Frühstück: Müsli mit Amaranth verleiht Power für den ganzen Tag

Dienstag, 03.05.2016 |
Ein hochwertiges Müsli wie Allos "Vita Korn Amaranth" spendet lang anhaltende Energie - das zweite Frühstück wird dann überflüssig.
Ein hochwertiges Müsli wie Allos "Vita Korn Amaranth" spendet lang anhaltende Energie - das zweite Frühstück wird dann überflüssig.
© djd/Allos Hof-Manufaktur

(djd). Gerade am Wochenende gibt es nichts Schöneres als ausgedehnt zu frühstücken. Oft gönnen wir uns diese Zeit im Alltag nicht. Warum eigentlich nicht? Wissenschaftliche Studien untermauern die Bedeutung eines ausgewogenen Frühstücks als wichtigste Mahlzeit des Tages. Es hilft uns nicht nur satt zu werden, sondern auch die eigenen Energiereserven aufzuladen und auf diese Weise schwungvoll in den neuen Tag zu starten.

Müsli ist auch ein echter Sattmacher

Ein Müsli ist und bleibt für viele Gesundheitsbewusste der Favorit am Frühstückstisch. Aber auch dabei gibt es Unterschiede: So spendet etwa Allos "Vita Korn Amaranth" Basis-Müsli langanhaltende Energie, ohne zu belasten - dies bestätigte eine unabhängige Studie der Universität Hannover. Das enthaltene Magnesium kann zur Verringerung von Müdigkeit und zu einem normalen Energiestoffwechsel beitragen. Mit 20 Prozent wertvollem Amaranth und einem hohen Ballaststoffgehalt ist das Müsli nicht nur ein idealer Bestandteil eines ausgewogenen Frühstücks, sondern auch ein echter Sattmacher. Im Biofachhandel ist der gute Start in den Tag in sechs Müsli-Varianten und in fünf Brei-Varianten erhältlich.

Jetzt ist der 11-Uhr-Durchhänger Geschichte

Das zweite Frühstück wird damit überflüssig, denn das gefürchtete "Hungerloch" am Vormittag bleibt aus. Der Grund dafür: Das Basis-Müsli weist einen niedrigeren glykämischen Index auf als ein herkömmliches Basis-Müsli ohne Amaranth. Somit steigt auch der Blutzuckerspiegel langsamer an, der Energieschub ist langanhaltender. "Zusammen mit komplexen Kohlenhydraten sorgen proteinreiche Lebensmittel dabei für Energie", bestätigt Ernährungsexpertin Alana Bonnemann. Unter www.allos.de/eatlifebalance gibt sie weitere Tipps und Rezeptideen für ein positives Lebensgefühl.

Ausgewogenes Frühstück

(djd). Ein ausgewogenes Frühstück gibt Energie für den Tag und kann die Leistungsfähigkeit und das Wohlbefinden steigern. Hier einige Tipps für die richtige "EatLifeBalance", mehr dazu gibt es auch unter www.allos.de/eatlifebalance:

  • Protein-Power: Joghurt, Nüsse oder Hülsenfrüchte sorgen für den optimalen Start.
  • Vielfalt ist Trumpf: Müslis und Breie wie zum Beispiel "Vita Korn Amaranth" können auf verschiedene Arten genossen werden, etwa mit Milch oder Joghurt, warm oder kalt, als Topping oder Smoothie. Rezepte gibt es unter www.allos.de/rezepte.
  • Die Menge macht`s: Beim Frühstück gilt klotzen statt kleckern - lieber morgens etwas mehr essen und abends weniger.

Das könnte Sie auch interessieren

(djd). Die Tage werden kürzer und das Wetter mit kalten Temperaturen, Regen und Wind immer ungemütlicher. Im Herbst und Winter können Kerzen dennoch Atmosphäre in die eigenen vier Wände zaubern und uns die dunkle Jahreszeit genießen lassen. Spätestens in der Adventszeit dürfen auch Adventskranz und Weihnachtsbaum nicht fehlen. Der romantische... weiterlesen

" Wer wär ich heute, wenn ich damals nicht gegangen wär? " fragt sich Martin Bruchmann. Für ihn ist klar, ohne Musik wäre er ein anderer Mensch. Musik ist seine Medizin, auch wenn wir ihn bislang vorrangig als Schauspieler kenngelernt haben. „Ich will Menschen, mit dem was ich tue, inspirieren und das mit den Mitteln, die mir zur Verfügung stehen: meiner... weiterlesen

(djd). Die Luft ist kalt und klar und die Natur entlang menschenleerer Wege wirkt beruhigender denn je. Stress, was ist das noch mal? Das Wandern in der kalten Jahreshälfte hat seinen ganz besonderen Reiz. Alles, was man braucht, ist festes Schuhwerk und wärmende Outdoor-Kleidung, die man nach dem Zwiebelprinzip in mehreren Schichten übereinander trägt. So ist man bestens... weiterlesen

"Das ist die Story, von der jeder Journalist träumt." - Anfang der 80er Jahre scheint es, als hätte Stern-Redakteur und Journalisten-Legende Gerd Heidemann einen echten, bisher unvorstellbaren Knüller aufgespürt: bisher verborgen gebliebene, und höchst private Tagebücher von Adolf Hitler. Erstellt wird das skandalöse Material von... weiterlesen

(djd). Multiple Sklerose (MS) beginnt meist im jungen Erwachsenenalter und begleitet Erkrankte ihr ganzes Leben lang. Durch chronische Entzündungen schädigt die Erkrankung das zentrale Nervensystem. Zwar kann MS heutzutage meist gut behandelt werden und über viele Jahre keine nennenswerten Behinderungen verursachen, doch der Verlauf ist sehr individuell. Bei manchen Patienten... weiterlesen

"Servus Papa, See You In Hell" läuft ab 24.11.2022 in den deutschen Kinos.
© HappySpots / Poster: Port au Prince Pictures GmbH

Ab 24.11.2022 im Kino: "Servus Papa, See You In Hell"

Jeanne lebt in der Kommune auf dem Bauernhof, seit sie zwei  Jahre alt ist. Ihre Mutter und ihr Vater wohnen in Stadtkommunen und kommen nur selten zu Besuch. Dies ist eines der Gesetze, das Otto, der Herrscher der Kommune, so bestimmt: Kinder wachsen ohne Eltern auf. Die 14-jährige Jeanne kennt keine andere Welt, sie genießt ihr Leben in der... weiterlesen

(djd). An der Nordsee weht den Spaziergängern im Winter eine frische Brise um die Nase. Ein forscher Schritt und der Blick übers endlos weite Wattenmeer entspannen Körper und Geist. In der menschenleeren Lüneburger Heide sind sie zwischen nebligen Mooren und knorrigen Wacholdern ganz für sich. Und im Harz stapfen die Wanderer auf den Gipfeln schon durch den Schnee,... weiterlesen