Badezimmer: Mit modernen Handbrausen lassen sich Farbakzente setzen

Dienstag, 20.01.2015 | Tags: Badezimmer
Für jede Badeinrichtung das Passende: Moderne Handbrausen wie etwa die "KWC Bossanova" gibt es in vielen Farben und in ansprechendem Design.
Für jede Badeinrichtung das Passende: Moderne Handbrausen wie etwa die "KWC Bossanova" gibt es in vielen Farben und in ansprechendem Design.
© djd/KWC

(djd/pt). Das Bad mausert sich zu einem Ort der Entspannung und des Wohlbefindens. Die Dusche und ihre Ausstattung spielen dabei eine zentrale Rolle. Sie verhilft zu einem erfrischenden Start in den Tag oder hilft, nach einem anstrengenden Tag auszuspannen. Die Handbrause als Herzstück der Dusche ist häufig in Gebrauch. Verwöhnprogramme nach Maß mit verschiedenen Strahlarten gehören heute fast schon zum Standard. Auch gestalterisch setzen die neuen Handbrausen Akzente.

Trendfarben für stimmige Badeinrichtungen

Edelweiß, Midnight Blue, Urban Grey, Harmonic Blue oder Fancy Purple: Aktuelle Trendfarben, wie sie etwa die Serie "Bossanova" von KWC bietet, passen sich dem Farbkonzept des eigenen Traumbads an und machen es möglich, stimmige Einrichtungs- und Farbgestaltungskonzepte bis ins Detail durchzuhalten. Für das Design hat die Produktserie den "German Design Award 2014" erhalten. Eine intuitiv gestaltete Bedienung erleichtert die Einstellung verschiedener Strahlarten. Für die optimale Ausrichtung in der Halterung sorgt ein abgewinkelter Anschluss für den Brauseschlauch. Weitere Informationen dazu unter www.kwc.de.

Eine wichtige Rolle im Badezimmer spielt auch die Reinigungsfreundlichkeit. Umschalttasten ohne Fugen oder spezielle Noppen an den Wasseraustrittsstellen erleichtern die Reinigung und Entkalkung. Die Noppen beugen der Verkalkung zudem wirkungsvoll vor. Moderne Handbrausen wie die "Bossanova" liegen ergonomisch gut in der Hand und sind intuitiv zu nutzen. Mit einem Silikongriff ausgestattet, sind sie besonders griffig und rutschen nicht aus der Hand. Sie fühlen sich gut an, sind hautfreundlich und ebenfalls pflegeleicht. Dadurch gibt die Brause auch Kindern und älteren Menschen unter der Dusche mehr Sicherheit.

Für den Anschluss einer neuen Handbrause ist kein Werkzeug erforderlich. Nach Demontage der alten Handbrause kann die neue einfach auf einen vorhandenen Schlauch aufgeschraubt werden.


Das könnte Sie auch interessieren

7 spektakuläre Wetten, 3 prominente Gäste, die um Geld zocken und ein Moderator, der durch die Sendung in bester Lagerfeuer-Manier führt. Das sind die Zutaten der neuen Show "Ich setz auf Dich", moderiert von Guido Cantz! Wie viel Geld wird Sonja Zietlow auf Tobias Anthöfer wetten, der, im Rollstuhl sitzend, behauptet, einen 22 Tonnen schweren Paradetruck des CSD -... weiterlesen

(djd). Im Winter zu kalt, im Sommer zu heiß: Das passende Raumklima ist ganz entscheidend für das Wohlgefühl zu Hause und im Büro. Wer bei Sommerhitze in Wohnzimmer und Co. nicht schwitzen und bei Winterfrost nicht frieren möchte, muss deshalb nicht auf energiehungrige Klimaanlagen zurückgreifen oder seine Heizkosten in die Höhe treiben. Laut einer... weiterlesen

Sechs Jahre lang hat Karsten Walter zusammen mit Feuerherz deutsche Schlagergeschichte geschrieben - mit über 30 Millionen Streams, 28 Millionen YouTube-Klicks, drei Top-Ten-Alben in Folge sowie ausverkauften Konzerten gehörte Feuerherz zu den ganz Großen ihres Genres. Nun macht sich der charismatische Sänger Karsten Walter auf, die Herzen... weiterlesen

(djd). Ein möglichst nachhaltiger Umgang mit Ressourcen und ein entsprechend umweltbewusster Lebensstil sind immer mehr Menschen in Deutschland wichtig. Viele Erwachsene und Jugendliche setzen sich aktiv dafür ein, dass die Grundlagen für eine lebenswerte Zukunft bewahrt bleiben. Wenn im Spätsommer und Herbst wieder Hunderttausende eingeschult werden, können Eltern... weiterlesen

Das Drama "Abenteuer eines Mathematikers" läuft ab 30.06.2022 in den deutschen Kinos.
© Filmposter: Filmwelt Verleihagentur GmbH

Ab 30.06.2022 im Kino: "Abenteuer eines Mathematikers"

Cambridge/Massachusetts inmitten des 2. Weltkriegs. Stan Ulam (Philippe Tlokinski), ein 30-jähriger begabter polnisch-jüdischer Mathematiker, lebt hier mit seinem Bruder Adam. Die Nachrichten aus der polnischen Heimat werden immer düsterer, doch es ist für Stan unmöglich geworden, dorthin zurückzugehen und nach seiner Familie zu suchen. ... weiterlesen

(djd). E-Mobilität gewinnt stark an Bedeutung. Die Nachfrage nach E-Bikes etwa nimmt Jahr für Jahr zu. So wurden dem Portal Statista zufolge 2021 insgesamt rund zwei Millionen E-Bikes verkauft. Zum Vergleich: 2018 waren es 980.000. Auf Straßen und Wegen sieht man aber auch immer häufiger E-Scooter. Die beliebten Scooter werden vor allem gerne für die Wege zur Arbeit... weiterlesen