Diesmal muss es etwas Besonderes sein - Geschenkidee zum Muttertag: Damenarmbanduhr erinnert an die Bauhaus-Bewegung

Die edlen Zeitmesser aus der Bauhaus-Serie entsprechen in ihrer Gestaltung konsequent den strengen Vorgaben der Bauhaus-Bewegung.
Die edlen Zeitmesser aus der Bauhaus-Serie entsprechen in ihrer Gestaltung konsequent den strengen Vorgaben der Bauhaus-Bewegung.
© djd/POINTtec Electronic GmbH

(djd). In Corona-Zeiten sind vertraute Treffen zwischen Eltern und Kindern aufgrund der Beschränkungen oft nicht möglich, doch langsam besteht die berechtigte Hoffnung auf eine Besserung der Situation. Wer zum Muttertag am 9. Mai seiner Mutter in diesen schwierigen Zeiten ein besonderes Geschenk machen möchte, findet ein schönes Präsent in einer Damenarmbanduhr, die an das legendäre Bauhaus erinnert.

Klassiker des Designs

Das Bauhaus wurde vor gut 100 Jahren begründet. Zwar bestand die legendäre Hochschule für Gestaltung nur 14 Jahre, von ihrer Faszination hat sie aber nichts verloren. Die Bauhaus-Architektur mit ihrem reduzierten und klaren Design gilt als Mythos der Moderne und setzte Maßstäbe, die bis heute gültig sind. Die edlen Zeitmesser von Iron Annie aus der Bauhaus-Serie entsprechen in ihrer Gestaltung konsequent den strengen Vorgaben der Bewegung. Form folgt Funktion, es werden authentische Materialien verwendet, der Stil ist minimalistisch und schnörkellos. Die Uhren werden heute in einem denkmalgeschützten Bauhaus-Gebäude aus dem Jahr 1929 in der thüringischen Uhrenstadt Ruhla gefertigt. Bei der Damenarmbanduhr aus der Serie Iron Annie (Artikel-Nummer 5071-5) handelt es sich um einen Bauhaus-Designklassiker mit einem zuverlässigen und präzisen Quarzwerk des Schweizer Herstellers ETA und einer besonders minimalistischen, edlen Form. Sie besteht lediglich aus Segmenten, Minuten, Kalenderfenster, Leuchtzeiger und vier Leuchtpunkten. Die Uhr hat einen Durchmesser von 35 Millimetern, kostet 199 Euro und ist im Fachhandel sowie im Online-Shop unter www.ironannie.de erhältlich (Art.-Nr. 5071-5).

Bauhaus-Uhren bekommen Design-Award

Für die Bauhaus-Serie erhielt der Hersteller den German Design Award 2020, verliehen vom Rat für Formgebung. Mit der Auszeichnung wurde das Design gewürdigt, das dem Bauhaus-Prinzip der Reduktion der Gestaltung auf den Wesenskern des Objekts entspricht.


Das könnte Sie auch interessieren

(djd). Marita Witt ist 44 Jahre alt und leidet seit ein paar Wochen unter Schweißausbrüchen - womöglich Wechseljahresbeschwerden? Ihr Hausarzt hat vor ein paar Tagen einen erhöhten Blutdruck festgestellt und ihr eine medikamentöse Behandlung vorgeschlagen. Doch Frau Witt möchte zunächst mehr zum Thema Gesundheitsförderung erfahren – und nutzt... weiterlesen

Heute, am 16.05.2022, läuft die siebte Folge der 11. Staffel "Die Höhle der Löwen" auf VOX. Darum geht´s: Raus aus den High Heels, rein in die Nagelschuhe! In Folge 7 will es Judith Williams wissen und testet die Nagelschuh-Clogs NIVILLI von Gründer Wilhelm Frank (39). Diese sollen Handwerkern beim Spachteln und Nivellieren von Böden helfen. Kann sich die... weiterlesen

(djd). Gründliches und regelmäßiges Händewaschen ist nicht erst seit der Pandemie zur täglichen Routine geworden. Und keine Frage: Dabei wird immer die ganze Hand gewaschen, inklusive der Bereiche zwischen den Fingern. Ganz anders die Situation beim Zähneputzen: Die Zahnbürste erreicht nur drei der fünf Seiten eines Zahnes, somit reinigt sie lediglich... weiterlesen

Zum Start ins Wochenende beschert uns das ARD Vorabendprogramm noch eine neue Ausgabe der Quizshow "Wer weiß denn sowas?" mit Gastgeber Kai Pflaume. Heute (13.05.2022) steht das Quiz schon ganz im Zeichen des "Eurovision Song Contest", welcher morgen stattfindet. Einen Tag bevor sich bei den ESC-Fans alles um Käseigel und Daumendrücken für "Germany 12 Points" dreht,... weiterlesen

(djd). Kryptowerte sind eine neue Art von Vermögensanlagen, die mit üblichen Möglichkeiten wie Aktien oder Anleihen nicht zu vergleichen ist. Vielen Privatanlegern sind Bitcoin und Co. zu spekulativ und unbeständig. Doch als kleine Beimischung können Digitalwährungen nach Meinung von Finanzexperten sogar für mehr Stabilität im Portfolio sorgen.... weiterlesen

Der Kinderfilm "Willi und die Wunderkröte" läuft ab 12.05.2022 in den deutschen Kinos.
© HappySpots / Filmplakat: Majestic Filmverleih

Kinderfilm "Willi und die Wunderkröte" ab 12.05.2022 im Kino

Willi hat schon viele Reisen unternommen, aber wohl kaum eine mit einem so schillernden Ziel wie bei dieser: Er will eintauchen in die vielgestaltige, farbige und faszinierende Welt der Amphibien, eine Welt, in der es Frösche gibt, die knallbunt oder durchsichtig sind, solche, die fliegen können, ihren Artgenossen Winkzeichen geben, ihre Jungen im Maul großziehen, oder selbst... weiterlesen