigenheim neu bauen oder modernisieren möchte, sieht sich heute mit hohen Kosten konfrontiert. Das belegt eine repräsentative Forsa-Umfrage, die der Bauherren-Schutzbund e. V. (BSB) unter Eigenheimbesitzern und bauwilligen Mietern hat durchführen lassen. Fast 90 Prozent beklagen steigende finanzielle Belastungen, die Zufriedenheit mit den staatlichen... weiterlesen

(djd). Abwechslung tut Familien gut. Miteinander essen gehen, zusammen shoppen und dazu noch Freizeit- und Spaßangebote besuchen - dabei kommen alle auf ihre Kosten. Bei der Suche nach lohnenden Ausflugszielen steht nicht nur bei Menschen aus Nordrhein-Westfalen das "Centro" in Oberhausen mit seinen über 250 Einzelhandelsgeschäften hoch im Kurs. Mit rund 20 Millionen... weiterlesen