Klimafreundliche Wärme für Alt- und Neubauten: 70 Prozent der Bauherren setzen auf Wärmepumpen

  • Moderne Wärmepumpenanlagen sind in der Lage, aus der Wärmequelle Luft hohe Vorlauftemperaturen für die Heizung zu gewinnen.
    Moderne Wärmepumpenanlagen sind in der Lage, aus der Wärmequelle Luft hohe Vorlauftemperaturen für die Heizung zu gewinnen.
    © djd/www.daikin-heiztechnik.de
  • (djd). Bei der Heizung und Warmwassererzeugung in Wohngebäuden sind Wärmepumpen klar auf dem Vormarsch. In Neubauten, die mit erneuerbaren Energien beheizt werden, dominiert die umweltfreundliche Technik mit über 70 Prozent, wie das Statistische Bundesamt berichtet. In der Modernisierung von Bestandsgebäuden haben manche Hausbesitzer noch immer Vorbehalte. Sie fragen sich, ob die Leistungsfähigkeit von Luft-Wasser-Wärmepumpen an kalten Wintertagen ausreicht und ob die Vorlauftemperaturen für den Betrieb mit klassischen Radiator-Heizkörpern geeignet sind. Dank des technologischen Fortschritts sind diese Zweifel leicht auszuräumen.

    Auch in der Modernisierung effizient und leistungsfähig

    Systeme wie die Wärmepumpe Daikin Altherma 3 H HT können Vorlauftemperaturen von bis zu 70 Grad erreichen, selbst wenn die Außentemperaturen auf minus 15 Grad fallen. Verantwortlich für die hohe Leistungsfähigkeit sind neue Kompressortechniken und umweltfreundliche Kältemittel wie R-32, die ein geringes Treibhauspotenzial besitzen und so das Klima zusätzlich schonen. Unter www.daikin-heiztechnik.de gibt es mehr Informationen zur Technik und den Vorteilen des Heizens mit Wärmepumpen.

    Wichtig im Wohngebiet: Geringe Geräuschentwicklung

    Bei der Auswahl einer Luft-Wasser-Wärmepumpe lohnt es sich, neben den Leistungsdaten auch Informationen über die Geräuschentwicklung des Außengeräts einzuholen. Hier saugen Ventilatoren die Außenluft an, der die Wärme zur Nutzung im Haus entzogen wird. Wärmepumpen mit geringer Geräuschentwicklung eignen sich besonders für dicht besiedelte Gebiete und kleine Grundstücke.

    Erneuerbare Energien lassen sich kombinieren

    (djd). Wärmepumpen mit der Wärmequelle Luft eignen sich sehr gut als alleinige Heiztechnik für Neubauten und Bestandsgebäude. Sie lassen sich aber auch mit anderen Heiztechniken kombinieren. Beliebt sind beispielsweise Kaminöfen, die angenehme Wärme erzeugen, oder Solarthermieanlagen zur Nutzung der Sonnenwärme. Diese und andere Wärmeerzeuger lassen sich direkt an die Daikin Altherma 3 H HT ECH2O Inneneinheit anschließen, unter www.daikin-heiztechnik.de gibt es dazu mehr Infos und Tipps. Auch vorhandene Wärmeerzeuger können so einfach weitergenutzt werden.


    Das könnte Sie auch interessieren

    (djd). Blogger, YouTuber und Co. spielen im Leben vieler Kinder und Teenager eine große Rolle. Ihr Einfluss ist nicht zu unterschätzen. Umso sorgfältiger sollten Eltern hinschauen, wem der Nachwuchs da täglich "folgt". Auch Kinder sollten erfahren, dass das eigene Leben noch immer die besten Geschichten schreibt und nicht das Internet mit seinen vielen Angeboten, Likes... weiterlesen

    (djd). Regionale Lebensmittel einkaufen, das Fahrrad häufiger nutzen und Strom sparen: Ein nachhaltiger Lebensstil ist heute vielen Menschen wichtig. Auch beim Kauf von Bekleidung wie Schuhen hat das Interesse an der Nachhaltigkeit von Produktion und Produkten zugenommen. Die Unternehmen reagieren darauf. So gibt es mittlerweile zahlreiche Schuhlabels, die umweltfreundlich produzieren... weiterlesen

    (djd). Von Fernreisen sehen viele Menschen derzeit ab. Eine erholsame Auszeit wünschen sie sich dennoch, denn Stress und Alltagsbelastung sind in Zeiten von Homeoffice und Maskenpflicht nicht weniger geworden. Ein Kurzurlaub ohne weite Anreise ist jetzt genau das Richtige, um ein paar Tage abzuschalten. Für die kältere Jahreszeit bietet sich ein Thermenurlaub an, der... weiterlesen

    In Miranda Wells (Katie Holmes) Leben scheint gerade alles schief zu laufen. Der alleinerziehenden Mutter von drei Kindern wächst alles über den Kopf. Das Geld reicht hinten und vorne nicht mehr, seitdem ihr Mann vor ein paar Jahren bei einem Flugzeugabsturz ums Leben kam. Als hätte sich das Schicksal gegen sie gerichtet, kracht während eines Hurrikans auch noch ein Ast... weiterlesen

    (djd). Die Vorbereitung auf Weihnachten ist stressig genug, da sollte bei der Zubereitung des festlichen Menüs keine Hektik aufkommen. Mit dem Einsatz kochfertiger, tiefgekühlter Zutaten kann man seine Nerven schonen, ohne bei der Qualität Abstriche machen zu müssen. Marga Hamacher von Eismann hat einen Rezepttipp für ein dreigängiges Weihnachtsmenü... weiterlesen

    (djd). Zwischen Termindruck und Freizeitstress bleibt wenig Zeit, um ab und zu mal tief durchzuatmen. Kein Wunder, dass viele Deutsche angeben, sich oft gestresst zu fühlen. Für weniger Hektik und mehr Gelassenheit im Alltag sorgen diese drei Tipps. Tipp Nr. 1: Einfach mal bewusst einen Punkt von der To-do-Liste streichen. Denn wer lernt, ab und an "unperfekt" zu sein, kann viel... weiterlesen

    (djd). Meist trifft es den Menschen völlig unvermittelt: Ein Schlaganfall oder ein Unfall mit Schädel-Hirn-Trauma führt unversehens zu einer bleibenden neurologischen Einschränkung. Tief sitzt dann der Schock, wenn bisher selbstverständliche Handlungen wie Sprechen, Gehen oder Greifen auf einmal zur Herausforderung werden. Nach der ersten Behandlung stellt sich... weiterlesen

    Sich verlieren, sich finden, das Leben als Wanken und Schwanken, das ein Tanz sein kann, eine Woge, aber auch der freie Fall - und immer kommt der Augenblick, in dem alles zu stimmen scheint: "Grau ist der Himmel und Du bist schön, wir brauchen heute nicht mehr rauszugehen ..." So auch der Titel des neuen Albums von Les Maries   auf dem sie melancholisch, humorvoll... weiterlesen