IAA Frankfurt 2015: Mercedes zeigt V-Klasse mit AMG Line

Mittwoch, 26.08.2015 | Tags: Mercedes-Benz
Mercedes V 250 d AMG Line mit Front- und Heckschürzen, Seitenschwellerverkleidungen, 19-Zoll-Leichtmetallrädern und Abrisskante.
Mercedes V 250 d AMG Line mit Front- und Heckschürzen, Seitenschwellerverkleidungen, 19-Zoll-Leichtmetallrädern und Abrisskante.
© Daimler/dpp-AutoReporter

Mercedes-Benz präsentiert auf der IAA seine Großraumfahrzeuge der V-Klasse mit neuen Ausstattungsumfängen. Sie sollen zusätzliche individuelle Akzente setzen und weitere Zielgruppen erschließen. Ab Ende 2015 ist die AMG Line für alle Motorisierungen und Aufbaulängen der V-Klasse und der V-Klasse Avantgarde verfügbar.

Die markanten Designelemente der Performance- und Sportwagenmarke Mercedes-AMG umfassen neu gestaltete Front- und Heckschürzen, profilierte Seitenschweller und 19-Zoll-Leichtmetallräder sowie eine zusätzliche Abrisskante. Darüber hinaus verfügt die V-Klasse AMG Line über eine 17-Zoll-Bremsanlage, Bremssättel mit Mercedes-Benz Schriftzug und ein 15 Millimeter tiefer gelegtes Sportfahrwerk mit straffer Dämpfung und Federung. Wahlweise ist die AMG Line mit Agility Control-Fahrwerk mit frequenzabhängiger variabler Dämpfung erhältlich.

Der Innenraum zeigt sich mit der AMG-typischen Handschrift: dazu gehören Lüftungsdüsen in Silberchrom, Sportpedale in gebürstetem Aluminium und Zierelemente in Carbon-Optik sowie ein Innenhimmel in schwarz. Zu den Optionen gehören das Panorama-Dach (1,90 x 1,12 Meter, mit zweigeteiltem elektrisch betätigten Sonnenrollo), Klimatisierung für die Fondsitze, die große Mittelkonsole mit integriertem 5-Liter-Kühlfach und LED-beleuchteten Thermo-Cupholdern. Die V-Klasse lässt sich auch mit einer iPad-Halterung an der Rückenlehne der Vordersitze ausstatten. Das eingesetzte Tablet kann aufgeladen, gekippt und um 90 Grad gedreht werden. Alle Anschlüsse, beispielsweise für Kopfhörer, bleiben frei zugänglich. So kann das iPad optimal genutzt werden. Für Mobiltelefone, MP3-Player, Notebooks und Co. stehen USB-Anschlüsse, ein SD-Kartenslot sowie eine 220-Volt- und eine 12-Volt-Steckdose bereit. Die Stromversorgung befindet sich im Sitz. Über einen zusätzlichen USB-Port an der Halterung können weitere Geräte aufgeladen werden.

Einen weiteren Komfortgewinn für alle Passagiere bietet die große Mittelkonsole mit gepolsterter Armauflage und integriertem Kühlfach. Sie verfügt über mehrere Ablagefächer, zwei Cupholder vorne, zwei LED-beleuchtete Thermo-Cupholder für die Fondpassagiere und eine Fünf-Liter-Kühlbox.

Der Mercedes unter den Großraumlimousinen hat sich seit Marktstart zu einem echten Erfolgsmodell entwickelt. Insgesamt wurden im ersten Jahr nach Markteinführung 25 Prozent mehr Fahrzeuge abgesetzt als vom Vorgängermodell Viano in dessen erstem Verkaufsjahr nach Verkaufsstart im September 2003. Im ersten Halbjahr 2015 stieg der Absatz um 36 Prozent auf 15 200 (i.V. 11 200) Fahrzeuge. (dpp-AutoReporter/wpr)


Das könnte Sie auch interessieren

"Schule auf - Schule zu" heißt es gerade im Lockdown. Nicht so bei Luke Mockridge und SAT.1. Ab 20:15 Uhr heißt es heute (16.04.2021) wieder Präsenzpflicht bei "LUKE! Die Schule und ich - VIPs gegen Kids"! Wenn Promis "nachsitzen" müssen und zusammen mit Schüler*innen verschiedener Jahrgangsstufen die Bank drücken, dann hat Comedian Luke Mockridge seine Finger... weiterlesen

Zur Primetime läuft im ZDF heute (16.04.2021) ein neuer Freitagskrimi. Gezeigt wird die dritte Episode der aktuellen Staffel der Kultserie "Der Alte". Der neue Fall trägt den Titel "Kein Entkommen". Die Münchner Mordkommission mit Hauptkommissar Richard Voss (Jan-Gregor Kremp), Kommissarin Annabell Lorenz (Stephanie Stumph), Kommissar Tom Kupfer (Ludwig Blochberger) und dem... weiterlesen

Bayern, Schlager und Tattoos: Das klingt wie ein Mix, der nur schwer zusammenpasst. Max Weidner bringt das alles so natürlich auf einen Nenner, dass man gar nicht hinterfragt, ob das nun passt oder nicht. In der Nähe von Weiden in der Oberpfalz aufgewachsen, hat ihn die Musik schon früh in ihren Bann gezogen und der Ort ihm auch seinen Beinamen "Der Weidner" verpasst.... weiterlesen

(djd). Im Wald ist immer eine Menge los. Man sieht hier nicht nur Gassigeher, Jogger und Radfahrer, sondern je nach Tages- und Jahreszeit auch die verschiedensten Tiere und Pflanzen. Der Wald ist zudem ein Abenteuerspielplatz für große und kleine Entdecker, die voller Begeisterung die liebens- und somit schützenswerten Eigenschaften der Natur kennenlernen. Was Eltern und... weiterlesen

(djd). Lage, Lage, Lage – so lautet eine bekannte Immobilienweisheit, wenn es um die Kriterien beim Kauf eines Grundstücks geht. Die Lage des Grundstücks im Hinblick etwa auf Infrastruktur und Verkehr ist tatsächlich im Gegensatz zu anderen Details eines Bauvorhabens von enormer Bedeutung. Sie entscheidet maßgeblich über die langfristige Werthaltigkeit der... weiterlesen

Heute Abend (15.04.2021) ist "der letzte Bulle" Henning Baum auf ganz besonderer Mission bei RTL. Ab 20:15 Uhr blickt der kernige TV-Kommissar hinter die Kulissen der Polizei. Henning Baum begleitet die sächsische Polizei bei Einsätzen und spricht mit Polizisten und ihren Familien, aber auch mit Bürgern und Kritikern. Was macht es mit den Menschen in den Uniformen, dass sie im... weiterlesen

Günther Jauch befindet sich wegen eines positiven Corona-Tests in häuslicher Quarantäne und muss zum zweiten Mal in Folge bei der Live-Show "Denn sie wissen nicht, was passiert! Die Jauch-Gottschalk-Schöneberger-Show" am Samstag, 17. April 2021, 20:15 Uhr, passen. Günther Jauch: "Ich bin einer von über 3 Millionen Corona-Infizierten in Deutschland und kuriere... weiterlesen