LED-Sneaker: Sicherheit und Sichtbarkeit in der dunklen Jahreszeit

  • Die LEDs in den Sohlen können in sieben Farbvarianten und vier verschiedenen Leuchtkombinationen leuchten.
    Die LEDs in den Sohlen können in sieben Farbvarianten und vier verschiedenen Leuchtkombinationen leuchten.
    © djd/Skechers USA Deutschland GmbH  
  • (djd). Sie sind bequem und modisch: Sneakers sind seit Jahren die beliebtesten Schuhe von Kindern und Teenagern. Die Trendschuhe gibt es in den unterschiedlichsten Varianten und Farben. Knöchelhoch oder niedrig, mit Schnürsenkeln und Klettverschluss, aus Leder oder Canvas. Cool und zugleich praktisch für die dunkle Jahreszeit sind lässige Sneakers mit Blink- und Leuchtfunktion. So werden die Mädchen und Jungen auf ihrem Weg zur Schule, zum Sport oder zu Freunden von anderen Verkehrsteilnehmern schnell gesehen - das trägt auch zur Sicherheit im Straßenverkehr bei.

    Leuchtspektakel nach Wunsch

    Ganz neu ist diese Art von Schuhen allerdings nicht. Bereits in den 90er-Jahren gab es Sneakers, die bei jeder Bewegung angingen und blinkten. Doch im Gegensatz zu früher funktionieren Leuchteffekt-Schuhe heute nicht mehr mit Batterie, sondern mit LED-Technik. Der Vorteil? Die LEDs können mit einem USB-Kabel jederzeit wieder aufgeladen werden, sodass die Leucht-Sneakers schnell wieder einsatzbereit sind. Und der Schuh leuchtet nur nach Wunsch. Bei den "Energy Lights" von Skechers etwa steckt ein kleiner Ein- und Ausschalter in der Schuhzunge. Wird dieser aktiviert, können 18 LEDs in den hellen Sohlen in sieben Farbvarianten und vier verschiedenen Leuchtkombinationen blinken - bis zu sechs Stunden lang. Ausführliche Informationen zu den verschiedenen Modellen für Mädchen und Jungen sowie Bezugsquellen gibt es unter www.skechers.de.

    Viel Laufkomfort

    Beim Kauf solch cooler Sneakers sollten Kinder und Eltern jedoch auch darauf achten, dass das Obermaterial weich ist und der Fuß gut abrollen kann. Eine flexible Laufsohle sowie Schaft und Zunge mit Polsterung sorgen für viel Laufkomfort. Da sich die flachen Sneakers zum Schnüren individuell verstellen lassen, finden Kinderfüße einen guten Halt. Übrigens: So gerne Kinder ihre modischen Sneakers auch tragen: Ein regelmäßiges Überprüfen der Schuhgröße sollte nicht vergessen werden. Denn erst mit rund 15 Jahren ist das Fußwachstum abgeschlossen.

    Mehr Sicherheit im Straßenverkehr

    (djd). Bei Dunkelheit, Nebel und Niederschlag sind Fußgänger und Radfahrer im Straßenverkehr besonders schlecht zu erkennen. Das gilt auch für Kinder auf dem Weg zur Schule. Um besser gesehen zu werden und Unfälle zu vermeiden, helfen einige einfache Maßnahmen. So sollte der Nachwuchs am besten helle Kleidung mit reflektierenden Leuchtstreifen tragen. Bei Jacken ohne Reflektoren können zusätzliche Leuchtbänder und sogenannte Blinkies angebracht werden. Für alle, die mit dem Rad unterwegs sind, empfiehlt sich das Überziehen einer Sicherheitsweste. Auch Schuhe mit leuchtender LED-Sohle wie etwa die "Energy Lights" von Skechers, können die Sicherheit im Straßenverkehr erhöhen.


    Das könnte Sie auch interessieren

    Geigenbauer Sebastian Oberlin und Musiker Adrian Rennertz haben ein Gedächtnisspiel, bei dem Karten aufgedeckt und Paare gefunden werden müssen, umgedacht und zu einem hörbaren Erlebnis gemacht. "Klang2" sind kleine Holzquadrate, die über ein Handy Sounds abspielen, wie z.B. Klassische Musik oder Tiergeräusche. Um noch mehr Klangspiele anbieten zu können, suchen... weiterlesen

    (djd). In vielen Berufen gehört es zum Alltag, über Stunden am Schreibtisch zu sitzen. Wer im Homeoffice arbeiten muss, kommt erst gar nicht vor die Tür. Andere fahren häufig mit dem Auto ins Büro und machen es sich am Abend auf der Couch vor dem Fernseher, am Laptop oder Handy bequem. Bewegung? Fehlanzeige. Wie eine Statista-Umfrage 2018 ergab, bewegen sich zwei... weiterlesen

    "Jeder, der mich nicht kennt, fragt: ´Wieso muss er übertreiben, statt einfach nur beim Film zu bleiben? Schuster bleib bei deinen Leisten!´ / Bin mein Leben lang was nachgejagt / aber glücklich hat´s mich nicht gemacht / frag` die Menschen, die mich lieben und mir nah sind / die wissen das"“, spricht eine leise, brüchige Stimme zu behutsam gespielten... weiterlesen

    Seit 35 Jahren begeistert eine der größten Film-Trilogien das Publikum weltweit: "Zurück in die Zukunft". Anlässlich dieses Jubiläums präsentiert Universal Pictures die Zeitreisen von Marty McFly und Doc Brown den Fans erstmals als 4K Ultra HD. Und damit nicht genug: Am 22. Oktober 2020 erscheint die "Zurück in die Zukunft Trilogie" als streng limitierte... weiterlesen

    (djd). Ob Fenster ihre besten Zeiten gesehen haben und langsam marode werden, spielt in der warmen Jahreszeit keine große Rolle. Im Herbst und Winter dafür umso mehr: Unsanierte Fenster verschwenden unnötig Heizenergie und damit auch viel Geld. Um dies zu vermeiden, sollte man rechtzeitig an den Austausch undichter Fenster denken. Für die Umrüstung oder den Tausch... weiterlesen

    Die drei Kindheitsfreundinnen Julie (Kathryn Newton), Kayla (Geraldine Viswanathan) und Sam (Gideon Adlon) schließen in der Free-TV-Premiere "Der Sex Pakt", die RTL am 19.09.2020 zeigt, einen Pakt: In der Nacht des Abschlussballs wollen sie ihre Jungfräulichkeit verlieren. Wer damit allerdings ein großes Problem hat? Das übervorsichtige... weiterlesen

    Das Erste und ARTE zeigen anlässlich des 30-jährigen Jubiläums der Wiedervereinigung den mehrfach preisgekrönten Film "Gundermann" von Andreas Dresen über den legendären Liedermacher Gerhard "Gundi" Gundermann als TV-Premiere. Am Mittwoch, 23. September, wird der Film um 20.15 Uhr auf ARTE ausgestrahlt. Am 30. September um 20.15 Uhr ist "Gundermann" als... weiterlesen

    (djd). Endlich wieder raus in die Natur, durchatmen, lauschen und den Blick in die Ferne schweifen lassen. Danach sehnen sich nicht wenige. Somit gehört Wandern im Sommer und Herbst zu den besonders angesagten Urlaubsaktivitäten. Vor allem die österreichischen Alpen sind ein attraktives Ziel für gehfreudige Reisende. Denn hier gibt es Regionen, die aufgrund ihrer... weiterlesen