Klassiker bleiben immer in Mode Der Bauhaus-Stil ist auch zum 100-jährigen Jubiläum stark gefragt

Selbst nach 100 Jahren noch modern: Bauhaus-Architektur ist wieder stark gefragt - heutzutage verbunden mit hoher Energieeffizienz, guter Wärmedämmung und einer einfachen, zeitsparenden Bauweise.
Selbst nach 100 Jahren noch modern: Bauhaus-Architektur ist wieder stark gefragt - heutzutage verbunden mit hoher Energieeffizienz, guter Wärmedämmung und einer einfachen, zeitsparenden Bauweise.
© djd/Danhaus

(djd). Es gibt zeitlose Dinge, die immer modern wirken. Der Architektur- und Designstil der Bauhaus-Epoche gehört ohne Zweifel dazu. Im Jahr 2019 feiert das Bauhaus sein 100-jähriges Jubiläum - und bleibt in Form verschiedenster Hausentwürfe bei Bauherren beliebt wie eh und je. Gegründet 1919 in Weimar, erlebte das Bauhaus von 1925 bis 1932 seine Blütezeit und gilt als Ursprung der klassischen Moderne. Aktuell, pünktlich zum 100. Geburtstag, erlebt die Bauhaus-Architektur viel mehr als ein Comeback.

Bauhaus-Look realisiert mit modernen Materialien

Bautechniken und -materialien haben sich in dem vergangenen Jahrhundert natürlich grundlegend verändert. Daher überrascht es nicht, dass sich klassische Bauhaus-Formen heute mit hoher Energieeffizienz, guter Wärmedämmung und einer einfachen, zeitsparenden Bauweise verwirklichen lassen. Der Flensburger Fertighausanbieter Danhaus beispielsweise hat zum Bauhaus-Jubiläum eine neue Eigenheim-Serie entwickelt, die sich, gemäß dem späten Funktionalismus der Architektur, am bekannten Leitspruch "form follows function" orientiert. Funktionalität, nachhaltiges und energieeffizientes Wohnen stellen die inneren Werte des Neubaus in klassischer Optik dar. Dabei fiel die Wahl auf ein modernes, zweigeschossiges Haus mit Flachdach. Es ist als KfW-40 Plus Effizienzhaus ausgelegt, wird umweltfreundlich und energiesparend mit einer Luft-Direktwärmepumpe mit zusätzlicher Kühlfunktion beheizt sowie klimatisiert und verfügt über eine dezentrale Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung. Zur attraktiven Optik trägt auch die pflegeleichte Vollklinker-Fassade bei, mit zusätzlichen farblichen Akzenten zwischen den Fenstern.

Neubau individuell an die eigenen Wünsche anpassen

Gleichzeitig arbeitet der Anbieter an einer neuen Serie, die vom Bungalow bis zur Stadtvilla fünf verschiedene Haustypen umfasst. Alle haben gemeinsam, dass sich der Bauhaus-Stil individuell an die Bedürfnisse und Wünsche der Bauherren anpassen lässt. Zukünftig wird zusätzlich nahezu jeder Haustyp der Polar-Serie mit einem modernen Flachdach erhältlich sein. So ist vom Bungalow über den Anderthalb-Geschosser mit einem Vollgeschoss plus einem Staffelgeschoss bis zur Stadtvilla mit zwei Vollgeschossen fast jeder Haustyp im Bauhaus-Stil planbar. Fachberater informieren in einem der bundesweit 17 Musterhausausstellungen und Verkaufsrepräsentanzen ausführlich über die Möglichkeiten. In der Musterhaus-Ausstellung "Eigenheim und Garten" in Bad Vilbel bei Frankfurt ist der Entwurf zudem ab Mitte 2019 in natura zu erleben, mehr Informationen zu einem Besuch und den weiteren Ausstellungen gibt es unter www.danhaus.de.

Ein Haus für alle Lebensphasen

(djd). "Form follows function", gemäß diesem Prinzip wurde beim neuen Musterhaus an die sich verändernden Lebensumstände der Baufamilien gedacht. Es ist als Einfamilienhaus oder als Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung planbar, denn oft sind Häuser dieser Größenordnung nach ein paar Jahren, wenn die Kinder aus dem Haus sind, schlichtweg zu groß. Viele möchten sich dann nicht noch einmal verändern. Darum zeigt Danhaus das neue Mustereigenheim gleich mit Einliegerwohnung im Obergeschoss. Zuerst nutzt man das Haus für die ganze Familie und kommt in den Genuss der Fördermöglichkeiten für die abgeschlossene Einliegerwohnung. Später trägt die vermietete Wohnung zum Lebensunterhalt bei - oder man hat Platz für eine eventuelle Pflegekraft.


Das könnte Sie auch interessieren

Vierstimmiger Gesang, Gitarre, Keyboards, Bass und Schlagzeug, gegründet 1989, aufgelöst 2001, nach mehr als 400 Konzerten in sieben Ländern, vier Alben und einer EP. Es gibt kaum eine der damals bekannten Bands, mit denen sie nicht getourt oder auf Festivals aufgetreten sind, kaum eine Studenten-WG, in der nicht das Poster zum Album "Porno." hing. Konzerte sind ihre... weiterlesen

(djd). Ein gutes Drittel des Energieverbrauchs in Deutschland entfällt auf den Gebäudebereich. Um Bauherren und Modernisierer zu energiesparenden Maßnahmen zu animieren, hat der Gesetzgeber in den vergangenen Jahren eine Vielzahl an Verordnungen und Gesetzen erlassen. Das neue Gebäudeenergiegesetz (GEG), das Ende 2020 in Kraft getreten ist, soll für mehr Klarheit... weiterlesen

(djd). Der Chiemgau im südöstlichen Oberbayern ist mit seinen warmen Badeseen eine Bilderbuchlandschaft, die gerade für Familien mit Kindern spannende Naturerlebnisse und so manche Überraschung bereithält. Rund um den Waginger und Tachinger See grasen auf satten Wiesen nicht nur Kühe und Schafe, sondern mancherorts auch Lamas. In Begleitung der gutmütigen... weiterlesen

Die Flüchtlingskrise als Gegenstand einer Komödie - SAT.1 zeigt am 26.01.2021 um 20.15 Uhr noch einmal "Willkommen bei den Hartmanns" von Simon Verhoeven: Bei den gutsituierten Hartmanns herrscht Chaos pur. Die Kinder sind bereits aus dem Haus und klettern mehr oder weniger die Karriereleiter hoch. Papa Richard (Heiner Lauterbach) hält an seinem... weiterlesen

"Deutschland sucht den Superstar 2021" geht am Dienstagabend bereits in die siebente Runde der Castingsshows. Heute (26. Januar 2021) müssen sich die DSDS-Fans wieder etwas gedulden, denn wegen eines RTL Aktuell Spezial zur Corona-Lage beginnt die Show erst um 20.30 Uhr. Auf dem DSDS-Castingschiff versammeln sich neben der DSDS-Jury mit Dieter Bohlen, Maite Kelly und Mike Singer wieder... weiterlesen

Wer im Dienst der Bundesrepublik Deutschland arbeiten möchte, braucht ein solides Grundlagenwissen.
© djd/Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung/Sosan Aslami

Beruflich gegen Hacker kämpfen: Dual bei der Hochschule und in Behörden studieren

(djd). Es klingt nach einem Bestseller-Krimi, ist aber doch Realität: Immer wieder greifen Hacker die deutsche Bundesregierung und die dazugehörigen Organe an. Im Mai 2015 beispielsweise wurde ein Fall publik, bei dem die gesamte IT-Struktur des Bundestags von außen lahmgelegt wurde. Computer waren mit Spionagesoftware infiziert, ebenso ein Rechner im Bundestagsbüro von... weiterlesen

Die Free-TV-Premiere "Wer ist Daddy?" läuft am 27.01.2021 um 20.15 Uhr bei ProSieben.
© HappySpots / Cover: Warner Bros (Universal Pictures)

Free-TV-Premiere "Wer ist Daddy?" am 27.01.2021 bei ProSieben

In der Free-TV-Premiere der Komödie "Wer ist Daddy?", die ProSieben am 27.01.2021 zeigt, begeben sich Owen Wilson und Ed Helms auf den verrücktesten Roadtrip ihres Lebens: Als die zweieiigen Zwillinge Kyle (Owen Wilson) und Peter Reynolds (Ed Helms) erfahren, dass ihr Vater noch am Leben ist und nicht - wie von ihrer Mutter behauptet - an Krebs starb, steht für die beiden eins... weiterlesen