Toyota Verso-S ist der wertstabilste Kompakt-Van

Montag, 03.11.2014 | Tags: Automodelle, Toyota | Bewertung:
  • Der Toyota Verso-S belegt in der Kategorie Kompakt-Van Platz eins bei den Schwacke Restwert-Champions 2014.
    Der Toyota Verso-S belegt in der Kategorie Kompakt-Van Platz eins bei den Schwacke Restwert-Champions 2014.
    © Toyota
  • Der Verso-S ist der Toyota unter den Restwert-Champions 2014: In der aktuellen Rangliste der wertstabilsten Modelle auf dem deutschen Pkw-Markt führt der Toyota Verso-S die Kategorie der Kompakt-Vans an. In der Version mit 1,33-Liter VVT-i Benzinmotor und Ausstattung Cool erzielt der variable Fünfsitzer nach drei Jahren und 45.000 Kilometern laut den Gebrauchtwagen-Experten von Schwacke einen Restwert von 63,8 Prozent. Dabei lässt der Verso-S auch renommierte Wettbewerbsmodelle deutscher Hersteller hinter sich.

    Das hervorragende Ergebnis von Toyota bei der Ermittlung der diesjährigen Restwert-Champions komplettiert der City-Flitzer iQ. Der keine drei Meter lange, mit seinem einzigartigen Innenraumkonzept punktende iQ landet in der Klasse der Minis auf einem ausgezeichneten dritten Platz. Nach drei Jahren und 30.000 Kilometern Laufleistung attestieren die Schwacke-Experten dem iQ in der 1,4-Liter D-4D Dieselmotorisierung einen Restwert von 62,1 Prozent.

    Insgesamt hat Schwacke in diesem Jahr Fahrzeuge in sechs besonders für Familien attraktiven Klassen – von den Kleinstwagen bis zu den Mittelklasse-SUV – unter die Lupe genommen. Dabei kürten die Experten nicht nur die wertstabilsten Modelle in den jeweiligen Kategorien, sondern betonten auch die Bedeutung des Wertverlustes als Kostenfaktor Nummer eins bei der Anschaffung eines Neufahrzeugs. Dieser werde von vielen Kunden außer Acht gelassen. Die Ermittlung der Restwert-Champions liefert Interessenten daher wichtige Informationen für ihre Kaufentscheidung. 


    Diesen Artikel teilen



    Kommentare zum Artikel

    Ratgeberbox Einkaufstipps

    Artikel, die Sie auch interessieren könnten