Volvo 60er Familie mit neuem T6 Benziner erhältlich

Sonntag, 02.11.2014 | Tags: Automodelle, Volvo | Bewertung:
  • Volvo bietet in seiner 60er-Baureihe seinen neuen T6-Benziner an.
    Volvo bietet in seiner 60er-Baureihe seinen neuen T6-Benziner an.
    © Volvo/dpp-AutoReporter
  • Volvo baut das Angebot der neuen Drive-E Motoren weiter aus. Als Top-Triebwerk für die Modelle S60, V60 und XC60 ist ab sofort der neue T6 Benzinmotor verfügbar, der serienmäßig mit einem Achtgang-Automatikgetriebe gekoppelt ist. Mit Hilfe hochmoderner Turbo- und Kompressoraufladung sowie fortschrittlicher Direkteinspritzung holt das neue Vierzylinder-Triebwerk 225 kW/306 PS Leistung aus zwei Litern Hubraum - und stellt mit dieser eindrucksvollen Leistungsausbeute und hohen Effizienz das enorme Potenzial der Drive-E Antriebe unter Beweis. Die Preise beginnen bei 45.500 Euro für den Volvo S60 T6 Momentum.

    Nach dem Turbobenziner T5 mit 180 kW/245 PS und dem Dieselmotor D4 mit 133 kW/181 PS ist der neue Top-Benziner T6 das dritte Mitglied der von Volvo entwickelten Drive-E Motorengeneration in der 60er Baureihe. Für das extreme Leistungsvermögen des Triebwerks, das über eine Literleistung von mehr als 150 PS verfügt und ein maximales Drehmoment von 400 Nm im Bereich zwischen 2.100 und 4.500 U/min entwickelt, ist die Zusammenarbeit von Kompressor und Turbolader verantwortlich. Der schaltbare Roots-Kompressor versorgt bei Drehzahlen unter 3.500 U/min den Turbolader mit Luft und garantiert so bereits im unteren Drehzahlbereich ein ideales Ansprechverhalten. Sobald der Turbolader bei höheren Drehzahlen eigenständig Ladedruck aufbaut und seinerseits alleine die Aufladung übernimmt, wird der Kompressor ausgekuppelt, um Leistungsverluste zu vermeiden.

    Der T6 verfügt wie alle neu entwickelten Motoren der Drive-E Familie über jeweils vier Zylinder sowie 2,0 Liter Hubraum, ist konsequent gewichts- und reibungsoptimiert und erfüllt die Grenzwerte der Abgasnorm Euro 6. Gegenüber den bisher eingesetzten Motoren zeichnen sich die Drive-E Antriebe durch einen erheblich geringeren Kraftstoffverbrauch von bis zu 30 Prozent aus. In der Limousine Volvo S60 begnügt sich der T6 Benziner beispielsweise mit einem Durchschnittsverbrauch von nur 6,4 Litern je 100 Kilometer bei CO2-Emissionen von 149 g/km. (dpp-AutoReporter/hhg)


    Diesen Artikel teilen



    Kommentare zum Artikel

    Ratgeberbox Einkaufstipps

    Artikel, die Sie auch interessieren könnten