Am 14. Februar ist Valentinstag: Edle Armbanduhr als Geschenkidee für "sie"

Tags: Valentinstag
Ein Mandala-Motiv findet sich auf dem Zifferblatt der neuen Damenarmbanduhr wieder.
Ein Mandala-Motiv findet sich auf dem Zifferblatt der neuen Damenarmbanduhr wieder.
© djd/POINT tec Electronic

(djd). Die Nachfahren der legendären Zeppeline ziehen seit einigen Jahren wieder ihre Runden über der Bodenseeregion. Von Friedrichshafen aus starten sie zu insgesamt 15 verschiedenen Flugrouten und erreichen dabei eine Flughöhe von 300 Metern. Schon vor mehr als 100 Jahren haben die ersten Luxusliner der Lüfte die Menschen in ihren Bann gezogen. Die Zeppeline der späten 1920er-Jahre bedienten dann nicht nur Ziele in Europa oder die Transatlantikrouten nach Nord- und Südamerika, sondern waren auch im fernen Asien ein von den Fluggästen geschätztes Transportmittel. An die Geschichte des Zeppelins in Asien erinnert eine Damenarmbanduhr mit dem Namen "Mandala" (Ref.-Nr. 8131-1). Der edle Zeitmesser mit seinen floralen, an asiatische Kunst erinnernden Mustern ist ein exklusives Geschenk für "sie" zum Valentinstag am 14. Februar.

Mandala-Motiv greift Form der Blüte auf

Asiatische Kunst und asiatischer Lebensstil orientieren sich an der Natur und ihrer Einzigartigkeit. Florale Muster und besonders die Kirsch- und Mandelblüte spielen dabei eine herausragende Rolle. Die berühmten Mandalazeichnungen greifen die Form der Blüte auf und geben dem Künstler größtmögliche gestalterische Freiheit. Mandalas sind stets Ausdruck von Kreativität und innerer Ruhe, die Muster sind deshalb häufig bei aufwendig gestalteten Kirchenfenstern anzutreffen. Das Mandala-Motiv findet sich nun auf dem Zifferblatt der neuen Damenarmbanduhr wieder: Das Ornament wird mit zarten Linien auf ein Perlmuttplättchen aufgebracht, das in der Mitte des Zifferblattes eingelassen ist. Ein Highlight ist außerdem die sogenannte Zeppelinschraube bei 6 Uhr, die sich im Sekundentakt dreht und der Uhr so Lebendigkeit verleiht. Für die Zeitanzeige zuständig ist ein hochwertiges Swiss-Made-Quarzwerk. Erhältlich ist die Damenarmbanduhr im Uhrenfachhandel, weitere Informationen sowie eine Händlersuche finden Interessierte unter www.zeppelin-uhren.de.

Eleganz und Funktion

Neben aller Eleganz und Individualität ist die funktionale Aufgabe der Uhr die zuverlässige Anzeige der Zeit. Dazu werden hochwertige und ganggenaue Quarzwerke aus Schweizer Produktion verbaut. Die eingesetzten Batterien garantieren eine mehrjährige, störungsfreie Funktion. Das Gehäuse in der Größe von 36 Millimetern wird aus hochwertigem, auf Hochglanz poliertem Edelstahl gefertigt. Die Uhr trägt das Gütesiegel "Made in Germany": Sie wird in Deutschland von erfahrenen Uhrmachermeistern gefertigt und geprüft.


Das könnte Sie auch interessieren

Heute Abend (15. Januar 2021) läuft um 20.15 Uhr bei SAT.1 die zweite Ausgabe "CATCH! Die Europameisterschaft im Fangen 2021". Show-Erfinder Luke Mockridge hat am letzten Freitag den Deutschen Meistertitel im Fangen errungen und will heute Abend Europameister werden. Seine Gegner sind Teams aus England, Österreich und der Schweiz. Für England geht Choreographin Nikeata... weiterlesen

Schon am letzten Montag konnten die Kandidaten bei "Wer wird Millionär? - Das große Zocker-Special" um 2 Millionen Euro spielen. Heute am Freitag, den 15. Januar 2021, lädt Günther Jauch ab 20.15 Uhr auf RTL zur nächsten Ausgabe ein. Die Zockerspecials haben bekanntlich besondere Regeln: Bei 1.000 Euro gibt es die einzigste Sicherheitsstufe. Bei den ersten 10 Fragen... weiterlesen

(djd). Der Wald ist Sehnsuchtsort vieler Menschen. Er hilft, dem Alltagsstress zu entfliehen, und hat zudem eine gesundheitsfördernde Wirkung. Bereits ein gemütlicher Spaziergang reicht aus, um die Natur vor Ort mit allen Sinnen zu genießen. Wenn das nicht gelingt, weil etwa das Wetter nicht mitspielt, kann sich nun jeder dank eines neuen Angebots den Wald direkt ins... weiterlesen

Die Violinistin Lucy (Lucy Hale) hat ihr behütetes Leben dank bunter Klebezettel und To-do-Listen fest im Griff. Nichts kann sie aus der Ruhe bringen - bis sie ihren Freund Jeff mit einem Sexfilm erwischt. Lucy ist entsetzt und stellt ihn vor die Wahl: sie oder die Pornos. Jeff bezeichnet sie als verklemmt und verlässt sie daraufhin. Das kann Lucy... weiterlesen

(djd). Das Firmenauto als Bonus zum Gehalt und als Statussymbol war gestern. Stattdessen satteln immer mehr Mitarbeiter auf zwei Räder um. Dienstlich geleaste Fahrräder bieten Arbeitnehmern finanzielle Vorteile. Hinzu kommen Aspekte des Klimaschutzes und der Stärkung der eigenen Gesundheit durch viel Bewegung an frischer Luft. Gerade mit E-Bikes lassen sich längere Wege... weiterlesen

Die Free-TV-Premiere "Catch Me!" läuft am 16.01.2021 um 20.15 Uhr bei ProSieben.
© HappySpots / Cover: Warner Bros (Universal Pictures)

Free-TV-Premiere "Catch Me!" am 16.01.2021 bei ProSieben

Am 16.01.2021 zeigt ProSieben die Free-TV-Premiere "Catch Me!" - eine auf wahren Begebenheiten basierende Actionkomödie: Fünf Männer spielen jedes Jahr einen Monat lang "Fangen". Als der bislang ungeschlagene Jerry nach seiner bevorstehenden Hochzeit aus dem Spiel aussteigen will, ist für seine Freunde eines klar: Sie werden ihn fangen, koste es, was es wolle. ... weiterlesen

(djd). Der Südwesten Deutschlands ist ein guter Standort, um einen Einstieg in technische Berufe zu finden. Stuttgart und Umland gelten durch die Hauptsitze von Daimler, Bosch und Porsche als Herz der deutschen Automobilindustrie. Karlsruhe ist eine IT-Hochburg, auch dort haben mehrere Großunternehmen ihre Zentrale. Elektrotechnik und Informatik... weiterlesen