Eine Entwässerung, die passt: Für jede Anforderung und jede Oberfläche gibt es heute passende Systeme

Die Entwässerungsrinnen verfügen über eine Stahlabdeckung, die sich in die Architektur des Hauses einfügt.
Die Entwässerungsrinnen verfügen über eine Stahlabdeckung, die sich in die Architektur des Hauses einfügt.
© djd/BIRCO

(djd). Zu einer der wichtigsten Aufgaben im Garten- und Landschaftsbau zählt die Ableitung des anfallenden Regenwassers. Fließt es nicht schnell genug ab, staut es sich auf und sucht sich andere Wege. Schäden am Unterbau des befestigten Areals sind absehbar, im schlimmsten Fall kann das Wasser in das Haus eindringen.

Je nach Topografie müssen Entwässerungssysteme unterschiedlichste Anforderungen erfüllen. Bei einer effektiven Oberflächenentwässerung von gepflasterten Flächen wird das Wasser beispielsweise in benachbarte Vegetationsflächen gelenkt, dort kann es dann versickern. Herkömmliche Systeme machen gerade optisch oft nicht allzu viel her. Moderne Lösungen dagegen verbinden Sicherheit und Design, sodass in Sachen Ästhetik keine Kompromisse nötig sind. Somit eignen sich diese Systeme auch für die Oberflächenentwässerung von eleganten Villen, repräsentativen Firmengebäuden oder architektonischen Highlights im Stadtbild.

Rinnen aus unterschiedlichen Materialien

Basis für viele Entwässerungsprodukte von Birco beispielsweise ist ein besonders druckresistenter Beton. Dadurch verfügen die Rinnen über hohe Belastungsreserven. Einmal eingebaut, entwässern sie über viele Jahre zuverlässig und wartungsfreundlich. Bircoplus etwa ist die Rinne für den privaten Bauherrn - gefertigt aus hochwertigem Beton und dennoch leicht zu transportieren und unkompliziert einzubauen. Der Oberflächenbelag kann bis zur Abdeckung verlegt werden, eine zusätzliche Betonummantelung der Entwässerungsrinne ist nicht notwendig.

Das nachhaltige Entwässerungssystem Filcoten wiederum vereint die Vorteile von Beton und einer neuartigen Produktionstechnologie. Die Rinnen sind um bis zu 70 Prozent leichter als herkömmliche Systeme und komplett recycelbar. Auch hier sind für die unterschiedlichen Anwendungsbereiche die entsprechenden Produkte mit einer großen Auswahl an Abdeckungen und Zubehör verfügbar.

Stahl ist immer ein Hingucker

Design hat im GaLaBau schon immer einen besonders hohen Stellenwert. Stahl ist hier das Material der Wahl. Ganz gleich, ob eine dezente Entwässerung (Schlitzrinne), eine Spezialanwendung (Fassadenentwässerung, barrierefreie Übergänge) oder eine stufenlos verstellbare Lösung gesucht wird. Mit Abdeckungen aus Edelstahl wird aus einer Entwässerung ein Gestaltungselement, auch farbige Beschichtungen sind problemlos möglich: Funktionalität und Design in perfekter Harmonie. Unter www.birco.de gibt es alle weiteren Informationen. Wer sich für ein solches Entwässerungssystem im Privatbereich interessiert, sollte sich an den Baustofffachhandel wenden, darüber wird der Kontakt zum Anbieter hergestellt.


Das könnte Sie auch interessieren

Die neue Physical Dogshow "Top Dog Germany" geht heute (30.07.2021) bereits in die dritte Runde. Die Hundeshow wird ab 20:15 Uhr auf RTL ausgestrahlt. Die nächsten 15 Hunde treten heute an, um weitere drei Teilnehmer für die Finalshow am 20.08.2021 zu ermitteln. Dazu absolvieren die Hunde einen Parcours und kämpfen um den Titel "Der beste Hund Deutschlands". Die komplette... weiterlesen

RTL hat das Rad neu erfunden. Am letzten Wochenende startete die neue Quizshow "The Wheel - Promis drehen am Rad" mit den ersten beiden Folgen. Heute (30.07.2021) strahlt RTL ab 22:15 Uhr bereits die dritte Folge aus. Moderiert wird "The Wheel - Promis drehen am Rad" von Chris Tall. Er begrüßt heute nicht nur drei neue Kandidaten, sondern auch wieder andere Promi-Berater. Ob die... weiterlesen

Heute (30.07.2021) läuft auf dem Sendeplatz des ZDF Freitagskrimis eine Wiederholung aus der beliebten Krimireihe "Der Alte". Ab 20:15 Uhr wird noch einmal die Episode "Fürs Kind allein" ausgestrahlt. Zum Einsatz kommt die Mordkommission München mit Hauptkommissar Richard Voss (Jan-Gregor Kremp), Kommissarin Annabell Lorenz (Stephanie Stumph), Kommissar Tom Kupfer (Ludwig... weiterlesen

Woher komme ich und wer bin ich? Essentielle Fragen, die sich jeder von uns stellt. Benoby kennt es selbst. Als Kind polnischer Einwanderer, aufgewachsen im tiefsten Bayern. Irgendwo gelandet zwischen Pirogen und dem FC Bayern München. Mit seiner neuen Single "Zwei Herzen - Dwa Serca" vereint Benoby typisch polnische Elemente mit seinem Talent... weiterlesen

(djd). Das alte Wohnzimmer braucht einen neuen Look? Einrichtungsdesigner setzen derzeit auf den naturbetonten skandinavischen Stil. Dieser ist geprägt von minimalistischen Formen, natürlichen Materialien und hellen erdigen Farben. Wenn man diesen drei Grundlinien treu bleibt, gelingt ein gemütliches, nordisches Interieur ganz einfach. 1. Schlichtes... weiterlesen

(djd). Rechtzeitig an die Wartung denken, so lässt sich am besten sicherstellen, dass die Heizung in den kalten Monaten des Jahres zuverlässig ihren Dienst tut. Dabei kommt ein Fachhandwerker ins Haus und nimmt die Anlage genau unter die Lupe. "Damit ist schon viel für eine zuverlässige Wärmeversorgung getan“, erklärt Christian Halper vom Institut für... weiterlesen