Den Garten winterfest machen: Tipps zur Rasenpflege im Herbst und zum Schneiden von Pflanzen und Bäumen

  • Benzinbetriebene, besonders leistungsfähige Laubbläser- und -sauger können neben Laub auch feuchtes Gras oder andere Verschmutzungen beseitigen.
    Benzinbetriebene, besonders leistungsfähige Laubbläser- und -sauger können neben Laub auch feuchtes Gras oder andere Verschmutzungen beseitigen.
    © djd/Hornbach Baumarkt
  • (djd). Der Sommer 2018 war in Deutschland extrem heiß und trocken - und deshalb für jeden Grundstücksbesitzer eine Herausforderung. Pflanzenwelt und Rasen litten unter der sengenden Hitze und dem ausbleibenden Regen, Gartenfreunde hatten alle Hände voll zu tun, um gegenzusteuern. Nun warten hoffentlich noch einige goldene Herbsttage mit klarer und frischer Luft und leuchtend kräftigen Farben. Für Hobbygärtner ist es nun vor allem auch an der Zeit, das Grün winterfest zu machen.

    Benzin-Laubbläser als zuverlässige Helfer im Herbst 

    Der Rasen etwa sollte den letzten Schliff für die kalte Jahreszeit bekommen. Dazu sollte er noch einmal vertikutiert und von Unkraut befreit werden. Sind kahle Stellen entstanden, kann man sie durch eine Nachsaat ausbessern. Ein kalkhaltiger Dünger versorgt den Rasen ausreichend über den Winter. Vor allem aber sollte auch im Winter nicht zu viel Laub auf dem Rasen liegen. Feuchtes Laub kann faulen - und das verursacht Schäden am Grün. Wenn sich im Herbst Berge von herabgefallenem Laub auftürmen, sind tüchtige Helfer nötig, um diese zu beseitigen, mit Besen und Rechen kann dies sehr beschwerlich sein. Gerade bei größeren Grundstücken sollten die entsprechenden Maschinen verlässlich und leistungsstark sein, um die Arbeit zu erleichtern. Von der schwedischen Marke Jonsered etwa gibt es benzinbetriebene, besonders leistungsfähige Laubbläser und Laubsauger. Sie können neben Laub auch feuchtes Gras oder andere Verschmutzungen beseitigen. Der Laubsauger verfügt über einen Auffangbeutel, der das eingesaugte Laub direkt sammelt. Ist er voll, kann er bequem entleert werden. Erhältlich sind die Laubsauger- und -bläser exklusiv in den Hornbach-Bau- und -Gartenmärkten sowie im Onlineshop unter www.hornbach.de.

    Pflanzen und Bäume schneiden

    Beetrosen, Buchsbäume, Beerensträucher und Bäume müssen gerade auf größeren Grundstücken im Herbst fachgerecht und präzise geschnitten werden, damit der Garten im nächsten Jahr wieder kraftvoll grünen und blühen kann. Pflanzen, die besonders empfindlich sind, wie etwa Buchs, sollten im Übrigen bei bewölktem Wetter geschnitten werden, um einen Sonnenbrand zu vermeiden. Beim Schneiden sollte man immer behutsam und sorgfältig vorgehen - und das richtige Werkzeug verwenden. Von Jonsered etwa gibt es professionelle Trimmer, Freischneider und Heckenscheren, die mit ihrer sogenannten AntiVib-Technologie die Vibration dämpfen und die Arme schonen. Der Motor sorgt für ein hohes Drehmoment über einen breiten Drehzahlbereich und verringert den Kraftstoffverbrauch und die Schadstoffemissionen erheblich. Für einen guten Griff sorgt der Soft-Grip-Handgriff, er macht auch längere Arbeitseinsätze möglich.

    Bekleidung für Sicherheit und Komfort

    (djd). Der Herbst kann noch einige goldene Tage bieten, aber auch schon kühles, regnerisches Schmuddelwetter. Bei der Arbeit auf großen Gartengrundstücken kann es dann sinnvoll sein, spezielle Arbeits- und Schutzkleidung zu tragen. Von Jonsered beispielsweise gibt es Kleidung, die alle geltenden Normen und Standards erfüllt. Sie hält der Abnutzung bei langen Arbeitseinsätzen und anspruchsvollen Arbeitsbedingungen stand. Design, Material und Schnitt machen die Kleidung bei der Arbeit bequem und angenehm zu tragen. Auch nach mehrmaligem Waschen gehen Form und Schutzfunktionen nicht verloren. Erhältlich exklusiv in den Hornbach-Bau- und -Gartenmärkten sowie im Onlineshop unter www.hornbach.de.


    Das könnte Sie auch interessieren

    In Miranda Wells (Katie Holmes) Leben scheint gerade alles schief zu laufen. Der alleinerziehenden Mutter von drei Kindern wächst alles über den Kopf. Das Geld reicht hinten und vorne nicht mehr, seitdem ihr Mann vor ein paar Jahren bei einem Flugzeugabsturz ums Leben kam. Als hätte sich das Schicksal gegen sie gerichtet, kracht während eines... weiterlesen

    (djd). Frische Bergluft, bunte Almwiesen und viel Platz in der Natur: Diesen natürlichen Schatz offenbaren alpine Landschaften wie die oberbayerische Chiemgau-Region rund um den Chiemsee. Südlich des "Bayerischen Meeres" erstrecken sich die Chiemgauer Alpen mit ihren fast 2.000 Meter hohen Gipfeln und etwa 80 bewirtschafteten Almen. Ein gut ausgebautes Wegenetz und zahlreiche... weiterlesen

    Eine Woche nach dem hart erkochten 93 zu 83 Punktesieg gegen seinen Erz-Rivalen Tim Mälzer befindet sich Steffen Henssler in der Auftaktfolge der "Grill den Henssler" Sommer-Staffel am 09.08.20020 um 20:15 Uhr bei VOX noch immer im Höhenflug. "Ich stifte das Geld Tim Mälzer. Der hat ja auch geweint im Fernsehen, dem geht´s ja richtig schlecht, wie ich gehört habe",... weiterlesen

    (djd). Mängel am Bau und rechtliche Situationen, die private Bauherren benachteiligen, sind nach wie vor wichtige Themen für den Verbraucherschutz in Deutschland - und sie sind zentrale Anliegen des Bauherren-Schutzbund e.V. (BSB), der vor 25 Jahren zur Stärkung der Verbraucherrechte von Bauwilligen und Modernisierern gegründet wurde. Aus dem Nothilfeverein, den eine... weiterlesen

    Hundemama Gypsy lässt ihre drei Welpen nicht aus den Augen. Auch Katze Pandora ist sehr darauf bedacht, dass ihre vier Babys genug Milch bekommen und die ersten Tage ihres Lebens gut überstehen. Und Minischwein Kew bringt sogar 7 Ferkel zur Welt, die als Nestflüchter vom ersten Moment an wach und mobil sind und sich auf den Weg zu Mamas Zitzen machen. ... weiterlesen

    (djd). Gebäude sind nach Berechnungen des Umweltbundesamtes (UBA) in Deutschland für rund 30 Prozent der Kohlendioxid-Emissionen verantwortlich. Ein Grund dafür: In vielen Heizungskellern kommt noch betagte Technik zum Einsatz, häufig betrieben mit fossilen Energieträgern wie etwa Erdöl. Dabei gibt es heute klimafreundlichere Alternativen, zum Beispiel das... weiterlesen

    (djd). Der Kalkrand im Wasserkocher wächst, die Kaffeemaschine sehnt sich nach Reinigung und der Strahl aus dem Wasserhahn gleicht einem Rinnsal: Kalk und seine Auswirkungen sind im Haushalt eine Herausforderung. Aber warum ist Entkalken so wichtig? Kalk sieht nicht nur unschön aus Der Blick in den Wasserkocher zeigt: Kalk sieht unschön aus.... weiterlesen

    (djd). Mal wieder entspannen und Zeit für sich haben, romantische Spaziergänge in der bunten Natur unternehmen und sich verwöhnen lassen: Eine kleine Auszeit im Herbst tut gut. Vor allem, wenn man dabei ein so schönes Reiseziel wie das Ferienland Bernkastel-Kues auswählt. Die Region ist bekannt für ihr sonnenreiches Klima und die steilen Mosel-Weinberge... weiterlesen