Die Natur ins Haus holen: Naturholzmöbel bringen Flair in den Eingangsbereich

Echtholzmöbel verleihen dem Eingangsbereich und der Diele eine behagliche Stimmung.
Echtholzmöbel verleihen dem Eingangsbereich und der Diele eine behagliche Stimmung.
© djd/Voglauer Möbelwerk

(djd). Die Diele ist die Visitenkarte des Eigenheims und sollte die Gäste mit wohnlichem Charme und Behaglichkeit empfangen. Doch der Eingang und die Diele zählen zu den häufig unterschätzten Bereichen im Haus. Natürlich halten sich Bewohner und Gäste hier meist nicht allzu lange auf, sondern huschen direkt durch in die Wohnräume - und doch prägen gerade die ersten Eindrücke und Quadratmeter entscheidend die Atmosphäre eines Eigenheims. Da es für den ersten Eindruck keine zweite Chance gibt, können Designmöbel etwa in massiver Echtholzausführung hier für einen wohnlichen Aha-Effekt sorgen, der in Erinnerung bleibt. Damit fängt der Traum vom gemütlichen und individuellen Wohnen bereits auf den ersten Metern an.

Echtholz im reizvollen Materialmix liegt im Trend

Ruhe finden und neue Kraft tanken, das verbinden viele mit ausgedehnten Waldspaziergängen. Noch schöner ist es, dieses Feeling aus der Natur auch in die eigenen vier Wände zu holen. Echtholzmöbel sind nicht nur langlebig und robust - sie fördern zudem ein gesundes Raumklima sowie das eigene Wohlbefinden und vermitteln ein Gefühl der Wertigkeit. Das gilt für den Wohn- und Schlafbereich und ebenso für Diele und Eingang. Für eine Wohnungseinrichtung aus einem Guss bietet etwa der österreichische Massivholzmöbel-Hersteller Voglauer verschiedene Kollektionen, die wiederum direkt mit den Wohnmöbeln harmonieren. Für reizvolle Kontraste steht etwa die Serie V-Organo, die rustikale Wildeiche mit kühl-eleganten Eisen-Akzenten kombiniert. Zu einem besonderen Hingucker wird die leicht gebogene Massivholztür der Wandgarderobe, die optional mit einem Innenspiegel erhältlich ist. Eine urige Rindenoptik stellt zudem den Bezug zur Natur her. Bei "V-Alpin" prägen die Natürlichkeit des Holzes und die kühle Geradlinigkeit von Glas das Design.

Stauraum und praktische Ablagen schaffen

Neben der Optik zählen gerade in der Diele naturgemäß die praktischen Eigenschaften der Möblierung: Möglichst viel Stauraum und praktischen Nutzwert sollen Garderobenmöbel bieten und dabei Jacken, Schals, Schuhe und mehr auf elegante Weise verstecken. Der österreichische Massivholzmöbel-Hersteller setzt dazu raffinierte Details ein, zum Beispiel verborgene Ablagefächer und eine integrierte, indirekte Beleuchtung. Die private Schuhsammlung kann zudem in einem Schrank mit praktischem und extrabreitem Kulissenauszug untergebracht werden.

Innovation trifft auf traditionelles Handwerk

(djd). Klassisches Möbelhandwerk und das jahrzehntelange Wissen um das Naturmaterial Holz trifft auf innovatives Design: Dieser reizvolle Kontrast zieht sich wie ein roter Faden durch die Möbelprogramme des österreichischen Herstellers Voglauer. Seit über 80 Jahren werden in dem Familienunternehmen Möbel aus hochwertigen Echthölzern der heimischen Region produziert. Immer im Kreislauf mit der Natur: Alle Bäume stammen aus nachhaltiger, kontrollierter Forstwirtschaft. Weitere Informationen gibt es unter www.voglauer.com.


Das könnte Sie auch interessieren

(djd). Mit zunehmendem Alter wird vieles anstrengender und dadurch die Sehnsucht nach Komfort größer – ob beim Reisen, beim Schuhwerk oder bei der Matratze. Auch die Augen brauchen jetzt oft mehr Unterstützung. Denn altersbedingte Einschränkungen der Sehkraft reduzieren Kontraste, erhöhen die Blendempfindlichkeit und lassen die Sehorgane rascher ermüden.... weiterlesen

Das TV-Angebot am Sonntagabend (24. Januar 2021) hält zur Primetime um 20.15 Uhr für jeden Geschmaxck etwas bereit. In der ARD läuft ein neuer Tatort mit Wotan Wilke Möhrung. Das ZDF strahlt den neuen Herzkino-Film "Ein Sommer auf Elba" aus. Auf RTL läuft "Central Intelligence - Zwei Buddies gegen die CIA" mit Dwayne "The Rock" Johnson und Kevin Hart in den... weiterlesen

Leslie Clio hat es geschafft. Sie hat das vergehende Jahr exzellent genutzt. Und zwar, um aus sich selbst aufzuerstehen. "Mein innerer Kompass ist ausgerichtet und stark geworden", sagt die Sängerin, die uns in den nächsten Wochen ihre Richtung in mehreren neuen Singles vorstellen wird. Die Songs der Sängerin klingen weniger dunkel, viel mehr erhaben,... weiterlesen

(djd). Trainieren ist derzeit für die meisten Menschen nur eingeschränkt möglich. Wer aktiv werden will, geht in der Regel allein oder zu zweit laufen, walken und Ähnliches – oder absolviert beispielsweise Online-Workouts vor dem Computer. Eines ist jedenfalls klar: Durch die Folgen der Corona-Krise werden Breiten- und Spitzensport seit Monaten extrem ausgebremst.... weiterlesen

(djd). Sattgrün, dicht und kräftig: So stellt sich jeder Gartenbesitzer die heimische Rasenfläche vor. Die Realität sieht oft anders aus. Moos und Filz rauben dem Gras buchstäblich die Luft zum Atmen, braune oder kahle Stellen verunstalten den grünen Teppich. Die Lage des Grundstücks, beispielsweise mit zu viel Schatten oder Nässe, kann bei diesen... weiterlesen

Eigentlich war für heute Abend (23.01.2021) ein Krimi-Duell zwischen ARD und ZDF geplant. DASERSTE zeigt um 20:15 Uhr den hochkarätig besetzten Kriminalfilm "Unschuldig". Nach rund 3 Stunden Krimikost und den anschließenden Tagesthemen komplettiert ab 23:35 Uhr ein Fall aus der "Donna Leon"-Reihe mit Commissario Brunetti (Uwe Kockisch) das Abendprogramm. Das ZDF wollte... weiterlesen

Es ist Samstag (23. Januar 2021) und damit wird es heute Abend wieder Zeit für eine neue Ausgabe von "Deutschland sucht den Superstar". RTL strahlt die 6. Castingshow ab 20.15 Uhr aus. Die Kandidaten unterziehen sich auf dem DSDS Rheinschiff den kritischen Blicken der Jury mit Dieter Bohlen, Maite Kelly und Mike Singer. Neben den Auftritten der DSDS Bewerber sorgt heute Abend die... weiterlesen