• Ratgeberbox
  • Reisen
  • Ein Land, tausend Inseln: Auf Kreuzfahrt entlang Kroatiens Sonnenküste

Ein Land, tausend Inseln: Auf Kreuzfahrt entlang Kroatiens Sonnenküste

Die sehenswerte mittelalterliche Altstadt von Korcula ist vom Hafen aus in ein paar Gehminuten erreicht.
Die sehenswerte mittelalterliche Altstadt von Korcula ist vom Hafen aus in ein paar Gehminuten erreicht.
© djd/nicko-cruises.de

(djd). An der kroatischen Adria scheint die Sonne auf türkisfarbenes Wasser. Schroffe Küstenlandschaften wechseln sich mit lauschigen Buchten ab, reizvolle Hafenstädte laden zum Flanieren ein. Besonders gut lassen sich die Naturschönheiten und kulturellen Schätze vom Wasser aus entdecken. In familiärer Atmosphäre kreuzt man beispielsweise an Bord der Yacht MS Maliante oder MS Dalmatia durch die Inselwelt Dalmatiens. Acht Tage dauert die abwechslungsreiche Fahrt von Dubrovnik über Korcula, Hvar und Trogir nach Zadar.

Acht Tage Schauen, Staunen und Genießen

Der erste Tag ist der individuellen Anreise und Einschiffung vorbehalten. Am folgenden Tag bleibt genügend Zeit für einen Rundgang durch die autofreie Altstadt von Dubrovnik, die zum Unesco-Weltkulturerbe zählt und deren Geschichte bis ins 7. Jahrhundert zurückreicht. Heute ist sie außerdem bekannt durch die erfolgreiche Serie "Games of Thrones". Am späten Vormittag verlässt das Schiff den Hafen, um am frühen Abend vor Korcula zu ankern. Die Stadt erhebt sich auf der gleichnamigen Halbinsel vor einer malerischen Kulisse aus Palmen, Oliven und Pinien. Hier können die Reisenden das vermeintliche Geburtshaus von Marco Polo, dem berühmten Missionar und China-Reisenden, besuchen. Das kristallklare Wasser der Adria lädt zum Schwimmen ein. Im Verlauf der Reise sind daher immer wieder Möglichkeiten für einen Badestopp eingeplant. Alle Ausflüge sind übrigens inklusive, Reisetermine stehen von April bis Oktober unter www.nicko-cruises.de zur Auswahl.

Karl May lässt grüßen

Unbedingt empfehlenswert ist ein Ausflug in die wildromantischen Landschaften des Nationalpark Krka und zu den Plitvicer Seen - nicht nur für Winnetou-Fans, schließlich dienten die dortigen Wasserfälle als Kulisse für einige der berühmten Karl-May-Filme. Besonders beeindruckend ist die mächtige Kaskade des "Stradinski Buk". Hier stürzen sich die Fluten über 17 Stufen fast 50 Meter hinab. An der Mündung des Krka in die Adria liegt die Ortschaft Šibenik mit ihrem geschützten Hafen, der nur durch einen natürlichen kanalartigen Durchbruch zu erreichen ist. Schon vom Wasser aus drängt sich die riesige Kathedrale des Heiligen Jakob ins Blickfeld. Mit ihrem Tonnengewölbe aus freitragenden Steinplatten ist sie das bedeutendste Renaissancegebäude Dalmatiens und gehört ebenfalls zur Liste des Weltkulturerbes. Am letzten Tag der Reise legt die Yacht in Zadar an. Die Altstadt liegt auf einer schmalen Landzunge und war bis ins 19. Jahrhundert hinein eine Festung. Zeugnisse ihrer wechselvollen Geschichte sind etwa die Überreste römischer Bauwerke und die venezianische Stadtmauer.

Kreuzfahrt mit der MS Maliante

(djd). Durch eine maximale Platzanzahl von 36 Passagieren in 19 Kabinen bietet die MS Maliante eine familiäre Atmosphäre. Auf diese Weise lässt sich die Inselwelt Dalmatiens entspannt erleben - ganz gleich, ob man die Sonnenstrahlen mit einem kühlen Cocktail im Whirlpool genießt oder es sich auf der Sonnenliege bequem macht. Die gemütliche Lounge auf dem Promenadendeck lädt außerdem dazu ein, den Abend bei spektakulären Sonnenuntergängen ausklingen zu lassen. Weitere Informationen rund um die Yacht und Ausstattung der Kabinen findet man unter www.nicko-cruises.de.


Das könnte Sie auch interessieren

Das Wort "Feel"- fühlen - steht in feinen Buchstaben auf Joel Brandensteins Hals tätowiert. Tief unter seiner Haut; genau da, wo der Sänger und Songwriter seit fast einer Dekade auch sein Publikum mit seinen Songs berührt. Mit seinem gefühlvollen Trademark-Stil aus bittersüßen Pianoklängen und seinen markanten Vocals hat sich der Thirty-Something in... weiterlesen

Als der österreichische Autor Marc Elsberg im Jahr 2012 seinen präzise recherchierten Thriller "Blackout - Morgen ist es zu spät" veröffentlichte, war noch nicht absehbar, wie aktuell das Thema eines flächendeckenden Stromausfalls jemals werden würde. Mit mehr als 2 Millionen verkauften Exemplaren, einem Verkauf des Buches in weitere 22 Länder und dank... weiterlesen

(djd). Verglichen mit anderen Altersgruppen schauen Menschen im Rentenalter sehr viel fern: Während die Deutschen durchschnittlich für dreieinhalb Stunden am Tag das TV-Gerät einschalten, tut dies die Generation 65 plus für mehr als sechs Stunden. Das geht aus einer Erhebung der Arbeitsgemeinschaft Fernsehforschung (AGF) hervor. Die beliebtesten Fernsehformate von... weiterlesen

(djd). Ob leichtes Abendessen oder Fingerfood für das Treffen mit Freunden: Vegetarische und vegane Snacks und Gerichte stehen ganz hoch im Kurs. Herzhaft und fantasievoll zubereitet, schmecken sie auch Fleischfans und machen so alle Gäste glücklich. Besonders knusprige Köstlichkeiten gelingen mit veganen Chips auf der Basis von Linsen, Hummus oder Quinoa –... weiterlesen

Das Drama "Aus meiner Haut" läuft ab 02.02.2023 in den deutschen Kinos.
© HappySpots / Filmplakat: X Verleih

Ab 02.02.2023 im Kino: "Aus meiner Haut"

Auf den ersten Blick wirken Leyla (Mala Emde) und Tristan (Jonas Dassler) wie ein glückliches Paar. Gemeinsam reisen sie zu einer abgelegenen Insel, auf die Leylas Jugendfreundin Stella (Edgar Selge) sie eingeladen hat. Schon bei der Ankunft zeigt sich: Hier finden rätselhafte Dinge statt. Zahlreiche Paare kommen in den letzten Sommertagen zusammen, um die Welt... weiterlesen

(djd). In Deutschland kommt immer mehr Gemüse auf den Tisch, am liebsten in Bio-Qualität. Das zeigen Statistiken und Umfragen des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft von 2022, wonach besonders der Verbrauch von Tomaten zuletzt stark gestiegen ist. Bei der Frage nach den Gründen, warum sie sich für Bio-Produkte entscheiden, nennen rund 90 Prozent... weiterlesen

(djd). Bei nasskaltem Schmuddelwetter bleiben die meisten am liebsten zu Hause und machen es sich mit einem warmen Tee, einer Spielrunde mit der Familie oder einem guten Buch gemütlich. Doch das klappt nicht immer: zum Beispiel wenn durch undichte Fenster sowie Terrassen- und Balkontüren die Kälte unerbittlich nach innen wandert und das Raumklima beeinträchtigt. In der... weiterlesen

(djd). Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude. Warum also nicht bereits jetzt schon mit der Planung des nächsten Urlaubs starten? Reizvolle Ziele gibt es in unserer Heimat etliche. Eines davon ist das Hohenloher Land in Baden-Württemberg. Besondere Mischung aus Natur- und Kulturattraktionen Idyllische Flusslandschaften um Kocher und... weiterlesen