Sichtschutz auf die individuelle Art: Zäune für den Garten lassen sich aus Holz ganz persönlich gestalten

Bewertung:
  • Allzu neugierige Blicke können das Vergnügen am eigenen Garten trüben. Ein Sichtschutz aus hochwertigen Holzmaterialien sorgt für die gewünschte Privatsphäre.
    Allzu neugierige Blicke können das Vergnügen am eigenen Garten trüben. Ein Sichtschutz aus hochwertigen Holzmaterialien sorgt für die gewünschte Privatsphäre.
    © djd/www.megawood.com
  • (djd). Feiern, Zeit mit der Familie verbringen, Freunde treffen: In der warmen Jahreszeit spielt sich das Leben vornehmlich im Garten ab. Doch die Freude am Outdoor-Wohnzimmer wird schnell getrübt, wenn man sich von allzu neugierigen Blicken beobachtet fühlt. Über kurz oder lang muss ein Sichtschutz her, um wieder die ersehnte Privatsphäre zu haben. Damit der Zaun nicht nur funktional ist, sondern sich auch optisch gut ins grüne Umfeld einfügt, entscheiden sich viele für das Naturmaterial Holz. Die Gestaltungsvarianten sind dabei vielfältig - mit passenden Smartphone-Apps kann man heute vorab sein Zaunprojekt planen und verschiedene Varianten miteinander vergleichen.

    Den Zaun online konfigurieren

    Soll es ein Zaun als Grundstücksbegrenzung in Brusthöhe sein oder gleich ein kompletter Sichtschutz mit zwei Metern Höhe? Sind glatte Zaunelemente gewünscht oder eher gewellte, die für einen zusätzlichen optischen Reiz sorgen? Und welche Farbe soll der Zaun schließlich haben? Ganz leicht wird die eigene Planung mit einem Online-Planer oder einer Smartphone-App, wie man sie etwa unter www.megawood.com/de/zaun/zaunkonfigurator findet. Mit einigen Angaben zum Grundstück kann die individuelle Gestaltung bereits beginnen - auch für einen Zaun, der dem Geländeverlauf und eventuellen Steigungen harmonisch folgen soll. Dazu gibt es viele Tipps zur Planung und zur Montage. Für einen soliden Halt werden beispielsweise die Pfosten in den Boden einbetoniert.

    Langlebig und natürlich

    Bei der Gartengestaltung mit Holz sind heute vor allem Verbundmaterialien gefragt, die den natürlichen Charakter des Materials mit einer verbesserten Witterungsbeständigkeit und Langlebigkeit verbinden. Das neue Zaunsystem "Limes" von megawood etwa ist frei kombinierbar in der Rahmenausführung und ermöglicht auf diese Weise vielfältige Gestaltungsvarianten. Mit der natürlichen Marmorierung der Paneele erhält der Sichtschutz eine lebendige Optik. Für eine schnelle Montage und für dauerhaften Halt sorgen der spezielle Riegelverbinder sowie die Paneelhalterungen. Ein weiteres Plus: Der Sichtschutz lässt sich optisch passend zu Terrassendielen oder Belägen für die Gartentreppe auswählen.

    Auf Dauer schön

    (djd). So ansehnlich wie Holz - nur wesentlich robuster und langlebiger: Verbundwerkstoffe verbinden alle Vorteile des Naturmaterials mit Erkenntnissen aus der modernen Polymerforschung. Optik, Haptik und Geruch des Holzes bleiben bestehen, doch ist zugleich das Material viel einfacher zu pflegen und behält über viele Jahre sein attraktives Erscheinungsbild. So gibt etwa megawood auf die Pfosten des Zaunsystems "Limes" eine 25-jährige Garantie gegen Verrottung im Erdreich. Die Konstruktionsbohlen eignen sich nicht nur zur Zaungestaltung, sondern auch für Treppen, Stege oder etwa selbstgebaute Pflanzkübel.


    Diesen Artikel teilen



    Kommentare zum Artikel

    Ratgeberbox Einkaufstipps