• Ratgeberbox
  • Reisen
  • Donauradweg: Auf die Pedalritter wartet nach der Tour eine schöne Belohnung

Donauradweg: Auf die Pedalritter wartet nach der Tour eine schöne Belohnung

Freitag, 01.05.2015 | Tags: Radurlaub
Der Donauradweg zählt zu den zehn beliebtesten europäischen Radfernwegen.
Der Donauradweg zählt zu den zehn beliebtesten europäischen Radfernwegen.
© djd/DT

(djd/pt). Als Verbindung ihrer Kastelle und Festungen bauten die Römer einst eine Straße von der Quelle der Donau bis zu ihrer Mündung ins Schwarze Meer. Diese antike "Via Istrum" ist auch heute noch ein belebtes Pflaster: Als Donauradweg führt sie Radler über rund 2.850 Kilometer durch Regionen von großer landschaftlicher und kultureller Vielfalt. "Kein Wunder, dass der Donauradweg laut ADFC-Radreiseanalyse aus dem vorletzten Jahr zu den zehn beliebtesten und meistbefahrenen deutschen Radfernwegen zählt", meint Reiseexpertin Ute Leitner vom Verbraucherportal Ratgeberzentrale.de.

Erst geliehen, dann gehört es dem Fahrer

Für den vielleicht schönsten Streckenabschnitt von Passau nach Wien bietet die österreichische Donau Touristik im Jahr 2015 ein besonderes Urlaubsschmankerl an: Nach der Radwoche gehört das deutsche Qualitäts-Leihrad seinem Fahrer - eine schöne Belohnung für die rund 300 Kilometer lange Tour. Je nach Anreisedatum kostet das Urlaubspaket ab 698 Euro pro Person. Inklusive sind sieben Übernachtungen mit Frühstücksbuffet, das Leihrad, Gepäckservice sowie ein Gutscheinheft im Wert von 98 Euro zum Beispiel für Weinproben und Kaffeestopps. Übernachtet wird in Mittelklasse-Gasthöfen oder guten Hotels der 3- oder 4-Sterne-Kategorie direkt am Radweg. Alle weiteren Informationen gibt es unter www.donauradweg.cc.

Die Schönheiten der Donauregion erfahren

Die abwechslungsreiche Tour führt unter anderem durch die Weinberge der Wachau, zum Unesco-Kulturerbe Gozzoburg in Krems, zur berühmten "Schlögener Schlinge" und den längsten Hang- und Schluchtwäldern Mitteleuropas. Die Wiener Küche erlebt in den familiären Weinbau- und Tourismusorten ihre Blüte. Von den Marillenknödeln bis zum Karfiol mit Bröseln (Blumenkohl) reicht die Auswahl an oftmals außergewöhnlichen Speisen. Zu den kulturellen Sehenswürdigkeiten zählen vor allem die Klöster wie Melk, Göttweig und Klosterneuburg. Am Ende der Urlaubswoche kann man die Leihräder entweder selbst ab Passau mit dem eigenen Auto mitnehmen oder sich per Kurierdienst mit Aufpreis innerhalb Deutschlands schicken lassen.


Das könnte Sie auch interessieren

(DJD). Seit Jahren steigt die Zahl der Menschen in Deutschland mit Schlafstörungen. Eine aktuelle Studie der Krankenkasse Barmer aus dem vergangenen Jahr geht davon aus, dass sieben Prozent der Bevölkerung mit Schlafproblemen zu kämpfen hat, das wären sechs Millionen Menschen und damit 36 Prozent mehr als noch im Jahr 2012. "Schlafstörungen erhöhen das Risiko... weiterlesen

(DJD). Die Elemente Wasser und Luft spielen in Bad Griesbach seit genau 50 Jahren eine ganz besondere Rolle. Die Annahme, dass sich tief unter dem idyllischen Ort im Rottaler Bäderdreieck ergiebige Quellen mit heilkräftigem Wasser befinden, bewahrheitete sich am 6. Dezember 1973. Damals schoss das „flüssige Gold“ aus der Nikolausquelle in 1.522 Metern Tiefe in Form... weiterlesen

Die Magical Hydrangea repräsentiert robuste Hortensien für den Garten, die während ihrer langen Blütezeit mehrfach ihre Farben wechseln. Anfänglich präsentieren sich ihre Knospen in frischem Grün und nehmen im Verlauf der Zeit - je nach Sorte - allmählich rosafarbene, blaue oder sogar rote Nuancen an. Im Herbst erstrahlen sie dann in der Regel in einem... weiterlesen

(DJD). Eine wichtige Maßnahme, um dem Klimawandel entgegenzuwirken, ist die Reduzierung von Treibhausgasemissionen im Verkehrssektor. Vor diesem Hintergrund arbeiten auch die Paketdienste entschieden daran, ihre Fahrzeugflotten auf Elektromobilität sowie andere alternative Antriebe und Kraftstoffe umzustellen. In deutschen Städten passiert schon viel: Allein der Paketdienst... weiterlesen

"Linoleum - Das All und all das" läuft ab 15.02.2024 im Kino.
© HappySpots / Filmplakat: Camino Filmverleih

Ab 15.02.2024 im Kino: "Linoleum - Das All und all das"

Der leidenschaftliche, aber erfolglose Wissenschaftler Cameron stürzt in eine böse Midlife-Crisis. Ein neuer Nachbar, der wie die bessere Version von ihm selbst erscheint, bringt sein ruhiges Vorstadtleben durcheinander. Seine Karriere implodiert, seine Ehe steht vor dem Scheitern. Als eines Morgens die Überreste einer abgestürzten Raumkapsel in... weiterlesen