Barkredite: Vor dem Vertrag sollte man sich gut informieren und persönlich beraten lassen

Freitag, 16.10.2015 |
Auch eine gute Internet-Bank sollte ihre Kunden bei einem Barkredit persönlich beraten - vom ersten Kontakt bis zum Abschluss.
Auch eine gute Internet-Bank sollte ihre Kunden bei einem Barkredit persönlich beraten - vom ersten Kontakt bis zum Abschluss.
© djd/Süd-West-Kreditbank

(djd). Die Zinsen für Barkredite sind günstig wie nie. Aber gute Konditionen allein machen noch kein gutes Angebot aus: Vor dem Vertragsabschluss empfehlen Verbraucherschützer daher, die persönliche Beratung der anbietenden Banken zu nutzen - vorausgesetzt, es gibt überhaupt eine. In einer solchen Beratung können dann die exakten Kreditbedürfnisse der Kunden festgestellt werden. So lässt sich oft viel Geld sparen.

Beratung vom ersten Kontakt bis zum Abschluss

Auf der Suche nach dem besten Barkredit fragen sich Verbraucher dabei immer öfter: Filialbank oder Internet-Bank? "Häufig hat eine Internet-Bank die günstigeren Konditionen, denn sie hat weniger Verwaltungsaufwand als eine Filialbank", erklärt Ulf Meyer, Geschäftsführer der Süd-West-Kreditbank (SWK Bank) und mahnt gleichzeitig: "Viele Internetbanken bieten keine persönliche Betreuung durch qualifizierte Berater an. Das kann für die Kreditnehmer teuer werden." Banken, die mit ihrer Kreditvergabe verantwortungsvoll umgingen, würden ihre Kunden dagegen beraten. Dazu gehöre eine Menge Erfahrung und Wissen. "Der Kredit muss zu den Bedürfnissen und gleichzeitig auch zu den finanziellen Möglichkeiten des Kunden passen", so Meyer. Auch eine gute Internet-Bank sollte daher ihre Kreditkunden persönlich beraten - vom ersten Kontakt bis zum Abschluss. Zentrale Fragen dabei sind: Welche Laufzeit passt zum Kunden und wie sieht sein tatsächlicher Kreditbedarf aus? "Wer sich hier verkalkuliert, zahlt zu viele Zinsen", mahnt Ulf Meyer. Kreditnehmer sollen beispielsweise unbedingt auch auf ein ausgedehntes Widerrufsrecht achten. 

Sondertilgungen senken Zinskosten 

Der Barkredit sollte zudem ein Sondertilgungsrecht beinhalten - möglichst in beliebiger Höhe und Anzahl. So lassen sich oft die Zinskosten senken. "Auch dabei beraten wir unsere Kunden. Denn Sondertilgungen können den Kreditsaldo schneller senken", erklärt Meyer. Zudem sollten Kreditnehmer nur Verträge mit einem festen Zinssatz abschließen. Damit könne man sicherstellen, dass es während der Laufzeit des Kredits zu keiner Zinserhöhung kommen kann.

Schnell und sicher: Legitimationsprüfung online

(djd). Die Legitimationsprüfung vor der Vergabe eines Barkredits ist deutlich einfacher geworden. "Unsere Neukunden können sich bei uns schon seit Längerem auch online legitimieren. Das ist bequem, sicher und geht schnell", betont beispielsweise Ulf Meyer, Geschäftsführer der Süd-West-Kreditbank (SWK Bank) und ergänzt: "Der langwierige Weg zur Post entfällt, genauso wie die Wartezeit bei der Legitimation. Unsere Kunden bekommen dank dieses neuen Verfahrens ihr Geld deutlich schneller." Die Servicequalität dieses Anbieters wird im Übrigen regelmäßig von unabhängigen Institutionen bewertet. Jüngst vergab der TÜV die Note "Sehr Gut".


Das könnte Sie auch interessieren

Das Wort "Feel"- fühlen - steht in feinen Buchstaben auf Joel Brandensteins Hals tätowiert. Tief unter seiner Haut; genau da, wo der Sänger und Songwriter seit fast einer Dekade auch sein Publikum mit seinen Songs berührt. Mit seinem gefühlvollen Trademark-Stil aus bittersüßen Pianoklängen und seinen markanten Vocals hat sich der Thirty-Something in... weiterlesen

Als der österreichische Autor Marc Elsberg im Jahr 2012 seinen präzise recherchierten Thriller "Blackout - Morgen ist es zu spät" veröffentlichte, war noch nicht absehbar, wie aktuell das Thema eines flächendeckenden Stromausfalls jemals werden würde. Mit mehr als 2 Millionen verkauften Exemplaren, einem Verkauf des Buches in weitere 22 Länder und dank... weiterlesen

(djd). Verglichen mit anderen Altersgruppen schauen Menschen im Rentenalter sehr viel fern: Während die Deutschen durchschnittlich für dreieinhalb Stunden am Tag das TV-Gerät einschalten, tut dies die Generation 65 plus für mehr als sechs Stunden. Das geht aus einer Erhebung der Arbeitsgemeinschaft Fernsehforschung (AGF) hervor. Die beliebtesten Fernsehformate von... weiterlesen

(djd). Ob leichtes Abendessen oder Fingerfood für das Treffen mit Freunden: Vegetarische und vegane Snacks und Gerichte stehen ganz hoch im Kurs. Herzhaft und fantasievoll zubereitet, schmecken sie auch Fleischfans und machen so alle Gäste glücklich. Besonders knusprige Köstlichkeiten gelingen mit veganen Chips auf der Basis von Linsen, Hummus oder Quinoa –... weiterlesen

Das Drama "Aus meiner Haut" läuft ab 02.02.2023 in den deutschen Kinos.
© HappySpots / Filmplakat: X Verleih

Ab 02.02.2023 im Kino: "Aus meiner Haut"

Auf den ersten Blick wirken Leyla (Mala Emde) und Tristan (Jonas Dassler) wie ein glückliches Paar. Gemeinsam reisen sie zu einer abgelegenen Insel, auf die Leylas Jugendfreundin Stella (Edgar Selge) sie eingeladen hat. Schon bei der Ankunft zeigt sich: Hier finden rätselhafte Dinge statt. Zahlreiche Paare kommen in den letzten Sommertagen zusammen, um die Welt... weiterlesen

(djd). In Deutschland kommt immer mehr Gemüse auf den Tisch, am liebsten in Bio-Qualität. Das zeigen Statistiken und Umfragen des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft von 2022, wonach besonders der Verbrauch von Tomaten zuletzt stark gestiegen ist. Bei der Frage nach den Gründen, warum sie sich für Bio-Produkte entscheiden, nennen rund 90 Prozent... weiterlesen