Spieleabend: Ausgefuchst von Noris-Spiele - Auf die Hühner, fertig, los!

Tags: Spieleabend | Bewertung:
  • Beim Spiel "Ausgefuchst" von Noris-Spiele werden das Gedächtnis geschult und Geschicklichkeit, erste taktische Fähigkeiten und schnelle Reaktion geübt.
    Beim Spiel "Ausgefuchst" von Noris-Spiele werden das Gedächtnis geschult und Geschicklichkeit, erste taktische Fähigkeiten und schnelle Reaktion geübt.
    © Noris-Spiele
  • Das neue Abenteuerspiel in der Noris Kinderserie überzeugt mit großen Holzfiguren, schönen Illustrationen und einem kindgerechten Thema - ideal für die ausgefuchsten Kleinen. Die frechen jungen Füchse schleichen sich vorsichtig zu ihrer abendlichen Mutprobe in den Stall, um möglichst viele Hühner zu stehlen.

    Die alten Glucken lassen sich den Schabernack aber gar nicht gern gefallen. Werden sie aufgeweckt, stürzen sie sich sofort von der Stange auf die Unruhestifter… aber dann helfen plötzlich alle Füchslein zusammen, um die Glucken zu erwischen! Wer zuerst sechs Hühner gefangen und am Schluss den Ausgang gefunden hat, gewinnt die Mutprobe. Die Hühner werden anschließend natürlich wieder freigelassen - sonst können die Füchse sie ja am nächsten Abend nicht wieder stehlen.

    Das Gesellschaftsspiel ist für zwei bis vier Spieler ab vier Jahren geeignet.

    Die spezielle Holzlinie von Noris-Spiele, welche seit Jahren kontinuierlich erweitert wird, überzeugt vor allem mit kindgerechten Themen, großen, schönen Holzfiguren, attraktiven Illustrationen, stabilen Karten und großen Spielplänen. Kinder haben in diesem bunten Potpourri nicht nur Spaß am Spielen. Es werden das Gedächtnis geschult und Geschicklichkeit, erste taktische Fähigkeiten und schnelle Reaktion geübt.

    Alle Spiele werden nachhaltig in Deutschland produziert, mit Farben und Lacken auf Wasserbasis veredelt und auf kurzen Wegen transportiert.


    Diesen Artikel teilen



    Kommentare zum Artikel

    Ratgeberbox Einkaufstipps

    Artikel, die Sie auch interessieren könnten