Dekorativer Start in die Selbstständigkeit: Raumausstatter haben attraktive Möglichkeiten als Franchisenehmer

Viel Raum für unternehmerischen Erfolg: Raumausstatter mit Erfahrung im Bereich Sicht- und Sonnenschutz können Franchisepartner eines bundesweiten Fachhandels werden.
Viel Raum für unternehmerischen Erfolg: Raumausstatter mit Erfahrung im Bereich Sicht- und Sonnenschutz können Franchisepartner eines bundesweiten Fachhandels werden.
© djd/jaloucity.de/Hunter Douglas

(djd). Beruflich neue Wege einschlagen, endlich der eigene Chef werden und sich einen festen Kundenstamm aufbauen: Diesen Wunschtraum setzten allein im Jahr 2019 rund 366.000 Bundesbürger in die Tat um. Das berichtet das Statistische Bundesamt. Viele Gründer haben gute Ideen, reichlich Enthusiasmus - aber kein Netzwerk oder sonstige Unterstützung. Das bedeutet, bei null mit viel Aufbauarbeit beginnen zu müssen. Eine Alternative dazu sind Franchisemodelle, wie es sie in vielen Branchen gibt. Raumausstatter mit Berufserfahrung im Sicht- und Sonnenschutz können auf diese Weise bei überschaubarem finanziellen Engagement in die Selbstständigkeit starten.

Im Franchisesystem gemeinsam zum Erfolg

Wer ein Unternehmen gründet, sieht sich vielen anspruchsvollen Aufgaben gegenüber. Eine eigene Marke aufbauen, Produkte entwickeln, ins Marketing investieren - dieser Aufwand entfällt, wenn man sich für ein Franchisesystem entscheidet. Dabei "kauft" sich der Gründer in ein vorhandenes erfolgreiches Geschäftsmodell ein und profitiert von umfassender Unterstützung. "Vor genau 30 Jahren haben wir unser Unternehmen gegründet, schon ein Jahr später kam der erste Franchisepartner hinzu. Mit vielen von ihnen arbeiten wir bereits seit Jahrzehnten zusammen", berichtet etwa Eduard Vigodski, Gründer und Geschäftsführer des Fachhandelunternehmens JalouCity. Das Unternehmen, das sich auf funktionale und dekorative Fensterdekoration spezialisiert hat, betreibt bundesweit über 30 Filialen und einen eigenen Onlineshop, über den auch die Franchisepartner laufend neue Kunden gewinnen können. Die Investitionen gerade zum Start in die Selbstständigkeit sind somit überschaubar, die Erfolgsaussichten gut.

Von der Anstellung in die Selbstständigkeit

Mit über zehn Jahren Berufserfahrung kennt sich der gelernte Raumausstatter Marco Pfeifers in Sachen Sicht- und Sonnenschutz aus. "Zunächst war ich bei JalouCity in Düsseldorf sechs Jahre fest angestellt, bevor ich das Franchiseangebot annahm. Jetzt habe ich mit Wesel und Münster meine eigene Region und profitiere direkt von meinem Erfolg", berichtet der engagierte Gründer. Infos und eine Kontaktmöglichkeit gibt es unter www.jaloucity.de/go. Pfeifers berät Kunden vor Ort zur passenden Dosierung von Licht und Schatten, nimmt Maß, erstellt Angebote und übernimmt Montage und Kundenservice. Gleichzeitig profitiert Pfeifers von der umfassenden Unterstützung von Marketing bis Logistik. "Ganz alleine hätte ich diesen Weg so nicht gehen können", berichtet der Raumausstatter. Der Fachhändler wiederum betreibt jeden zweiten Standort im Franchisesystem - Tendenz weiter steigend. Geschäftspartner für weitere Regionen werden bundesweit noch gesucht.


Das könnte Sie auch interessieren

Als der österreichische Autor Marc Elsberg im Jahr 2012 seinen präzise recherchierten Thriller "Blackout - Morgen ist es zu spät" veröffentlichte, war noch nicht absehbar, wie aktuell das Thema eines flächendeckenden Stromausfalls jemals werden würde. Mit mehr als 2 Millionen verkauften Exemplaren, einem Verkauf des Buches in weitere 22 Länder und dank... weiterlesen

(djd). Verglichen mit anderen Altersgruppen schauen Menschen im Rentenalter sehr viel fern: Während die Deutschen durchschnittlich für dreieinhalb Stunden am Tag das TV-Gerät einschalten, tut dies die Generation 65 plus für mehr als sechs Stunden. Das geht aus einer Erhebung der Arbeitsgemeinschaft Fernsehforschung (AGF) hervor. Die beliebtesten Fernsehformate von... weiterlesen

(djd). Ob leichtes Abendessen oder Fingerfood für das Treffen mit Freunden: Vegetarische und vegane Snacks und Gerichte stehen ganz hoch im Kurs. Herzhaft und fantasievoll zubereitet, schmecken sie auch Fleischfans und machen so alle Gäste glücklich. Besonders knusprige Köstlichkeiten gelingen mit veganen Chips auf der Basis von Linsen, Hummus oder Quinoa –... weiterlesen

Das Drama "Aus meiner Haut" läuft ab 02.02.2023 in den deutschen Kinos.
© HappySpots / Filmplakat: X Verleih

Ab 02.02.2023 im Kino: "Aus meiner Haut"

Auf den ersten Blick wirken Leyla (Mala Emde) und Tristan (Jonas Dassler) wie ein glückliches Paar. Gemeinsam reisen sie zu einer abgelegenen Insel, auf die Leylas Jugendfreundin Stella (Edgar Selge) sie eingeladen hat. Schon bei der Ankunft zeigt sich: Hier finden rätselhafte Dinge statt. Zahlreiche Paare kommen in den letzten Sommertagen zusammen, um die Welt... weiterlesen

(djd). In Deutschland kommt immer mehr Gemüse auf den Tisch, am liebsten in Bio-Qualität. Das zeigen Statistiken und Umfragen des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft von 2022, wonach besonders der Verbrauch von Tomaten zuletzt stark gestiegen ist. Bei der Frage nach den Gründen, warum sie sich für Bio-Produkte entscheiden, nennen rund 90 Prozent... weiterlesen

(djd). Bei nasskaltem Schmuddelwetter bleiben die meisten am liebsten zu Hause und machen es sich mit einem warmen Tee, einer Spielrunde mit der Familie oder einem guten Buch gemütlich. Doch das klappt nicht immer: zum Beispiel wenn durch undichte Fenster sowie Terrassen- und Balkontüren die Kälte unerbittlich nach innen wandert und das Raumklima beeinträchtigt. In der... weiterlesen

(djd). Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude. Warum also nicht bereits jetzt schon mit der Planung des nächsten Urlaubs starten? Reizvolle Ziele gibt es in unserer Heimat etliche. Eines davon ist das Hohenloher Land in Baden-Württemberg. Besondere Mischung aus Natur- und Kulturattraktionen Idyllische Flusslandschaften um Kocher und... weiterlesen

"Close" läuft ab 26.01.2023 in den Kinos.
© Filmplakat: Pandora Film

Ab 26.01.2023 im Kino: "Close"

Léo und Rémi, beide 13 Jahre alt, sind beste Freunde und stehen sich nah wie Brüder. Sie sind unzertrennlich, vertrauen sich und teilen alles miteinander. Mit dem Ende des Sommers und dem Wechsel auf eine neue Schule gerät ihre innige Verbundenheit plötzlich ins Wanken - mit tragischen Folgen. "Close", ausgezeichnet... weiterlesen