• Ratgeberbox
  • Reisen
  • Frühlings-Feiertage auf dem Fahrrad - Urlaubsplanung 2022: Tourentipps für den Radurlaub an Kocher, Jagst und Neckar

Frühlings-Feiertage auf dem Fahrrad - Urlaubsplanung 2022: Tourentipps für den Radurlaub an Kocher, Jagst und Neckar

Die herrlichen Landschaften an Kocher, Jagst und Neckar laden zum Frühlingsradeln ein.
Die herrlichen Landschaften an Kocher, Jagst und Neckar laden zum Frühlingsradeln ein.
© djd/HeilbronnerLand/Christian Frumolt

(djd). Nur wenige Urlaubstage opfern und sich viele Tage erholen? Brückentage machen das möglich. Ob an Ostern, Christi Himmelfahrt, Pfingsten oder Fronleichnam: Die langen Wochenenden eignen sich perfekt, um einen Kurzurlaub in der Heimat zu verbringen. Die baden-württembergische Region rund um Kocher, Jagst und Neckar etwa lockt bereits früh im Jahr mit vielen Sonnenstunden und milden Temperaturen, mit blühenden Obstbäumen, Weinreben und grünen Wiesen. Aktivurlauber, die die Frühlingslandschaften auf dem Rad entdecken möchten, finden dort schöne Tourenmöglichkeiten.

Naturparks und Städte entdecken

An Ostern kann es zum Frühlingsradeln in die drei Naturparks Stromberg-Heuchelberg, Schwäbisch-Fränkischer Wald und Neckartal-Odenwald gehen. Die Streuobst-Tour etwa führt Radler aus dem Tal der Sulm durch die Weinberge hinauf in den Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald. Unterwegs bietet die Burgruine Weibertreu einen herrlichen Blick über das Weinsberger Tal. Wer möchte, unternimmt einen Abstecher zum Wengertshäusle am Breitenauer See, das ab April an allen Sonn- und Feiertagen geöffnet ist und zu einer Rast mit lokalen Weinen einlädt.

Bei einem Urlaub über Christi Himmelfahrt können Aktive auf der LandhegTour Ost und der WälderTour West die idyllische Region Hohenlohe entdecken. Auf den beiden Genussrouten verlocken zahlreiche Anlaufstellen wie der Biergarten auf dem Unterwöhrd zu einer gemütlichen Einkehr mit süffigem Gerstensaft und dem typischen Hohenloher Blootz. Ein Bummel durch die alte Reichsstadt Schwäbisch Hall und das historische Städtle in Vellberg oder ein Besuch der Dorfkäserei Geifertshofen: Auch das gehört zu den Highlights der beiden Routen.

Zu Pfingsten wiederum können Radbegeisterte auf dem Neckartal-Radweg durchs burgenreiche Neckartal radeln und beim Pfingstfest auf Burg Guttenberg vorbeischauen. Eine schöne Qualitätsradroute ist außerdem der Odenwald-Madonnen-Radweg, der vom Taubertal über den Odenwald bis ins Neckartal führt. Unterwegs kann man Heiligenfiguren, Bildstöcke und Kapellen bestaunen, die Eberstadter Tropfsteinhöhle besuchen und die schönen Altstädte von Mosbach, Buchen und Heidelberg kennenlernen.

Kinderleichte Tourenplanung

Weitere maßgeschneiderte Routenvorschläge und Erlebnistipps sowie die dazugehörigen GPX-Tracks für die mobile Navigation hält das Radfahrportal www.radfahren-bw.de bereit. Dort kann auch ein Set mit drei Übersichtskarten bestellt werden, in denen alle Touren und Fernradwege der Radregion an Kocher, Jagst und Neckar eingezeichnet sind. Radservices, "Bett+Bike"-Gastgeber und E-Bike-Ladestationen sind ebenso aufgelistet. Telefonisch kann das Set unter 07131-994-1390 bestellt werden.


Das könnte Sie auch interessieren

(djd). Die enorm gestiegenen Energiepreise erreichen viele Mieter erst mit Verzögerung - in Form hoher Nachzahlungen bei der Nebenkostenabrechnung für 2022. Laut Statista ist mehr als jede vierte Person in Deutschland (27 Prozent) in Sorge, diese anstehenden Kosten nicht zahlen zu können. Weitere 36 Prozent gaben in der Umfrage an, eher besorgt zu sein. Zwar versucht der... weiterlesen

(djd). Welche Auswirkungen haben die stark gestiegenen Energiepreise der vergangenen Monate auf die eigene Familie? Diese Frage bewegt aktuell viele Menschen in Deutschland. In einer repräsentativen Civey-Umfrage im Auftrag von BMI Deutschland für Braas gaben acht von zehn Hauseigentümern an, dass sie sich intensiv mit der Preisentwicklung für Strom und die... weiterlesen

Der Singer/Songwriter Sascha Bendiks pfeift auf stilistische Grenzen und erzählt vom Leben - vom Leben, wie es ist, und vom Leben, wie es sein sollte. Und pfeift dabei ganz bewusst auf stilistische Grenzen. Mit "Heimatmief" veröffentlicht Sascha Bendiks nun die erste Single aus seinem am 24. März erscheinenden Album "Leichtes Gepäck". Jetzt das... weiterlesen

Das Wort "Feel"- fühlen - steht in feinen Buchstaben auf Joel Brandensteins Hals tätowiert. Tief unter seiner Haut; genau da, wo der Sänger und Songwriter seit fast einer Dekade auch sein Publikum mit seinen Songs berührt. Mit seinem gefühlvollen Trademark-Stil aus bittersüßen Pianoklängen und seinen markanten Vocals hat sich der Thirty-Something in... weiterlesen

Als der österreichische Autor Marc Elsberg im Jahr 2012 seinen präzise recherchierten Thriller "Blackout - Morgen ist es zu spät" veröffentlichte, war noch nicht absehbar, wie aktuell das Thema eines flächendeckenden Stromausfalls jemals werden würde. Mit mehr als 2 Millionen verkauften Exemplaren, einem Verkauf des Buches in weitere 22 Länder und dank... weiterlesen

(djd). Verglichen mit anderen Altersgruppen schauen Menschen im Rentenalter sehr viel fern: Während die Deutschen durchschnittlich für dreieinhalb Stunden am Tag das TV-Gerät einschalten, tut dies die Generation 65 plus für mehr als sechs Stunden. Das geht aus einer Erhebung der Arbeitsgemeinschaft Fernsehforschung (AGF) hervor. Die beliebtesten Fernsehformate von... weiterlesen

(djd). Ob leichtes Abendessen oder Fingerfood für das Treffen mit Freunden: Vegetarische und vegane Snacks und Gerichte stehen ganz hoch im Kurs. Herzhaft und fantasievoll zubereitet, schmecken sie auch Fleischfans und machen so alle Gäste glücklich. Besonders knusprige Köstlichkeiten gelingen mit veganen Chips auf der Basis von Linsen, Hummus oder Quinoa –... weiterlesen

Das Drama "Aus meiner Haut" läuft ab 02.02.2023 in den deutschen Kinos.
© HappySpots / Filmplakat: X Verleih

Ab 02.02.2023 im Kino: "Aus meiner Haut"

Auf den ersten Blick wirken Leyla (Mala Emde) und Tristan (Jonas Dassler) wie ein glückliches Paar. Gemeinsam reisen sie zu einer abgelegenen Insel, auf die Leylas Jugendfreundin Stella (Edgar Selge) sie eingeladen hat. Schon bei der Ankunft zeigt sich: Hier finden rätselhafte Dinge statt. Zahlreiche Paare kommen in den letzten Sommertagen zusammen, um die Welt... weiterlesen