• Ratgeberbox
  • Reisen
  • Auftanken zwischen Watt und Wolken - Himmlische Ruhe und endlose Weite: Eine Auszeit an Ostfrieslands Küste

Auftanken zwischen Watt und Wolken - Himmlische Ruhe und endlose Weite: Eine Auszeit an Ostfrieslands Küste

Auszeit in Ostfriesland: Zwischen Watt und endlosem Himmel darf der Alltagsstress verfliegen.
Auszeit in Ostfriesland: Zwischen Watt und endlosem Himmel darf der Alltagsstress verfliegen.
© djd/Tourismus GmbH Gemeinde Dornum/Martin Stoever

(djd). Tief durchatmen und die salzige Luft schmecken, im Strandkorb die letzten Sonnenstrahlen genießen oder hautnah erleben, wie sich die erste Sturmflut der Saison zusammenbraut: Auf all das dürfen sich Herbsturlauber an der Nordsee freuen. Wer sich nach Ruhe sehnt und neue Kraft tanken möchte, der ist jetzt genau richtig an Ostfrieslands Küsten. In den beschaulichen Orten Dornumersiel und Neßmersiel mit ihren kleinen Häfen und weißen Stränden schaltet das Leben einen Gang zurück, wenn die Hauptsaison vorbei ist. Man nimmt sich wieder Zeit für die schönen Dinge - für einen Schnack mit dem Nachbarn zum Beispiel. Und natürlich für eine gemütliche "Teetied" mit starkem schwarzen Tee, Sahnewölkchen und Kandis.

Wenn die See die Seele streichelt

Ebbe und Flut geben den Takt vor. Tag für Tag. Vielleicht fällt es deshalb so leicht, an der Küste zu entschleunigen. "Freilenzen" nennen das die Dornumer. Und meinen damit so etwas wie "seine Freizeit mit Geschenken für die Seele füllen". Das Handy darf aus bleiben und der Alltagsstress mit den Wolken davonfliegen. Bei einer langen Wanderung über den Deich ebenso wie bei einer Barfuß-Tour durchs Watt. Aufwärmen kann man sich anschließend mit typisch nordischen Spezialitäten wie Grünkohl mit Pinkel, Krabbenbrot oder Pannfisch mit knusprigen Bratkartoffeln nah am Hafen. Zu den großartigen Nordsee-Erlebnissen gehört aber auch der satte Klang der Nebelhörner, wenn Schiffe vorbeigleiten. Oder das Beobachten der Möwen, die bei kräftigem Wind die waghalsigsten Manöver fliegen, um ein paar Leckerbissen zu ergattern.

Wellness aus dem Meer

Herbst und Winter sind auch die idealen Jahreszeiten für Kur und Wellness an der Nordsee. Dornumersiel ergänzt sein natürliches Verwöhnprogramm für die Seele professionell: Der Ort ist ein geprüftes Nordseebad. Packungen, Peelings, Massagen und Bäder stehen im Therapie- und Wohlfühlzentrum auf dem Programm. Apropos Programm: In der Nachsaison sind einige besondere Highlights auf dem Veranstaltungskalender zu finden. Etwa die Strohballenrollmeisterschaft in Dornumersiel oder das Herbst- und Lichterfest. Die genauen Termine finden Besucher unter www.dornum.de/mein-dornum/nordseeurlaub/im-herbst. Die beeindruckendsten Spektakel allerdings bietet noch immer die Natur: bunt leuchtende Salzwiesen, spektakuläre Wolkenformationen, weite Wiesen und schmale Gräben. Im Binnenland behindert kaum eine Steigung die Sicht, der Blick kann endlos über die herbstliche Landschaft gleiten. Extra-Tipp: Mindestens einmal im Urlaub in den Nachthimmel über Dornumersiel schauen und staunen - die Sterne über Ostfriesland leuchten nämlich besonders hell.


Das könnte Sie auch interessieren

"WILD - Jäger und Sammler" läuft ab 06.10.2022 in den deutschen Kinos.
© HappySpots / Filmplakat: Lakesidefilm 

Ab 06.10.2022 im Kino: "WILD - Jäger und Sammler"

"WILD - Jäger und Sammler" ist der erste Schweizer Kinodokumentarfilm, der mit ganz unterschiedlichen ProtagonistInnen auf die Jagd geht und dem Publikum tiefe Einblicke in eine der urtümliches Arten der Nahrungsbeschaffung ermöglicht. Schauplatz ist die bildgewaltige Gebirgsnatur der Alpen mit ihren faszinierenden Landschaften und Wildtieren. ... weiterlesen

In der sechsten Folge "Die Höhle der Löwen", die VOX heute, am 03.10.2022 zeigt, stellt Alexander Weese (42) seinen Nasenhaarrasierer Silkslide Pro vor, der im Handumdrehen lästige Haare in der Nase entfernen soll. Carsten Maschmeyer wagt den Selbstversuch und unterzieht sich der vom Gründer erfundenen Wortneuschöpfung "Nasur" - einer Nasenhaarrasur. Schneidet das... weiterlesen

KNUSPER, KNUSPER, KNÄUSCHEN! WER KNUSPERT AN MEINEM HÄUSCHEN! Wer kennt diesen Satz nicht? Vor über 200 Jahren erschien die erste Auflage der Kinder- und Hausmärchen der Gebrüder Grimm mit 86 Märchen, die uns auch heute noch in ihren Bann ziehen. Auch in der zweiten Brüder Grimm-Edition von justbridge entertainment GmbH wurden vier der... weiterlesen

(djd). E-Mails, Soziale Netzwerke, Messenger-Dienste: Die schriftliche Kommunikation verläuft heute weitgehend digital. Hat der klassische Briefkasten vor der Haustür also bald ausgedient? Ganz im Gegenteil, es haben sich nur die Anforderungen verlagert. Weniger Briefen steht ein enorm wachsender Internethandel gegenüber, mit hohen Zustellzahlen. Paketdienstleister haben im... weiterlesen

Mit mehr als 300 Athlet:innen ab 16 Jahren, über 1.400 gewaschenen Handtüchern und vielen neuen Hindernissen im Parcours hat RTL Studios 11 neue Folgen der 7. Staffel von "Ninja Warrior Germany" produziert. Diese werden ab heute, den 30.9.2022, jeweils freitags um 20.15 Uhr, bei RTL ausgestrahlt. In der 7. Staffel "Ninja Warrior Germany" gibt es 5... weiterlesen

(djd). Weihnachten ist das Fest der Familie und der lieb gewonnenen Traditionen. Ein festlich dekorierter Nadelbaum, der im ganzen Haus seinen zart-würzigen Duft verbreitet, gehört für die meisten dazu. Unangefochtener Favorit bleibt dabei laut einer Statista-Umfrage von 2019 die Nordmanntanne mit einem Anteil von 75 Prozent. Für viele Familien beginnt die Vorfreude aufs... weiterlesen

Bio-Bergbauer Christian Bachler und Chefredakteur Florian Klenk könnten nicht unterschiedlicher sein: Der eine bewirtschaftet den höchstgelegenen Bauernhof der Steiermark, der andere gibt in Wien die österreichische Wochenzeitung "Falter" heraus. Als Klenk ein umstrittenes Schadensersatzurteil gutheißt, das gegen einen Bauern gefällt wurde,... weiterlesen

(djd). Outdoor-Aktivitäten sind beliebter denn je. Laut Deutschem Tourismusverband (DTV) hielten sich 68 Prozent der deutschen Urlauber im Jahr 2020 allgemein gerne in der Natur auf, 38 Prozent gingen wandern - in beiden Bereichen waren das deutlich mehr als im Vorjahr. Mittelgebirgsregionen wie der Oberpfälzer Wald, der sich über rund 100 Kilometer entlang der... weiterlesen