Traumhaus vom Architekten: Die eigenen vier Wände individuell planen mit dem Baustoff Ziegel

Bewertung:
  • Nachhaltiger und designorientierter Entwurf zugleich: Architektur im Stil der klassischen Moderne und hocheffiziente Anlagen zur Nutzung von Sonnenenergie vereint dieses Ziegelhaus.
    Nachhaltiger und designorientierter Entwurf zugleich: Architektur im Stil der klassischen Moderne und hocheffiziente Anlagen zur Nutzung von Sonnenenergie vereint dieses Ziegelhaus.
    © djd/Lebensraum Ziegel/Wienerberger
  • (djd). Behaglich, naturnah, wohngesund und individuell. Eines der wichtigsten Dinge im Leben ist ein schönes Zuhause, in dem man sich einfach nur wohlfühlt. Wer die Chance hat, sein eigenes Traumhaus zu bauen, sollte über die Vorteile einer individuellen Planung nachdenken, die ganz den eigenen Bedürfnissen entspricht. Denn gebaut wird in der Regel nur einmal im Leben. Ästhetischer Anspruch, Nachhaltigkeit, praktische Grundrisse, gute Raumausnutzung: Wer all dies unter einen Hut bringen will, sollte die Kreativität und Erfahrung eines Architekten nutzen. 

    Modernes Stadthaus oder rustikales Landhaus? Pfiffiges Mehrgenerationenhaus oder Bauhausvilla? Bungalow oder Doppelhaus? Egal für welchen Stil sich Bauherren entscheiden, die Wahl des Baustoffs ist dabei ebenso von Bedeutung. Ein Ziegelhaus beispielsweise schafft vor allem dauerhafte Werte: Mit Standzeiten von 100 Jahren und mehr bieten moderne Ziegelhäuser besten Wärme-, Brand- und Schallschutz. Hinzu kommen die Eigenschaften, die Ziegel seit fast 5.000 Jahren zu einem der beliebtesten Baustoffe machen: Sie haben die Fähigkeit, Wärme und Feuchtigkeit zu speichern und zeitversetzt wieder abzugeben. Somit können sie ganzjährig für Wohlfühlklima sorgen. Den passenden Architekten in ihrer Region finden angehende Bauherren etwa in der sogenannten Ziegeldatenbank auf www.lebensraum-ziegel.de. Vom kompakten Bungalow bis zur mehrstöckigen Stadtvilla inspiriert die "Galerie" auf dem Online-Portal der deutschen Ziegelhersteller mit einer bunten Sammlung individuell geplanter Entwürfe.


    Diesen Artikel teilen



    Kommentare zum Artikel