Auf genussvoller Radkreuzfahrt von Passau nach Wien

Samstag, 21.03.2015 | Tags: Kreuzfahrt
Mit ihrer überschaubaren Größe ist die MS Solaris genau richtig für Urlauber, die es familiär mögen.
Mit ihrer überschaubaren Größe ist die MS Solaris genau richtig für Urlauber, die es familiär mögen.
© djd/DT

(djd/pt). Mit dem Fahrrad im selbst gewählten Tempo durch abwechslungsreiche Landschaften rollen und dabei die kulturellen Schätze am Wegesrand entdecken - das macht für viele den Reiz einer Radtour aus. Wie steht es jedoch mit der nötigen Kondition, wenn man im Alltag nicht regelmäßig im Sattel sitzt? "Wer sich nicht überfordern möchte, findet in einer kombinierten Rad- und Schiffsreise eine reizvolle Alternative", empfiehlt Beate Fuchs, Reiseexpertin beim Verbraucherportal Ratgeberzentrale.de. Bei jeder Etappe entscheidet man selbst, ob man mit eigener Muskelkraft oder dem Dieselmotor voran kommen möchte.

Bewegung und Bio-Kost

Als eine der schönsten Routen für Genussradler gilt die Strecke von Passau nach Wien. Hier bietet beispielsweise Donau Touristik vom 26. Juni 2015 bis 21. August 2015 eine Radkreuzfahrt mit allen Annehmlichkeiten an. Unter www.solaris.donaureisen.at gibt es Reisedetails. Rund 609 Euro kosten sieben Übernachtungen auf dem unter deutscher Flagge fahrenden "Bio-Schiff" MS Solaris - Vollpension und Leihrad inbegriffen. Zur Stärkung für die Tagesetappen erwartet die Urlauber stets ein reichhaltiges Frühstücksbuffet mit vorwiegend regionalen und biologischen Produkten. Mittags gibt es entweder ein Lunchpaket oder ein Zwei-Gang-Menü an Bord. Unter dem Motto "Das Hotel schwimmt mit" begleitet das Kreuzfahrtschiff die Radler am Fluss entlang und erwartet sie am Tagesziel mit Komfort und einem 3-Gang-Menü.

Tour der Kultur

Bei den Radtouren muss sich niemand verausgaben, denn die 253 zu fahrenden Kilometer verlaufen von Passau nach Wien völlig eben entlang am Donauradweg. Die täglichen Etappen betragen zwischen 40 und 55 Kilometer. An der Strecke liegen zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Naturschönheiten, so zum Beispiel die "Schlögener Schlinge", wo die Donau eine 180-Grad-Wendung macht, oder die längsten Hang- und Schluchtwälder Mitteleuropas im unbesiedelten Engtal zwischen Bayerischem Wald und den Toren der Großstadt Linz. Das Unesco-Welterbe Krems/Wachau sowie die Vielzahl an Klöstern, Burgen und Schlössern lassen die Radwoche auch zu einer Tour der Kultur werden.


Das könnte Sie auch interessieren

Die neue Physical Dogshow "Top Dog Germany" geht heute (30.07.2021) bereits in die dritte Runde. Die Hundeshow wird ab 20:15 Uhr auf RTL ausgestrahlt. Die nächsten 15 Hunde treten heute an, um weitere drei Teilnehmer für die Finalshow am 20.08.2021 zu ermitteln. Dazu absolvieren die Hunde einen Parcours und kämpfen um den Titel "Der beste Hund Deutschlands". Die komplette... weiterlesen

RTL hat das Rad neu erfunden. Am letzten Wochenende startete die neue Quizshow "The Wheel - Promis drehen am Rad" mit den ersten beiden Folgen. Heute (30.07.2021) strahlt RTL ab 22:15 Uhr bereits die dritte Folge aus. Moderiert wird "The Wheel - Promis drehen am Rad" von Chris Tall. Er begrüßt heute nicht nur drei neue Kandidaten, sondern auch wieder andere Promi-Berater. Ob die... weiterlesen

Heute (30.07.2021) läuft auf dem Sendeplatz des ZDF Freitagskrimis eine Wiederholung aus der beliebten Krimireihe "Der Alte". Ab 20:15 Uhr wird noch einmal die Episode "Fürs Kind allein" ausgestrahlt. Zum Einsatz kommt die Mordkommission München mit Hauptkommissar Richard Voss (Jan-Gregor Kremp), Kommissarin Annabell Lorenz (Stephanie Stumph), Kommissar Tom Kupfer (Ludwig... weiterlesen

Woher komme ich und wer bin ich? Essentielle Fragen, die sich jeder von uns stellt. Benoby kennt es selbst. Als Kind polnischer Einwanderer, aufgewachsen im tiefsten Bayern. Irgendwo gelandet zwischen Pirogen und dem FC Bayern München. Mit seiner neuen Single "Zwei Herzen - Dwa Serca" vereint Benoby typisch polnische Elemente mit seinem Talent... weiterlesen

(djd). Das alte Wohnzimmer braucht einen neuen Look? Einrichtungsdesigner setzen derzeit auf den naturbetonten skandinavischen Stil. Dieser ist geprägt von minimalistischen Formen, natürlichen Materialien und hellen erdigen Farben. Wenn man diesen drei Grundlinien treu bleibt, gelingt ein gemütliches, nordisches Interieur ganz einfach. 1. Schlichtes... weiterlesen

(djd). Rechtzeitig an die Wartung denken, so lässt sich am besten sicherstellen, dass die Heizung in den kalten Monaten des Jahres zuverlässig ihren Dienst tut. Dabei kommt ein Fachhandwerker ins Haus und nimmt die Anlage genau unter die Lupe. "Damit ist schon viel für eine zuverlässige Wärmeversorgung getan“, erklärt Christian Halper vom Institut für... weiterlesen