Aromatisch und wohltuend: Bachblüten-Tees können zu innerer Balance beitragen

  • Einfach mal eine genussvolle Auszeit nehmen: Wenn die Gemütslage einen positiven Schub benötigt, kann man sich eine Tasse Bio-Bachblütentee schmecken lassen.
    Einfach mal eine genussvolle Auszeit nehmen: Wenn die Gemütslage einen positiven Schub benötigt, kann man sich eine Tasse Bio-Bachblütentee schmecken lassen.
    © djd/Ost-Indien Tee Compagnie
  • (djd). Angst, Unruhe oder Erschöpfung: Im stressigen Alltag zu innerer Balance zu finden, ist nicht immer einfach. Negative Seelenzustände aber können zu körperlichen Erkrankungen führen. Davon war auch der englische Homöopath Edward Bach überzeugt. Mit der nach ihm benannten Bachblütentherapie, die heute viele Anhänger hat, hoffte er, Krankheiten überwinden zu können und Körper und Geist wieder in Harmonie zu bringen.

    38 Bachblüten-Essenzen

    So entwickelte er vor mehr als 80 Jahren ein Sortiment an 38 Bachblüten-Essenzen, die nach einem strengen Ritual hergestellt werden. Die Eigenschaften der Blüten entsprechen verschiedenen negativen Seelenzuständen des Menschen. Die kraftvolle Ulme (elm) etwa soll Menschen Zuversicht verleihen, die fürchten, einer Aufgabe oder Verantwortung nicht gewachsen zu sein. Die stachelige Stechpalme (holly) wird eingesetzt, wenn Eifersucht, Misstrauen, Hass- und Neidgefühle der verwundbaren Seele empfindliche Stiche versetzt. Das Springkraut (impatiens) soll sprunghafte und allzu impulsive Menschen dabei unterstützen, ihre Ungeduld zu zügeln, um überschießende Reaktionen zu vermeiden. Bachblüten sollen dabei helfen, die Selbstheilungskräfte anzuregen. Sie sind allerdings keine Arzneimittel, sondern werden den Lebensmitteln zugeordnet.

    Wohltuende Auszeit mit Bachblütentee

    Innehalten und wahrnehmen, wie es um den eigenen Seelenzustand steht, sich bei Stress Auszeiten gönnen und den Alltag kurz ausblenden, Spaziergänge in der Natur unternehmen oder sportlich aktiv sein - dies alles kann zum allgemeinen Wohlbefinden beitragen. Wenn die Gemütslage einen positiven Schub benötigt, kann man sich auch eine Tasse Bio-Bachblütentee etwa von Goldmännchen schmecken lassen. Für die schmackhaften Teesorten, die unter www.shop.goldmaennchen-tee.de direkt bestellt werden können, wurden verschiedene Kräuter und Früchte sorgsam ausgesucht und mit Bio-Bachblüten-Essenzen kombiniert. So enthalten sie beispielsweise Bachblüten-Essenzen wie Impatiens, Elm, Cherry Plum oder Mimulus. Die Biotees können unter anderem zur Beruhigung, Entspannung und geistigen Ausgeglichenheit beitragen, aber auch belebend wirken. Im Gegensatz zu Bachblütentropfen enthält der Bachblütentee keinen Alkohol.

    Viel Genuss

    (djd). Teetrinken ist bei den Deutschen beliebt. Rund zwei Drittel genießen das Heißgetränk mehrmals in der Woche, 32 Prozent sogar täglich. So das Ergebnis einer Umfrage des Online-Statistik-Portals Statista. 43 Prozent der Befragten gaben an, dass sie aus Genussgründen Tee trinken, 41 Prozent zum Entspannen und knapp ein Drittel aus gesundheitlichen Gründen. Vor allem Kräutertees können je nach Zutat eine besonders wohltuende Wirkung haben. Die Bio-Bachblüten-Tees von Goldmännchen enthalten neben Kräutern und Früchten zusätzlich bestimmte Bachblüten-Essenzen. Feine, natürliche und biologische Fruchtaromen oder auch ein Hauch von Zimt, Curcuma und Pfeffer sorgen dabei für den besonderen Geschmack. Unter www.shop.goldmaennchen-tee.de kann man seine Lieblingssorte direkt bestellen.


    Diesen Artikel teilen