Mediterrane Sommerküche - Kochen mit Olivenöl: leckere Rezepttipps

Samstag, 11.06.2022 |
Durch die Zugabe von nativem Olivenöl wird die Guacamole geschmacklich verfeinert.
Durch die Zugabe von nativem Olivenöl wird die Guacamole geschmacklich verfeinert.
© djd/Oliveoilworldtour Rezeptideen

(djd). Ob eine Gazpacho aus sonnengereiften Tomaten, eine Paella mit Meeresfrüchten oder gefüllte Auberginen: Die mediterrane Küche hat geschmacklich viel zu bieten und gilt als besonders gesund. Auf dem Speiseplan stehen traditionell viel frisches Gemüse, aromatische Kräuter und Fisch. Fester Bestandteil der mediterranen Küche ist Olivenöl.

Europäische Olivenöle bereichern die Küche

Gemüsesorten wie Tomaten, Zucchini oder Paprika werden häufig in Olivenöl gebraten oder gegrillt. Eine Zubereitungsart, die nicht nur simpel, sondern auch gesund ist. Das Speiseöl ist reich an Antioxidantien und besteht zu über 70 Prozent aus einfach ungesättigten Fettsäuren. Weltweit der größte Produzent von Olivenöl ist Europa. Allein in Spanien werden mehr als 200 verschiedene Olivensorten angebaut, die sich in Geschmack und Aroma deutlich unterscheiden - für jedes Gericht und jeden Gaumen findet sich daher das passende native Olivenöl. Bei der Zubereitung von Gemüse wie Spargel ermöglicht das gesunde Speiseöl ein schnelles Garen bei hohen Temperaturen auf dem Grill oder in der Pfanne. So bleibt der Spargel innen saftig und sowohl die Nährstoffe des Öls als auch des Gemüses bleiben erhalten. Verwendet man ein natives Olivenöl extra einer intensiven Sorte wie Cornicabra, verleiht es dem Spargel ein unverwechselbares, mediterranes Aroma. Bei kalten Gerichten wie einer Guacamole verfeinert Olivenöl ebenso den Geschmack. Unter www.oliveoilworldtour.de gibt es köstliche Rezepttipps.

Rezepttipp 1: Gebratener grüner Spargel

Zutaten für 2 Personen:

  • 500 g grüner Spargel oder Wildspargel
  • 50 ml natives Olivenöl extra der Sorte Cornicabra
  • grobes Salz (nach Geschmack)

Zubereitung:

Spargel in kaltem Wasser waschen. Etwa ein bis zwei Zentimeter vom unteren Teil des Stiels abschneiden. Eine Bratpfanne oder eine Grillplatte mit etwas nativem Olivenöl extra beträufeln. Wenn das Öl heiß ist, den Spargel hineinlegen und ein paar Minuten lang unter Wenden von allen Seiten anbraten. Eine Prise grobes Salz über den Spargel streuen und als Beilage oder als Vorspeise mit etwas Baguette servieren.

Rezepttipp 2: Guacamole

Zutaten für 2 Portionen:

  • 1 EL natives Olivenöl extra
  • 1 Avocado
  • ¼ Bund Koriander
  • ¼ Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • Saft einer Limette
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • Salz

Zubereitung: 

Avocado halbieren, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch mithilfe eines Löffels von der Schale entfernen. In eine Schüssel geben und mit einer Gabel fein zerdrücken. Den Koriander fein hacken, Zwiebel schälen und fein würfeln, Knoblauch fein hacken. Zusammen mit den restlichen Zutaten zur Avocado geben und vermengen. Die Guacamole schmeckt zum Beispiel mit Tortilla Chips.


Das könnte Sie auch interessieren

(djd). Weihnachten ist das Fest der Familie und der lieb gewonnenen Traditionen. Ein festlich dekorierter Nadelbaum, der im ganzen Haus seinen zart-würzigen Duft verbreitet, gehört für die meisten dazu. Unangefochtener Favorit bleibt dabei laut einer Statista-Umfrage von 2019 die Nordmanntanne mit einem Anteil von 75 Prozent. Für viele Familien beginnt die Vorfreude aufs... weiterlesen

Bio-Bergbauer Christian Bachler und Chefredakteur Florian Klenk könnten nicht unterschiedlicher sein: Der eine bewirtschaftet den höchstgelegenen Bauernhof der Steiermark, der andere gibt in Wien die österreichische Wochenzeitung "Falter" heraus. Als Klenk ein umstrittenes Schadensersatzurteil gutheißt, das gegen einen Bauern gefällt wurde,... weiterlesen

(djd). Outdoor-Aktivitäten sind beliebter denn je. Laut Deutschem Tourismusverband (DTV) hielten sich 68 Prozent der deutschen Urlauber im Jahr 2020 allgemein gerne in der Natur auf, 38 Prozent gingen wandern - in beiden Bereichen waren das deutlich mehr als im Vorjahr. Mittelgebirgsregionen wie der Oberpfälzer Wald, der sich über rund 100 Kilometer entlang der... weiterlesen

In der heutigen fünften Folge der 12. Staffel "Die Höhle der Löwen" bekommt das Löwenrudel mit Influencerin und Unternehmerin Diana zur Löwen (26) Zuwachs. Die Gast-Löwin ist nicht nur Content Creatorin mit 1 Million Followern auf Instagram - sie hat bereits mehrere Unternehmen erfolgreich in Sachen Social-Media-Marketing beraten, ist Speakerin und... weiterlesen

2022 - die Schlagerbranche erwacht endlich aus ihrem tiefen Corona-Schlaf. Dank Aufhebung der meisten Schutzmaßnahmen, stehen in diesem Jahr wieder viele Künstler:innen auf der Bühne. Die Dokumentation begleitet zehn Schlagerstars, wie Mia Julia, Maite Kelly, Ben Zucker oder Andreas Gabalier auf ihrem Weg zurück in die Normalität und bietet exklusive Einblicke in... weiterlesen

Sommer, Sonne und Schlager! Das ist die perfekte Mischung für eine gelungene Party ob im Urlaub oder in den heimischen vier Wänden, ob bei Jung oder Alt: ohne Schlager wäre eine Party nur halb so schön. Oliver Geissen lässt in dieser Chart-Show-Ausgabe die Party bei RTL steigen. Zusammen mit seinen musikalischen Gästen feiert er die erfolgreichsten... weiterlesen

(djd). Gas und Heizöl sind knapp gewordene Energiequellen, durch die jüngsten politischen Ereignisse sind ihre Preise drastisch gestiegen. Ohnehin ist der Bestand an fossilen Energien endlich. Brennholz steht in Deutschland dagegen auf lange Sicht ausreichend zur Verfügung, die Preisentwicklung ist in den vergangenen Monaten im Vergleich zu Gas und Heizöl moderat. Und als... weiterlesen