Verkehrsbehinderungen auf der Berliner Autobahn A100

Dienstag, 14.07.2015 | Tags: Staumeldungen | Bewertung:
  • Stau auf der A 100: ADAC warnt vor Behinderungen am Dreieck Funkturm
    Stau auf der A 100: ADAC warnt vor Behinderungen am Dreieck Funkturm
    © dpp-AutoReporter
  • Der Verkehr im Bereich Dreieck Funkturm/Kurfürstendamm wird voraussichtlich über die gesamte Ferienzeit bis Ende August, erheblich behindert werden. Grund für die Behinderung sind die heute Abend beginnenden Bauarbeiten auf der Berliner Stadtautobahn A100. So stehen unter anderem in beiden Richtungen nur zwei Fahrstreifen zur Verfügung.

    Der ADAC empfiehlt, das Gebiet weiträumig zu umfahren. Autofahrer mit dem Ziel "Westliche City" sollten die auf das Dreieck Funkturm zuführenden Autobahnbahnabschnitte der A100 und der A115 (Avus) möglichst schon vor dem Dreieck Funkturm verlassen und stattdessen auf die in die Innenstadt führenden Stadtstraßen ausweichen.

    Auch wenn der Berufsverkehr in den Sommerferien weniger stark ausfallen wird, müssen die Autofahrer mehr Zeit einplanen. Auf dem Stadtring am Dreieck Funkturm und den umliegenden Umfahrungsstraßen rechnet der ADAC mit bis zu 30 Minuten längerer Passierdauer. (dpp-AutoReporter/sgr)


    Diesen Artikel teilen



    Kommentare zum Artikel

    Ratgeberbox Einkaufstipps