Gesund muss schmecken: Fleischlose Alternativen aus Pflanzenproteinen

  • Die volle Pflanzenkraft auf dem Tisch: Bei leckeren Gerichten mit vollwertigen Zutaten wird niemand Fleisch vermissen.
    Die volle Pflanzenkraft auf dem Tisch: Bei leckeren Gerichten mit vollwertigen Zutaten wird niemand Fleisch vermissen.
    © djd/iglo
  • (djd). Die persönliche Leibspeise jedes dritten Deutschen ist ein Fleischgericht wie beispielsweise Schnitzel oder Rouladen. Gleichzeitig geht der Trend aber immer stärker zu vegetarischem oder sogar veganem Essen, denn die Menschen wollen sich gesünder ernähren und auch mal auf Fleisch verzichten. Den inneren Schweinehund zu überwinden und die guten Vorsätze einzuhalten, funktioniert nur, wenn es auch schmeckt und sich die Alternativen ganz leicht in den Alltag integrieren lassen.

    Lieblingsgerichte mal ohne Fleisch

    Wie soll man die Familie davon überzeugen, auch mal fleischlos zu essen? Die Kids schreien nach ihren heißgeliebten Hackbällchen mit Tomatensauce, Papa schmecken nur saftige Burger und Opa? Der kennt sowieso nur Schnitzel. Ab sofort ist das kein Problem mehr. Mit gleich neun Tiefkühlprodukten auf Erbsenbasis bringt beispielsweise iglo beliebte Zutaten wie Hackbällchen, Schnitzel oder Burger-Patties als fleischlose Varianten in den Supermarkt. Damit zaubert man im Handumdrehen die Familienlieblingsgerichte auf den Tisch. Saftiges Hack, würzige Pulled-BBQ-Stripes, leckere Burger-Patties, knusprige Mini-Schnitzel und herzhafte Hackbällchen machen die ganze Familie fleischlos glücklich. Und für alle, die im stressigen Alltag keine Zeit zum Kochen haben, gibt es fertig zubereitete Spezialitäten wie Lasagne, gemüsige Bolognese, Fusilli in Rahmsoße sowie ein feuriges Chili sin Carne. Und das ist nicht nur lecker, sondern auch gesund. Die Produkte setzen ganz bewusst auf eine kurze und natürliche Zutatenliste, frei von Hefeextrakt und Konservierungsstoffen.

    Zum Nachkochen: Fusilli in Tomatensoße mit Hackbällchen auf Erbsenbasis

    Zutaten für zwei Portionen:

    • 1 Packung Green Cuisine Hackbällchen
    • 200 g Pasta
    • 1 Knoblauchzehe
    • 2 kleine Zwiebeln
    • 1 TL Olivenöl
    • 10 Cherrytomaten
    • 200 ml passierte Tomaten
    • 100 ml Gemüsebrühe
    • 2 TL Tomatenmark
    • 1 TL Honig
    • Salz u. Pfeffer
    • Oregano
    • Basilikumblätter

     

    Zubereitung:

    • iglo Green Cuisine Hackbällchen und Pasta nach Packungsanweisung zubereiten.
    • Knoblauch und Zwiebeln hacken. Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin anschwitzen.
    • Brühe in einem separaten Topf aufkochen. Tomaten vierteln und mit Tomatenmark, Honig sowie der Brühe in den Topf mit Zwiebeln geben.
    • Soße für 20 Minuten köcheln lassen, pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen.
    • Pasta, Soße und Hackbällchen anrichten.
    • Für einen zusätzlichen Frischekick mit Basilikum garnieren.

     


    Das könnte Sie auch interessieren

    Seit 35 Jahren begeistert eine der größten Film-Trilogien das Publikum weltweit: "Zurück in die Zukunft". Anlässlich dieses Jubiläums präsentiert Universal Pictures die Zeitreisen von Marty McFly und Doc Brown den Fans erstmals als 4K Ultra HD. Und damit nicht genug: Am 22. Oktober 2020 erscheint die "Zurück in die Zukunft Trilogie" als streng limitierte... weiterlesen

    (djd). Ob Fenster ihre besten Zeiten gesehen haben und langsam marode werden, spielt in der warmen Jahreszeit keine große Rolle. Im Herbst und Winter dafür umso mehr: Unsanierte Fenster verschwenden unnötig Heizenergie und damit auch viel Geld. Um dies zu vermeiden, sollte man rechtzeitig an den Austausch undichter Fenster denken. Für die Umrüstung oder den Tausch... weiterlesen

    Die drei Kindheitsfreundinnen Julie (Kathryn Newton), Kayla (Geraldine Viswanathan) und Sam (Gideon Adlon) schließen in der Free-TV-Premiere "Der Sex Pakt", die RTL am 19.09.2020 zeigt, einen Pakt: In der Nacht des Abschlussballs wollen sie ihre Jungfräulichkeit verlieren. Wer damit allerdings ein großes Problem hat? Das übervorsichtige... weiterlesen

    Das Erste und ARTE zeigen anlässlich des 30-jährigen Jubiläums der Wiedervereinigung den mehrfach preisgekrönten Film "Gundermann" von Andreas Dresen über den legendären Liedermacher Gerhard "Gundi" Gundermann als TV-Premiere. Am Mittwoch, 23. September, wird der Film um 20.15 Uhr auf ARTE ausgestrahlt. Am 30. September um 20.15 Uhr ist "Gundermann" als... weiterlesen

    (djd). Endlich wieder raus in die Natur, durchatmen, lauschen und den Blick in die Ferne schweifen lassen. Danach sehnen sich nicht wenige. Somit gehört Wandern im Sommer und Herbst zu den besonders angesagten Urlaubsaktivitäten. Vor allem die österreichischen Alpen sind ein attraktives Ziel für gehfreudige Reisende. Denn hier gibt es Regionen, die aufgrund ihrer... weiterlesen

    Die erste Staffel "Pure" ist ab 25.09.2020 auf DVD und Blu-ray erhältlich.
    © justbridge entertainment (Rough Trade Distribution)

    Erste Staffel "Pure" ab 25.09.2020 auf DVD und Blu-ray erhältlich

    Ab 25.09.2020 gibt es die kanadische Crime-Serie über mennonitischen Drogenschmuggel auf Blu-ray und DVD: Noah Funk (Ryan Robbins) wird zum neuen mennonitischen Pastor gewählt. Um seine Gemeinschaft von Drogenhändlern zu befreien, verrät er einen Glaubensbruder an die Polizei. Doch sein Handeln verschärft die Situation noch. Mafiaboss Eli Voss (Peter... weiterlesen

    Die Rentnercops sind Kult: Die humorvollen Geschichten und die grandiosen Darsteller der beliebten Vorabendserie begeistern von Jahr zu Jahr mehr Zuschauer. In Staffel 4 wird Kommissar Günter Hoffmann erstmals von Peter Lerchbaumer verkörpert. Dem neuen Hauptdarsteller gelingt es beeindruckend, den Platz des Ende 2019 verstorbenen Wolfgang Winkler auszufüllen. ... weiterlesen