Eine Maske für den Sport: Mit Virenschutz die Zukunft des Breiten- und Spitzensports sichern

Die Maske schützt und unterstützt deutschen Olympia- und Paralympics-Kaderathleten wie Christina Hering, achtfache Deutsche Meisterin im 800-Meter-Lauf.
Die Maske schützt und unterstützt deutschen Olympia- und Paralympics-Kaderathleten wie Christina Hering, achtfache Deutsche Meisterin im 800-Meter-Lauf.
© djd/www.5log.de

(djd). Trainieren ist derzeit für die meisten Menschen nur eingeschränkt möglich. Wer aktiv werden will, geht in der Regel allein oder zu zweit laufen, walken und Ähnliches – oder absolviert beispielsweise Online-Workouts vor dem Computer. Eines ist jedenfalls klar: Durch die Folgen der Corona-Krise werden Breiten- und Spitzensport seit Monaten extrem ausgebremst. Profisportveranstaltungen finden fast nur ohne Zuschauer statt. Im Kampf gegen die Pandemie für eine baldige Rückkehr zur Normalität im Sport haben sich nun der Maskenhersteller 5log und die Deutsche Sporthilfe (DSH) mit der gemeinsamen Kampagne #safesports zusammengetan.

Drei Euro zusätzlich an die Sporthilfe

Zukünftig sollen alle von der DSH geförderten Sportler nach und nach mit 5log-Masken ausgestattet werden, sodass sie ihren Sport sicher ausüben können. Denn die Textilien dieser Mund-Nasen-Bedeckungen ermöglichen ein leichtes Atmen und können dank der patentierten Livinguard-Technologie Coronavirus-Partikel um mehr als 99,9 Prozent inaktivieren. Das ergab eine Untersuchung der Freien Universität Berlin mit der RWTH Aachen. Zusätzlich fließen pro verkaufter #safesports-Aktionsmaske jeweils drei Euro an die DSH - zur Unterstützung der Deutschen Olympia- und Paralympics-Kaderathleten. Neben der Deutschen Sporthilfe werden bereits die Deutsche Tourenwagen Meisterschaft und der FC Bayern Basketball als Partner mit den neuen Masken ausgestattet. Mehr Informationen gibt es unter www.safesports.de.

Covid-Schutz nicht nur für Sportler

In erster Linie aber schützt jeder sich selbst und sein Umfeld mit den selbstdesinfizierenden Stoffmasken – wo immer man unterwegs ist. Die Modelle sind stets keimfrei und damit auch gute Begleiter, wenn das Training im Gym oder Verein für alle wieder möglich ist. Informationen zur Handhabung und Pflege gibt es unter www.5log.de. So genügt es zum Beispiel, die Alltagsmaske ab und zu kalt abzuspülen, ständiges Waschen bei hohen Temperaturen ist unnötig. 


Das könnte Sie auch interessieren

Endlich wieder Konzerte, endlich wieder draußen feiern. Auf 3sat läuft heute (24.07.2021) ab 20:15 Uhr die Aufzeichnung des Strandkorb-Konzerts "Jan Delay & Disko No. 1: Earth, Wind & Feiern Live 2021" aus Wiesbaden. Seit über drei Jahrzehnten ist Jan Delay aus der deutschen Musikszene nicht mehr wegzudenken. Treffsichere Reimkunst trifft auf eine Stimme mit... weiterlesen

Heute Abend (24.07.2021 ab 20:15 Uhr) strahlen MDR und SWR die Sommershow "Stars am Wörthersee" mit Barbara Schöneberger und Alfons Haider aus. Das sommerliche Hitfeuerwerk findet in diesem Jahr auf mehreren Bühnen, unter anderem auf einem Schiff und auf einem Steg, in der Klagenfurter Ostbucht statt. Bei den Aufzeichnungen durfte auch Publikum unter Einhaltung aller geltenden... weiterlesen

Der WDR strahlt heute (24.07.2021) einen Münster-Tatort aus. Ab 20:15 Uhr wird noch einmal der Tatort "Ein Fuß kommt selten allein" wiederholt. Kriminalhauptkommissar Frank Thiel (Axel Prahl) und Rechtsmediziner Professor Dr. Karl-Friedrich Boerne (Jan Josef Liefers) müssen den Mord an einer Tänzerin aufklären. Unterstützt werden die beiden von Kommissarin... weiterlesen

(djd). Literaturstadt, traditionsreiche Weinregion und Freizeitparadies für Wanderer und Radfahrer: Marbach am Neckar und das umliegende Bottwartal beeindrucken in vielerlei Hinsicht. Auf Weinerlebnistouren und bei Festen können Urlauber den Rebensaft in all seinen Facetten kennenlernen - Informationen gibt es unter weiterlesen

(djd). Seit dem 3. Juli sind Verkauf und Herstellung vieler Einwegplastikprodukte in der Europäischen Union (EU) verboten. Bundesrat und Bundestag haben der Aktualisierung des Verpackungsgesetzes zugestimmt. Güter aus Plastik haben viele Nachteile – ihre Herstellung schadet dem Klima, sie landen als Müll in der Natur und zersetzen sich zu Mikroplastik. Dabei kann... weiterlesen

Heute (23.07.2021) erreicht uns die traurige Nachricht vom Tod Alfred Bioleks. Er begeisterte bei seinem Haussender, dem WDR, Millionen Zuschauer mit erfolgreichen Formaten wie "Bios Bahnhof", "Boulevard Bio" oder "alfredissimo!". Aus diesem Anlass ändert die ARD heute das Programm. Ab 23:55 Uhr läuft der Film "Tschüss Bio!" von Oliver Schwabe. Im Anschluss ab... weiterlesen

Am Freitagabend (23.07.2021) ändern die ARD und alle Dritten Programme ihr Abendprogramm. Ab 20:15 Uhr läuft die Benefizgala "Wir halten zusammen!". Die Live-Sendung wird aus Köln und Leipzig übertragen. Ingo Zamperoni meldet sich aus Köln, während Sarah von Neuburg die Showteile aus Leipzig moderiert. Gemeinsam mit "Aktion Deutschland hilft - Bündnis... weiterlesen