• Ratgeberbox
  • Reisen
  • Langlauf und Rodeln an der Ostsee: Rügen begeistert auch im Winter mit weiter Natur und vielen Freizeitangeboten

Langlauf und Rodeln an der Ostsee: Rügen begeistert auch im Winter mit weiter Natur und vielen Freizeitangeboten

Bizarr und verzaubert wirkt die Küstenlandschaft, wenn sie von Eis und Schnee überzogen ist.
Bizarr und verzaubert wirkt die Küstenlandschaft, wenn sie von Eis und Schnee überzogen ist.
© djd/Seepark Sellin Ferienwohnungen

(djd). Zum Skilanglauf an die Ostsee reisen? Auf diesen Gedanken würden wohl die wenigsten Wintersportler spontan kommen. Und doch überrascht Deutschlands größte Insel Rügen nicht selten mit guten Schneeverhältnissen - passionierte Skilangläufer wissen um die Möglichkeiten. Auch Rodelplätze gibt es auf der gesamten Insel. Eltern und Kinder kommen zudem auf ihre Kosten, wenn sie die Schlittschuhe unterschnallen und auf der Eisbahn in Sellin ihre Fertigkeiten auf den Kufen miteinander messen. "Die Kombination aus weiter Natur, frischer, gesunder Luft und den zahlreichen Freizeitmöglichkeiten macht den Winterurlaub auf Rügen gerade für Familien zu einem besonderen Erlebnis", verrät Reisejournalistin Beate Fuchs von Ratgeberzentrale.de.

Gesundes Winterklima an der See genießen

Zauberhaft ist das Bild, wenn die Küstenabschnitte sich strahlend weiß gepudert vom Schnee präsentieren oder wenn sich erste Eisplatten in den Häfen bilden. Kenner wissen: Die Meeresluft und das gesunde Seeklima sind gerade im Winter genau das Richtige, um neue Kräfte für den Alltag zu tanken. Nicht vergessen sollte man bei ausgedehnten Winterspaziergängen den Schlitten, denn gerade im Selliner Hügelland können sich die Kinder nach Herzenslust beim Rodeln austoben. Und wenn doch mal kein Schnee liegen sollte, gibt es noch viele weitere Möglichkeiten. Die Kurverwaltungen haben immer Veranstaltungen für die ganze Familie im Programm, wie beispielsweise den Backtag in einer Bockwindmühle: Hier können die Gäste zuschauen, wie Holzofenbrot nach alter Art und Weise entsteht. Ein Tipp ist auch der Besuch im Jugendfreizeitzentrum Sellin. Dort können sich größere Kinder an Billard, Tischtennis und Darts ausprobieren, während die Eltern vielleicht mal ganz in Ruhe bummeln gehen.

Tropische Wärme im Inselparadies

Nach so vielen Aktivitäten soll auch die Erholung nicht zu kurz kommen. Ein gemütliches Zuhause finden Rügen-Urlauber etwa im Seepark Sellin mit seinen individuell eingerichteten Ferienwohnungen. Besonders praktisch: Nur den sprichwörtlichen Katzensprung entfernt ist das "Inselparadies" mit seinen sechs Saunen, Entspannungsräumen und tropischer Wärme - als willkommenes Kontrastprogramm zur winterlichen Natur. Gäste des Seeparks können das Bade- und Saunavergnügen täglich kostenfrei nutzen. Unter www.seepark-sellin.de gibt es mehr Informationen zu der ganzjährig geöffneten Ferienanlage.

Ferienunterkünfte nach Maß finden

(djd). Deutschlands größte Insel ist an 365 Tagen im Jahr ein Erlebnis. Ganzjährig geöffnet hat auch der Seepark Sellin. Von hier aus lässt sich Rügen individuell erkunden - ob bei langen Spaziergängen oder Wintersport-Aktivitäten. Wieder zurück im liebevoll eingerichteten Ferienappartement können sich die Urlauber dann mit einer warmen Mahlzeit stärken. Mit einer Größe von 20 bis 70 Quadratmetern erfüllt das Zuhause auf Zeit auch individuelle Wünsche. Noch ein Tipp für Bahnreisende: Praktisch ist der kostenfreie Transfer vom und zum Bahnhof Binz durch den eigenen Shuttle. So können die Winterurlauber ohne Umwege und umweltfreundlich in ihr Rügen-Erlebnis starten. Mehr Infos gibt es unter www.seepark-sellin.


Das könnte Sie auch interessieren

In der sechsten Folge "Die Höhle der Löwen", die VOX heute, am 03.10.2022 zeigt, stellt Alexander Weese (42) seinen Nasenhaarrasierer Silkslide Pro vor, der im Handumdrehen lästige Haare in der Nase entfernen soll. Carsten Maschmeyer wagt den Selbstversuch und unterzieht sich der vom Gründer erfundenen Wortneuschöpfung "Nasur" - einer Nasenhaarrasur. Schneidet das... weiterlesen

KNUSPER, KNUSPER, KNÄUSCHEN! WER KNUSPERT AN MEINEM HÄUSCHEN! Wer kennt diesen Satz nicht? Vor über 200 Jahren erschien die erste Auflage der Kinder- und Hausmärchen der Gebrüder Grimm mit 86 Märchen, die uns auch heute noch in ihren Bann ziehen. Auch in der zweiten Brüder Grimm-Edition von justbridge entertainment GmbH wurden vier der... weiterlesen

(djd). E-Mails, Soziale Netzwerke, Messenger-Dienste: Die schriftliche Kommunikation verläuft heute weitgehend digital. Hat der klassische Briefkasten vor der Haustür also bald ausgedient? Ganz im Gegenteil, es haben sich nur die Anforderungen verlagert. Weniger Briefen steht ein enorm wachsender Internethandel gegenüber, mit hohen Zustellzahlen. Paketdienstleister haben im... weiterlesen

Mit mehr als 300 Athlet:innen ab 16 Jahren, über 1.400 gewaschenen Handtüchern und vielen neuen Hindernissen im Parcours hat RTL Studios 11 neue Folgen der 7. Staffel von "Ninja Warrior Germany" produziert. Diese werden ab heute, den 30.9.2022, jeweils freitags um 20.15 Uhr, bei RTL ausgestrahlt. In der 7. Staffel "Ninja Warrior Germany" gibt es 5... weiterlesen

(djd). Weihnachten ist das Fest der Familie und der lieb gewonnenen Traditionen. Ein festlich dekorierter Nadelbaum, der im ganzen Haus seinen zart-würzigen Duft verbreitet, gehört für die meisten dazu. Unangefochtener Favorit bleibt dabei laut einer Statista-Umfrage von 2019 die Nordmanntanne mit einem Anteil von 75 Prozent. Für viele Familien beginnt die Vorfreude aufs... weiterlesen

Bio-Bergbauer Christian Bachler und Chefredakteur Florian Klenk könnten nicht unterschiedlicher sein: Der eine bewirtschaftet den höchstgelegenen Bauernhof der Steiermark, der andere gibt in Wien die österreichische Wochenzeitung "Falter" heraus. Als Klenk ein umstrittenes Schadensersatzurteil gutheißt, das gegen einen Bauern gefällt wurde,... weiterlesen

(djd). Outdoor-Aktivitäten sind beliebter denn je. Laut Deutschem Tourismusverband (DTV) hielten sich 68 Prozent der deutschen Urlauber im Jahr 2020 allgemein gerne in der Natur auf, 38 Prozent gingen wandern - in beiden Bereichen waren das deutlich mehr als im Vorjahr. Mittelgebirgsregionen wie der Oberpfälzer Wald, der sich über rund 100 Kilometer entlang der... weiterlesen