Dolce Vita für Garten und Dachterrasse: Lounge Pools bringen Strand-Feeling nach Hause

  • Lounge Pools bieten Entspannung pur und haben nur wenig Platzbedarf.
    Lounge Pools bieten Entspannung pur und haben nur wenig Platzbedarf.
    © djd/Zodiac
  • (djd). Nicht von ungefähr zieht es viele Menschen im Urlaub an die Strände der Ozeane oder Seen. Denn nirgendwo stellt sich schneller Ruhe und Entspannung ein als beim Blick auf glitzernde Wasserflächen. Dieses Gefühl kann man sich nach Hause holen - mit sogenannten Lounge Pools, die auch in kleinen Gärten oder auf einer Dachterrasse gut unterzubringen sind. Sie sind eine Mischung aus Pool und Garten- oder Terrassenmöbeln und werten die Einrichtung des Outdoor-Bereichs mit Living-Elementen auf. So wird der Garten oder die Terrasse zur Freizeitoase, in der man gerne ausruht oder gute Freunde trifft.

    Modulare Systeme, stilvoll aus einem Guss

    Der Aufbau der Lounge Pools ist sehr unkompliziert, bereits nach ein bis zwei Tagen sind sie zur Nutzung bereit. Neben einem ebenen Boden ist lediglich ein Stromanschluss erforderlich, um eine integrierte Technikbox mit Pumpe und Filter sowie Beleuchtung und Whirlpool-Funktionen mit Energie zu versorgen. Vorteilhaft sind modular aufgebaute Systeme wie Playa Living, über die es auf www.laghetto.de mehr Informationen gibt. Die Größe lässt sich an die verfügbaren Platzverhältnisse anpassen. Bereits die Beckenumrandung ist so gestaltet, dass sie zum bequemen Sitzen am Wasser einlädt. Ein naturnahes Feeling geben Verkleidungen aus wasserfestem Rattan, die man am besten farblich passend zum eigenen Einrichtungsstil wählt. Sitzelemente aus dem gleichen Material ergänzen das perfekte Lounge-Ambiente - passende Auflagepolster inbegriffen.

    Zusatzheizung für noch mehr Lounge-Pool-Spaß

    Die Pflege eines Lounge Pools ist mit wenig Aufwand verbunden. Für eine gleichbleibend hohe Wasserqualität sorgt die installierte Technik zur Wasseraufbereitung und Filtration. Mit einer zusätzlichen Heizung lässt sich die private Spa-Oase länger nutzen, auch wenn keine hochsommerlichen Temperaturen herrschen. Sinnvoll kann zudem eine zusätzliche Abdeckung sein. Sie verhindert den Eintrag von Laub und Schmutz ins Wasser und reduziert dazu Wärmeverluste. Weiter empfiehlt sich eine gelegentliche Reinigung der Beckenwände und des Bodens. Wer sich diese Arbeit einfach machen will, nutzt dafür einen Poolsauger oder einen Poolroboter.


    Das könnte Sie auch interessieren

    Arena frei für Pocher-Dreier, sexy Single und den Küchengott! Der Kampfgeist von Steffen Henssler ist trotz des Muskelfaserrisses im Gluteus Maximus und der letzten Niederlagen ungebrochen: "Meinem Arsch geht es schon besser. Aber es wird Zeit, dass ich mal wieder eine Sendung gewinne!" Doch leicht wird das nicht, weiß Laura Wontorra: "Für den heutigen... weiterlesen

    (djd). Wenn die Düfte frischgebackener Plätzchen durchs ganze Haus ziehen, wird wohl jeder schwach. Naschereien, am liebsten selbst gemacht, gehören zur Winter- und Adventszeit einfach dazu. Was sich die meisten Hobbyköche hingegen gerne ersparen möchten, ist das schier endlose Ausstechen. Viel einfacher und schneller gelingen die süßen Leckerbissen mit... weiterlesen

    (djd). Blogger, YouTuber und Co. spielen im Leben vieler Kinder und Teenager eine große Rolle. Ihr Einfluss ist nicht zu unterschätzen. Umso sorgfältiger sollten Eltern hinschauen, wem der Nachwuchs da täglich "folgt". Auch Kinder sollten erfahren, dass das eigene Leben noch immer die besten Geschichten schreibt und nicht das Internet mit seinen vielen Angeboten, Likes... weiterlesen

    (djd). Regionale Lebensmittel einkaufen, das Fahrrad häufiger nutzen und Strom sparen: Ein nachhaltiger Lebensstil ist heute vielen Menschen wichtig. Auch beim Kauf von Bekleidung wie Schuhen hat das Interesse an der Nachhaltigkeit von Produktion und Produkten zugenommen. Die Unternehmen reagieren darauf. So gibt es mittlerweile zahlreiche Schuhlabels, die umweltfreundlich produzieren... weiterlesen

    (djd). Von Fernreisen sehen viele Menschen derzeit ab. Eine erholsame Auszeit wünschen sie sich dennoch, denn Stress und Alltagsbelastung sind in Zeiten von Homeoffice und Maskenpflicht nicht weniger geworden. Ein Kurzurlaub ohne weite Anreise ist jetzt genau das Richtige, um ein paar Tage abzuschalten. Für die kältere Jahreszeit bietet sich ein Thermenurlaub an, der... weiterlesen

    In Miranda Wells (Katie Holmes) Leben scheint gerade alles schief zu laufen. Der alleinerziehenden Mutter von drei Kindern wächst alles über den Kopf. Das Geld reicht hinten und vorne nicht mehr, seitdem ihr Mann vor ein paar Jahren bei einem Flugzeugabsturz ums Leben kam. Als hätte sich das Schicksal gegen sie gerichtet, kracht während eines Hurrikans auch noch ein Ast... weiterlesen