Mann, bleib gesund: Nur jeder Vierte nimmt die empfohlenen Vorsorgeuntersuchungen wahr

Mittwoch, 05.08.2015 | Tags: Vorsorge
Ein gutes Gefühl, die Gesundheit ernst zu nehmen.
Ein gutes Gefühl, die Gesundheit ernst zu nehmen.
© djd/IKK classic/E.Audras

(djd). Ein regelmäßiger Check bei ihrem geliebten fahrbaren Untersatz ist für die meisten Männer selbstverständlich. Ganz anders sieht es aus, wenn der eigene Motor ins Stottern gerät - in Sachen Gesundheitsvorsorge und Früherkennung ist das starke Geschlecht noch immer sehr zurückhaltend.

Rechtzeitig zum Check-up

Der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BzgA) zufolge kümmern sich Männer im Vergleich zu Frauen weniger um eine gesunde Ernährung, rauchen öfter und erleiden durchschnittlich zehn Jahre früher einen Herzinfarkt. Nur etwa jeder Vierte nimmt die empfohlenen Vorsorgeuntersuchungen wahr. Und: Ein Großteil der Männer geht erst bei massiven Beschwerden zum Arzt. "Gerade das ist fatal", weiß Melanie Gestefeld von der IKK classic. "Denn viele Erkrankungen verursachen erst Symptome, wenn sie weit fortgeschritten sind."

Was also tun, damit er pfleglicher mit sich umgeht? "Es kann helfen, das Thema Vorsorge aus der Krankheitsecke herauszuholen", sagt Katja Schneider vom Verbraucherportal Ratgeberzentrale.de. Denn natürlich schaue der Hausarzt auf mögliche Erkrankungen, der Fokus liege aber auch bei den Themen Fitness und Leistungsfähigkeit. Beim Check-up 35 etwa prüft der Mediziner alle zwei Jahre, ob Herz- und Kreislaufsystem in Ordnung sind, untersucht Blut- und Urinwerte und klärt über mögliche Risiken auf. Volkskrankheiten wie Diabetes und Gefäßerkrankungen können auf diese Weise früh entdeckt und behandelt werden.

Vorsorge zahlt sich aus

Viele Krankenkassen belohnen ihre Mitglieder für aktive Vorsorge - auch das kann ein Anreiz sein, die eigene Gesundheit wichtiger zu nehmen. Bis zu 300 Euro zahlen manche pro Kalenderjahr als Prämie. Neben den klassischen Vorsorgeuntersuchungen wie der Früherkennung von Prostatakrebs (ab 45 Jahren), Hautkrebs (ab 35 Jahren) und Darmkrebs (ab 50 Jahren) wird auch ein gesunder Lebensstil belohnt, zum Beispiel das regelmäßige Training im Fitnesscenter, die Teilnahme an Wettkämpfen oder speziellen Gesundheitskursen. Unter www.ikk-classic.de/Vorsorge gibt es dazu weitere Informationen.


Das könnte Sie auch interessieren

Im rbb Fernsehen läuft heute (22.10.2021) zur Primetime die Rankingshow "Die 30 schönsten Liebeslieder der 90er". In den 90er Jahren gibt es alles: große Kuschelhits und tolle Party-Love-Songs. Zehn Expertinnen und Experten haben dieses Mal über die Favoriten der Zuhörer von rbb 88.8 abgestimmt und damit die Platzierung in der Sendung bestimmt. Prominente wie Model... weiterlesen

Füchse sind schlau – das weiß doch jedes Kind! In Märchen, Fabeln und Liedern spielt der Fuchs oft die Rolle des intelligenten und hinterlistigen Schlawiners. Tatsächlich sind es vor allem sehr anpassungsfähige Tiere, die schnell lernen und raffinierte Strategien und Tricks nutzen, um an ihre Beute zu kommen und um in den unterschiedlichsten Lebensräumen... weiterlesen

(djd). Die persönlichen Lebensumstände und die Ansprüche an den gesunden Schlaf ändern sich mit den Jahren. Eines aber bleibt unverändert: der Wunsch, den Alltag in der vertrauten Umgebung so selbstbestimmt wie möglich zu gestalten - selbst wenn im Alter die Beweglichkeit nachlassen sollte. Zum eigenständigen Wohnen trägt neben einer vorausschauenden,... weiterlesen

Die mit viel Spannung erwartete Saison 2021/22 ist in vollem Gange und mit Bundesliga Match Attax, dem Fußball-Sammelkartenspiel Nr. 1, bringt Topps die Emotionen aus den Stadien direkt in die Hände der Fans und Sammler, die sich auf viele Neuerungen und Highlights freuen können. Jede Menge Abwechslung beim Sammeln, Tauschen und Spielen Sammelnde und Fans... weiterlesen

Auf dem Sendeplatz des ARD DonnerstagsKrimis läuft heute (21.10.2021) ein neuer Bozen-Krimi. Ab 20:15 Uhr wird die Episode "Mord am Penser Joch" ausgestrahlt. Chiara Schoras alias "Capo" Sonja Schwarz ist im 13. Bozen-Krimi "Mord am Penser Joch" gleich doppelt gefordert. Auch neue Zweifel an ihrem Geliebten, dem von Stefano Bernardin gespielten Undercover-Agenten Riccardo, setzen der... weiterlesen