Keine Angst vor ersten Fältchen! Mit sorgfältiger Pflege lassen sich die Zeichen der Zeit hinauszögern

Für die empfindliche Augenpartie sind reizfreie und milde Pflegeprodukte, die die natürliche Feuchtigkeit erhalten, besonders wichtig.
Für die empfindliche Augenpartie sind reizfreie und milde Pflegeprodukte, die die natürliche Feuchtigkeit erhalten, besonders wichtig.
© djd/preval Dermatica

(djd). Die ersten Fältchen zeigen sich fast immer um die Augen, weil die Haut hier bis zu dreimal so dünn ist wie im restlichen Gesicht. Auch wenn Falten und "Krähenfüße" ein Teil des natürlichen Alterungsprozesses sind, muss man sich längst nicht mit ihnen abfinden.

Feuchtigkeitsverluste vermeiden

Durch einen gesunden Lebensstil und besonders sorgfältige Pflege lassen sich die ersten Fältchen hinauszögern, bereits vorhandene Falten kann man dadurch abmildern. Gerade für die empfindliche Augenpartie sind daher Pflegeprodukte wie etwa der Lipolid Lidbalsam von Preval besonders wichtig, denn sie unterstützen den natürlichen Feuchtigkeitsgehalt der Haut und stärken deren Barrierefunktion. Der reizfreie und milde Balsam, der neben reinen Lipiden und hochwertigen, natürlichen Isoparaffinen auch die für die Haut so wertvollen kaltgepressten Jojoba- und Wiesenschaumkrautöle enthält, wird mittels eines Roll-On je nach Bedarf morgens und beziehungsweise oder abends sparsam auf die Augenlider aufgetragen und sanft einmassiert oder leicht eingeklopft. Der Lidbalsam legt sich schützend auf die Haut und kann so das Abdunsten von Wasser aus der Haut stark herabsetzen. Dadurch behält die Haut ihre natürliche Feuchtigkeit und fühlt sich angenehm glatt und seidenweich an. Die in der Apotheke erhältliche Augenpflege ist frei von Emulgatoren, Konservierungs-, Duft- und Farbstoffen und somit für die empfindliche und trockene Lidpartie besonders verträglich.

Das tut der Augenpartie gut

"Zu viel Sonne, zu wenig Schlaf und Dauerstress hinterlassen ihre Spuren vor allem an der Augenpartie", weiß Beauty-Expertin Katja Schneider vom Verbraucherportal Ratgeberzentrale.de. Denn die zarte Haut reagiere schnell auf schädigende Einflüsse von außen. Aber auch eine zu geringe Flüssigkeitszufuhr könne die Fältchen verstärken. Eine ausreichende Nachtruhe und ein gesunder Lebensstil tun daher nicht nur dem Körper, sondern auch der Augenpartie gut. Darüber hinaus sollte man das Augen-Make-up vor dem Schlafengehen stets sanft entfernen und die Augen an sonnigen Tagen im Freien möglichst immer mit einer Sonnenbrille schützen.

Von Hautärzten empfohlen

(djd). Die 1980 gegründete und im norddeutschen Tangstedt ansässige Preval Dermatica GmbH hat eine Reihe moderner Pflegeprodukte für die Gesunderhaltung von Haut, Haaren und Nägeln im Programm. Alle Präparate dienen speziell der Regeneration des Lipidmantels und verbessern deshalb speziell trockene Haut-, Haar-, Kopfhaut- und Nagelzustände. Ihr Wirkungsnutzen ist wissenschaftlich nachgewiesen und wird international von Dermatologen empfohlen. Weitere Informationen gibt es unter www.preval.net.

 


Das könnte Sie auch interessieren

Das Wort "Feel"- fühlen - steht in feinen Buchstaben auf Joel Brandensteins Hals tätowiert. Tief unter seiner Haut; genau da, wo der Sänger und Songwriter seit fast einer Dekade auch sein Publikum mit seinen Songs berührt. Mit seinem gefühlvollen Trademark-Stil aus bittersüßen Pianoklängen und seinen markanten Vocals hat sich der Thirty-Something in... weiterlesen

Als der österreichische Autor Marc Elsberg im Jahr 2012 seinen präzise recherchierten Thriller "Blackout - Morgen ist es zu spät" veröffentlichte, war noch nicht absehbar, wie aktuell das Thema eines flächendeckenden Stromausfalls jemals werden würde. Mit mehr als 2 Millionen verkauften Exemplaren, einem Verkauf des Buches in weitere 22 Länder und dank... weiterlesen

(djd). Verglichen mit anderen Altersgruppen schauen Menschen im Rentenalter sehr viel fern: Während die Deutschen durchschnittlich für dreieinhalb Stunden am Tag das TV-Gerät einschalten, tut dies die Generation 65 plus für mehr als sechs Stunden. Das geht aus einer Erhebung der Arbeitsgemeinschaft Fernsehforschung (AGF) hervor. Die beliebtesten Fernsehformate von... weiterlesen

(djd). Ob leichtes Abendessen oder Fingerfood für das Treffen mit Freunden: Vegetarische und vegane Snacks und Gerichte stehen ganz hoch im Kurs. Herzhaft und fantasievoll zubereitet, schmecken sie auch Fleischfans und machen so alle Gäste glücklich. Besonders knusprige Köstlichkeiten gelingen mit veganen Chips auf der Basis von Linsen, Hummus oder Quinoa –... weiterlesen

Das Drama "Aus meiner Haut" läuft ab 02.02.2023 in den deutschen Kinos.
© HappySpots / Filmplakat: X Verleih

Ab 02.02.2023 im Kino: "Aus meiner Haut"

Auf den ersten Blick wirken Leyla (Mala Emde) und Tristan (Jonas Dassler) wie ein glückliches Paar. Gemeinsam reisen sie zu einer abgelegenen Insel, auf die Leylas Jugendfreundin Stella (Edgar Selge) sie eingeladen hat. Schon bei der Ankunft zeigt sich: Hier finden rätselhafte Dinge statt. Zahlreiche Paare kommen in den letzten Sommertagen zusammen, um die Welt... weiterlesen

(djd). In Deutschland kommt immer mehr Gemüse auf den Tisch, am liebsten in Bio-Qualität. Das zeigen Statistiken und Umfragen des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft von 2022, wonach besonders der Verbrauch von Tomaten zuletzt stark gestiegen ist. Bei der Frage nach den Gründen, warum sie sich für Bio-Produkte entscheiden, nennen rund 90 Prozent... weiterlesen