Immer mehr Studenten nutzen Online-Nachhilfeangebote

Montag, 13.10.2014 | Tags: Studium, Nachhilfe
Studenten machen bereits heute einen großen Teil der Nachhilfeschüler aus.
Studenten machen bereits heute einen großen Teil der Nachhilfeschüler aus.
© djd/Studienkreis
Für die Online-Nachhilfe braucht man nur einen internetfähigen Computer mit Kamera und Headset sowie die kostenlose Software Skype.
Für die Online-Nachhilfe braucht man nur einen internetfähigen Computer mit Kamera und Headset sowie die kostenlose Software Skype.
© djd/Studienkreis
Der steigende Nachhilfebedarf bei Studenten ist zum Teil auf den erhöhten Zeitdruck in den neuen Studiengängen Bachelor und Master zurückzuführen.
Der steigende Nachhilfebedarf bei Studenten ist zum Teil auf den erhöhten Zeitdruck in den neuen Studiengängen Bachelor und Master zurückzuführen.
© djd/Studienkreis

(djd/pt). Die Prüfungen an den deutschen Hochschulen haben es in sich, nicht jeder schafft sie ohne fremde Hilfe. Waren die Studenten früher meist als Nachhilfe-Lehrer tätig, so sind sie heute immer häufiger unter den Schülern zu finden: Mit Hilfe des Internets bereiten sich immer mehr Studierende per Nachhilfe auf ihre Klausuren vor. "Der steigende Bedarf bei Studenten ist zum Teil auf den erhöhten Zeitdruck in den neuen Studiengängen Bachelor und Master zurückzuführen", weiß Andreas Durth, Leiter der Studienkreis Online-Nachhilfe. Schon jeder fünfte Nutzer der Angebote des Studienkreises ist Student.

Flexible Nachhilfe

Den Studenten bietet die Nachhilfe im Netz viel Flexibilität. Denn die Stunden können zu fast jeder Tageszeit stattfinden - auch am Wochenende und an Feiertagen. Auf www.studienkreis.de/online-nachhilfe.html bietet sich die entsprechende Möglichkeit täglich zwischen 6 und 22 Uhr. Nötig sind lediglich ein internetfähiger Computer oder Laptop mit Kamera und Headset sowie die kostenlose Software Skype. Auf dem Bildschirm erscheinen das Videobild des Nachhilfelehrers und eine gemeinsam genutzte Benutzeroberfläche. Lerntipps findet man übrigens auch unter Ratgeberzentrale.de.

Versäumnisse der Schule nachholen

Einer aktuellen Studie zufolge nehmen beispielsweise rund 70 bis 80 Prozent der Jura-Studenten private Nachhilfe. Aber auch für andere Studiengänge wie Medizin, Betriebswirtschaft und Volkswirtschaft steigt der entsprechende Bedarf. Andreas Durth: "Seit der Einführung von G8 behandeln die Schulen aus Zeitmangel viele Inhalte nicht mehr. Den Studienanfängern fehlen so wichtige Grundlagen."

Viele Studenten müssen zudem regelmäßig arbeiten. Dadurch fehlt ihnen die Zeit, Unterrichtsinhalte aufzuarbeiten und sich intensiv auf Klausuren vorzubereiten. Auch für diese Studenten kann die Online-Nachhilfe sinnvoll sein. Sie kostet zwar etwas, man spart aber auch Zeit, weil alle Fragen schnell und effizient geklärt werden können.


Das könnte Sie auch interessieren

(djd). Endlich nicht mehr die Eltern um jedes Eis bitten, sondern selbst entscheiden, wann man sich etwas gönnen möchte. Das erste Taschengeld stellt für viele Kinder einen wichtigen Meilenstein auf dem Weg zum Erwachsenwerden dar. Auf diese Weise lernen sie zugleich, dass Freiheit stets mit Verantwortung verbunden ist. Denn finanzielle Nachschläge, wenn das Taschengeld... weiterlesen

(djd). Reisefrust? Im Gegenteil! Die innerdeutsche Reiselust wird auch 2021 überdurchschnittlich groß sein. Urlaub an der Mecklenburgischen Ostseeküste verspricht dabei Sicherheit, Ruhe, Abstand und Erholung. Mit ein paar Insidertipps wird er zudem unvergesslich. Erholen in einer ganz besonderen Landschaft Vielfalt und Ruhe abseits der... weiterlesen

Ein gewaltiger Komet droht alles Leben auszulöschen. Im Kampf gegen die Zeit wird ein russisch-amerikanisches Astronauten-Team (Darsteller nicht zu ermitteln) ins All geschickt, um ihn zu zerstören. Doch der Versuch scheitert.
© TV NOW / © 2021 By DREAMWORKS L.L.C. and PARAMOUNT PICTURES and AMBLIN ENTERTAINMENT. ALL RIGHTS RESERVED.

Katastrophenfilm "Deep Impact" heute (12.06.2021) ab 20:15 Uhr auf VOX

Als Kontrastprogramm zur Fußball-EM setzt VOX heute Abend (12.06.2021 ab 20:15 Uhr) auf den Katastrophenfilm "Deep Impact". Der Film erzählt verschiedene parallel ablaufende Geschichten von Menschen auf der Erde, die von einem Kometen bedroht wird. In den Hauptrollen sind Téa Leoni, Robert Duvall und Elijah Wood zu sehen. Darum geht es... weiterlesen

Während im ZDF heute (12.06.2021) das Fußball-EM Vorrundenspiel Belgien gegen Russland zeigt, laufen im ZDF gleich zwei Fälle aus der Krimireihe "Donna Leon". Los geht es um 20:15 Uhr mit der Episode "Reiches Erbe". Ab 21:45 Uhr folgt dann der Krimi "Lasset die Kinder zu mir kommen". Wie gewohnt ermittelt Uwe Kockisch als Commissario Brunetti in Venedig. ... weiterlesen

ProSieben zeigt heute, am 12.06.2021 , um 20.15 Uhr die Free-TV-Premiere der amüsanten Komödie "Verrückt nach Fixi" über Liebe, Sex und wahre Freundschaft. Tom (Jascha Rust) ist einfach nur ein netter Typ, aber eben kein angesagter Macker. Die Mädchen hatten bislang kein Interesse an ihm und das sorgt für Hohn... weiterlesen

Während die ARD heute (11.06.2021) zur Primetime das Eröffnungsspiel der Fußball-EM überträgt, setzt das ZDF mit der Widerholung eines Freitagskrimis wie gewohnt auf gute Krimikost. Ab 20:15 Uhr läuft im ZDF eine Epiosde aus der Reihe "Der Staatsanwalt" in Spielfilmlänge. Die Episode "Tödlich Wohnen" wurde vor zwei Jahren als Pilotfilm der 14. Staffel... weiterlesen