Arnika und Calendula - das unverzichtbare Duo für die Rucksack-Apotheke

Sonntag, 17.05.2015 | Tags: Apotheke
Wundsalbe sowie Wund- und Blasenpflaster in diversen Größen sollten zum Bestandteil einer Erste-Hilfe-Ausrüstung gehören.
Wundsalbe sowie Wund- und Blasenpflaster in diversen Größen sollten zum Bestandteil einer Erste-Hilfe-Ausrüstung gehören.
© djd/Weleda AG

(djd/pt). Ob in den Bergen, im Wald oder auf duftenden Wiesen - beim Wandern wird der Kopf frei, der Kreislauf kommt in Schwung und die Seele zur Ruhe. Ein beinahe paradiesischer Zustand, der aber bisweilen ganz irdische Störungen erfährt: Ein Ast schrammt den Arm. An der Ferse drückt eine Blase. Und dann knickt auch noch der Fuß um.

Doch mit den richtigen Erste-Hilfe-Mitteln im Rucksack lässt sich der Ausflug noch retten. Bei oberflächlichen Schürfwunden oder Blasen etwa kann die natürliche Heilkraft der Calendula, der Ringelblume, erste Linderung verschaffen. Als Extrakt in "Calendula Wundsalbe" etwa wirkt sie entzündungshemmend und hilft der Haut bei der Bildung von neuem, gesundem Gewebe. Eine Pflanzenkombination aus Brennnessel- und Arnika-Auszügen hat sich dagegen bei Sonnenbrand bewährt: Das kühlende "Combudoron Gel" reduziert so schnell Rötung und Schwellung.

Mit Pflanzenkraft die Selbstheilung unterstützen

Die Inhaltsstoffe der Arnika sind zudem bekannt für ihre schmerzlindernde und regenerierende Wirkung auch in tieferen Gewebeschichten. Kommt es unterwegs einmal zu Prellungen, Quetschungen oder Verstauchungen, eignen sich deshalb zur Sofortbehandlung dieser stumpfen Verletzungen besonders gut "Weleda Arnika-Essenz" und "Weleda Arnika-Gelee". Beides hat zudem einen angenehm kühlenden Effekt. Und werden infolge einer stumpfen Verletzung kleine Gefäße zerstört, regt Arnika den Körper dazu an, den so entstandenen Bluterguss schnell zu resorbieren. Darüber hinaus unterstützt eine Nachbehandlung mit "Arnika-Salbe 30%" den anschließenden Selbstheilungsprozess optimal, da die Pflanze bei Verletzungen des Bindegewebes, der Haut und der Gefäßwände strukturierend und vitalisierend wirkt.

Daneben gehören Wund- und Blasenpflaster in diversen Größen zum Bestandteil einer Erste-Hilfe-Ausrüstung, ebenso Verbandpäckchen, Wundkompressen und -verbände sowie Desinfektionsmittel, Verbandschere und Pinzette. So ausgestattet sind Naturfreunde für den Fall der Fälle gut gerüstet. Alle Calendula- und Arnika-Produkte von Weleda gibt es rezeptfrei in der Apotheke.


Das könnte Sie auch interessieren

Zur Wochenmitte läuft im ARD Vorabendprogramm heute (27.10.2021) eine weitere Ausgabe des Quizes "Wer weiß denn sowas?". Die beiden Teamchefs Bernhard Hoëcker und Elton müssen wieder knifflige Fragen beantworten. Unterstützung bekommen sie von zwei prominenten Studiogästen: Ulrike und Alexander von der Groeben. Rateteam-Kapitän Bernhard Hoëcker und... weiterlesen

Rick Latimer (James Belushi) ist ein geschiedener High-School Lehrer mit Alkohol- und Aggressionsproblemen. Nachdem er eines Abends das Auto des neuen Lovers seiner Ex-Frau demoliert hat, wird er vom wenig erfreuten Schulministerium an die "Brandel High" strafversetzt - eine von Gangs terrorisierte Schule mit extrem hoher Kriminalitätsrate, an der er sofort zum neuen... weiterlesen

(djd). Heimische Zecken können in Deutschland aufgrund des Klimawandels mittlerweile ganzjährig aktiv sein. Eine zusätzliche Gefahr droht inzwischen aber auch von neuen Zeckenarten, wie insbesondere von der Auwaldzecke. Hierzulande wurde sie erstmals 2019 nachgewiesen, mittlerweile ist sie bundesweit zu finden. Ihre Verbreitung konnte in einer groß angelegten gemeinsamen... weiterlesen

(djd). Klimaschutz ist in aller Munde, denn die derzeitigen Prognosen der Experten sind dramatisch: Wenn der Treibhausgasausstoß nicht deutlich gesenkt wird, könnte die Durchschnittstemperatur auf der Erde bis zum Jahr 2100 um weitere fünf Grad steigen - mit fatalen Folgen. Nicht nur Staaten sind dabei gefordert, sondern jeder einzelne Haushalt. Vor allem im... weiterlesen

Im Los Angeles des Jahres 1974 muss der passionierte Hollywood-Produzent Max Barber nach seinem letzten gefloppten Film dingend eine Möglichkeit finden, seine Schulden beim Kredithai Reggie Fontaine abzubezahlen. Für schnelles Geld scheint Versicherungsbetrug die ideale Lösung zu sein, weshalb der gealterte Western-Darsteller Duke Montana angeheuert wird. Er soll bei einem... weiterlesen

(djd). Wer ein Eigenheim neu bauen oder modernisieren möchte, sieht sich heute mit hohen Kosten konfrontiert. Das belegt eine repräsentative Forsa-Umfrage, die der Bauherren-Schutzbund e. V. (BSB) unter Eigenheimbesitzern und bauwilligen Mietern hat durchführen lassen. Fast 90 Prozent beklagen steigende finanzielle Belastungen, die Zufriedenheit mit den staatlichen... weiterlesen

(djd). Abwechslung tut Familien gut. Miteinander essen gehen, zusammen shoppen und dazu noch Freizeit- und Spaßangebote besuchen - dabei kommen alle auf ihre Kosten. Bei der Suche nach lohnenden Ausflugszielen steht nicht nur bei Menschen aus Nordrhein-Westfalen das "Centro" in Oberhausen mit seinen über 250 Einzelhandelsgeschäften hoch im Kurs. Mit rund 20 Millionen... weiterlesen